Nora Wieners (SPD)

Nora Wieners ging bei der Landtagswahl 2022 in NRW als Kandidatin für den Wahlkreis 102 (Höxter) ins Rennen. Die SPD-Politikerin ist stellvertretende Kreistagsfraktionsvorsitzende und stellvertretende Kreisvorsitzende im Kreis Höxter. Nora Wieners ist Mitgründerin des AWO Jugendwerks und hat das Bündnis für Demokratie und Toleranz im Kreis Höxter mitgegründet.

Weitere Informationen zur Landtagswahl 2022:

Landtagswahl in NRW 2022

Landtagswahl in Höxter 2022

Weitere Informationen zur SPD in Höxter:

SPD Höxter

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz im Kreis Höxter lädt erneut auf den Neustadtmarktplatz ein - diesmal geht es um ein Gedenken mit Lichtern. - Simone Flörke
Höxter

Kerzen auf dem Warburger Marktplatz zum Gedenken an die Pandemie-Toten

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz lädt ein: Lichter für die Opfer der Pandemie sollen leuchten.

Unter einem bunten Schirm vereint – das war das Motto der Teilnehmer beim Bündnis für Demokratie und Toleranz auf dem Neustadtmarktplatz. - Simone Flörke
Warburg

„Warburg unterm Schirm der Solidarität vereinen“

Der Ton wird rauer - die Konfrontation unmittelbarer: Bündnis-Teilnehmer und Montagsspaziergänger begegnen sich am Marktplatz. Anonyme Briefe machen die Runde.

Die Sozialdemokratin Nora Wieners. - Isabella Thiel
Kreis Höxter

Landtagswahl: SPD-Kandidatin belegt Listen-Topplatz

"Kreis endlich wieder gut und sozialdemokratisch in Düsseldorf vertreten": Regionalkonferenz wählt die 29-jährige Sozialdemokratin Wieners auf Platz drei in OWL

Die Menschenkette geht los - ab Neustadtmarktplatz. - Simone Flörke
Warburg

140 Teilnehmer bei Menschenkette an Warburger Kirche

Bündnis für Demokratie und Toleranz hatte zur Aktion auf dem Neustadtmarktplatz eingeladen.

Rund 250 Teilnehmer hat die Polizei bei der Abschlusskundgebung der "Spaziergänger" vor dem Rathaus in Bad Driburg gezählt. - Ralf Mischer
Bad Driburg

Corona-Demos: Nur Meter auseinander - doch durch Welten getrennt

Während die "Spaziergänger" auch singen, diskutieren die Teilnehmer der Gegendemo kritisch das Für und Wider einer Impfpflicht. Eindrücke aus Bad Driburg.

Ein starkes Statement gaben die Warburger auf dem Neustadt-Martplatz beim Bündnis für Demokratie und Toleranz ab. - Simone Flörke
Kreis Höxter

Mehr als 200 Demonstranten stellen sich gegen Montagsspaziergänger

Im Kreis Höxter waren auch am Montag wieder Corona-Maßnahmen-Kritiker unterwegs. Die Gegenkundgebungen in Warburg und Bad Driburg sind gut besucht.

Die Bürger im Kreis Höxter sind besorgt wegen der Entwicklung auf dem Miet- und Wohnungsmarkt. - (Symbolbild) Pixabay
Kreis Höxter

Bürger im Kreis Höxter sorgen sich um Miet- und Wohnungsmarkt

Eine repräsentative Umfrage zeigt: Die Menschen in der Region blicken sorgenvoll auf den Miet- und Wohnungsmarkt.

Nora Wieners (l.) bekommt den Staffelstab von Uli Kros aus Nieheim, im Hintergrund Jutta Robrecht und Helmut Lensdorf. - Simone Flörke
Warburg/Kreis Höxter

Die SPD im Kreis Höxter wird jünger und weiblicher

Nora Wieners aus Warburg soll die Sozialdemokraten in den Landtagswahlkampf führen. Dafür hat sie sich zwei Schwerpunkt-Themen auf die Agenda geschrieben.

