Kreis Lippe

Beliebtes Bad: Ein große Party feierte der Helpuper Schwimmverein 1988 im und rund ums Becken zum 20-jährigen Bestehen des Clubs. - bi
Oerlinghausen

1968 starteten die Helpuper Wasserspiele


Geändert: Die Verkehrsbehörde des Kreises Lippe hat eine durchgezogene Linie auf den Alten Postweg malen lassen. Sie soll deutlich machen, dass an dieser Stelle das Überholen wegen der Grundstücksausfahrten gefährlich ist. - Thomas Dohna
Leopoldshöhe

Alter Postweg in Bexterhagen bekommt eine durchgezogene Linie


Waldbesichtigung: Hermann Graf von der Schulenburg (l.) und Förster Ulrich Junginger schauen sich die Trockenschäden im Waldgebiet Großes Holz in Leopoldshöhe an. - Thomas Dohna
Leopoldshöhe

Heißer Sommer schadet dem Wald


Diskussionsvorschlag: So könnte das Hallenbad in Helpup nach der Neugestaltung des Vorplatzes aussehen. Der Eingang würde nach Osten verlegt, Grünflächen und Parkplätze geschaffen. - Stadtwerke Oerlinghausen
Oerlinghausen

Hallenbad Helpup soll städtebauliches Highlight werden


Sport im Kreis Lippe

Doppelerfolg am ersten Spieltag: Janina Hörmann (10) und Lisa Katlun (4) von der TuS Helpup bejubeln zum Saisonauftakt zwei Siege in der Korbball-Bundesliga Süd. archivFoto: Fat - Fabian Terwey
Oerlinghausen

Helpup geht mit Doppelerfolg in die Pause


Die TuS Helpup 2018/19: Hannah Rottschäfer (v.l.) und Lea Marie Schneider, Lisa Katlun und Lea