Nora Wieners wird am Donnerstag als Landtagskandidatin der Sozialdemokraten nominiert werden. - SPD Kreis Höxter
Kreis Höxter

Das sind die Kandidaten im Kreis Höxter für die NRW-Landtagswahl

Drei Bewerber um das Direktmandat in Düsseldorf stehen schon fest – eine Bewerberin soll am Donnerstag gewählt werden.

Der neue SPD-Kreisvorstand: Jürgen Unruhe (Steinheim, v. l.), Nora Wieners (Warburg), Jutta Robrecht (Brakel), der Vorsitzende Helmut Lensdorf (Marienmünster), Marcel Franzmann (Borgentreich) und Nadine Nolte (Bad Driburg). - Madita Schellenberg
Kreis Höxter

SPD im Kreis Höxter holt mehr Frauen in Führungsriege

Viel los bei der SPD: In Nieheim findet der Kreisparteitag mitsamt einer Premiere statt, in Höxter lauscht die „AG 60plus“ den Worten von Uli Kros.

Ausführlich wurde dem Ausschuss per Video demonstriert, wie aufwendig das Anonymisieren der Jugendamtsakten ist. Namen und Orte müssen ersetzt werden. - Manuela Puls
Kreis Höxter

Lügde: "Wir als Gesellschaft, wir als Kreis Höxter haben versagt"

Landrat Stickeln schimpft über die Medien und Jugendamtsmitarbeiter berichten davon, wie belastend es sei, im Untersuchungsausschuss aussagen zu müssen.

Mehr als 100 Menschen waren zur Veranstaltung des Bündnisses für Demokratie und Toleranz zum Gebrüder-Warburg-Platz in Warburg gekommen, um der Coronatoten zu gedenken und den Helfern zu danken - aber auch, um zu Solidarität und Zusammenhalt aufzurufen. - Simone Flörke
Warburg

Warburg feiert ein Fest der Demokratie und gedenkt Corona-Opfern

Auf dem Gebrüder-Warburg-Platz setzen mehr als 100 Menschen auf Einladung des Bündnisses für Demokratie und Toleranz in Zeichen für Zusammenhalt in der Corona-Krise. Wer mit Worten besonders bewegt.

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz zeigt Flagge. - Simone Flörke
Kreis Höxter

Demokratie-Bündnis äußert sich zur AfD-Mahnwache in Bad Driburg

Warum das Bündnis für Demokratie und Toleranz für einen Diskurs plädiert und warum die Demokratie selten so kompliziert sei wie im Moment.

Karim Fereidooni (Ruhruni Bochum) und Salem Kleff (Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage) fungierten als Experten. - Manuela Puls
Brakel

Experte klärt bei Aktionswoche auf: „Als Rassist wird man nicht geboren“

Wie Vorurteile im Kopf entstehen, darum ging es bei einer Internet-Podiumsdiskussion zum Auftakt der Aktionswochen im Kreis Höxter. Bis Ende März werben 50 Veranstaltungen für Toleranz und Offenheit.

Die SPD im Kreistag will, dass die Kita-Beiträge ausgesetzt werden. - Pixabay
Kreis Höxter

SPD-Kreistagsfraktion fordert Kita-Beitragsfreiheit im Lockdown

Die Fraktionsvorsitzende Nora Wieners meint: „Öffentliche Kindesförderung darf Familien nicht finanziell belasten.“ Die FDP widerspricht unterdessen der CDU.

Leere Kita, keine Gebühr: Bis voraussichtlich zum 10. Januar sollen Eltern keine Kita-Gebühren zahlen müssen. - Pixabay
Kreis Höxter

Kreis Höxter setzt Kita-Gebühren aus

Während des derzeitigen Lockdowns sollen die Eltern entlastet werden. Die Regelung soll zunächst bis Anfang Januar des kommenden Jahres gelten.

Der SPD-Kreisvorsitzende Helmut Lensdorf glaubt an eine gute Zukunft seiner Partei. - David Schellenberg
Kreis Höxter

Nach internen Auseinandersetzungen: Vorsitzender sieht SPD auf richtigem Kurs

Helmut Lensdorf reagiert auf Kritik von den ehemaligen Kreistagsmitgliedern.

Angespannt erwarten die Grünen um Hilla-Zavelberg-Simon im Pädagogischen Zentrum die ersten Ergebnisse der Kommunalwahlen. - Dieter Scholz
Warburg

Nur die Warburger Grünen legen zu

Im Warburger Stadtrat hat die CDU zwar die absolute Mehrheit gehalten, doch verloren die Christdemokraten ebenso wie die SPD und die Bürger-Union (BU) je einen ihrer bisherigen Sitze.

Helmut Lensdorf tritt für die SPD als Landratskandidat für den Kreis Höxter an. - Nicole Niemann
Kreis Höxter

Als Landrat für den Kreis Höxter will Helmut Lensdorf neue Wege gehen

Beim Spaziergang durch Born spricht der SPD-Landratskandidat über die Vielfalt des Kreises, wie wichtig dies für die Politik ist und warum er als Landrat ein Quereinsteiger ohne Gremienbrille ist.

Kreistagsspitzenkandidatin Nora Wieners. - SPD Kreis Höxter
Kreis Höxter

Nora Wieners: 28, weiblich, SPD-Kreistagskandidatin

Junge Frauen sind politisch interessiert, engagieren sich zum Beispiel bei Fridays for Future. In der Kommunalpolitik sind sie Exotinnen. Eine von ihnen ist Nora Wieners.

Auf den Gleisen im Hochstift sieht der Bundesverkehrswegeplan deutlich mehr Verkehr vor. - Burkhard Battran
Hochstift

Planungen: Täglich bis zu 30 Güterzüge mehr im Hochstift

Der Bundesverkehrswegeplan 2030 für den Zugverkehr könnte auch Auswirkungen auf das Hochstift haben. Die „Kurve Kassel" soll gebaut werden, um einen Engpass zu umgehen - und stößt schon auf Widerstand.

Die Sozialdemokraten im Kreis Höxter werfen dem Kreis Höxter eine Verletzung der Fairness-Regeln im Kommunalwahlkampf vor. - Pixabay
Kreis Höxter

SPD: „Stickeln und Schumacher verletzen Wahlkampf-Regeln“

Sozialdemokraten im Kreis Höxter bitten Landeswahlleiter um Untersuchung des Vorgangs.

Eric Volmert (v. l.), Lena Volmert, Landratskandidat Helmut Lensdorf, Thorben Dierkes von den Jusos und Nora Wieners stellten in Warburg vor dem ehemaligen Agraramtsgebäude das Konzept vor. - Dieter Scholz
Kreis Höxter

Für diese Themen will die SPD sich im Kreis Höxter stark machen

Arbeitswelt und Betreuung nebeneinander, das ist eine der Ideen der Sozialdemokraten im Kreis Höxter. Im Wahlkampf sollen für das Konzept ihrer 3B-Häuser weitere Anregungen gesammelt werden.

Bei der Kreisdelegiertenkonferenz am 6. Juni in der Steinheimer Stadthalle wurde eine neue Kandidatenliste erstellt - Mitglieder der "alten Garde" finden sich zumeist auf wenig aussichtsreichen Listenplätzen. - Burkhard Battran
Kreis Höxter

Nach Erpressungsvorwurf gegen SPD: Franz-Josef Dux erklärt seinen Austritt

Die SPD im Kreis Höxter will sich umstrukturieren und mehr jungen und weiblichen Parteimitgliedern zu politischer Verantwortung verhelfen. Das Vorgehen dabei hatte der 67-jährige Dux kritisiert.

Die Kreisdelegiertenkonferenz der SPD in der Stadthalle in Steinheim mit knapp 70 stimmberechtigten Teilnehmern. - Burkhard Battran
Steinheim

Helmut Lensdorf will Landrat im Kreis Höxter werden

Die SPD-Delegiertenkonferenz kürt Kreisvorsitzenden zum Herausforderer gegen Michael Stickeln. Der neue Kurs der Sozialdemokraten brüskiert so manches Urgestein.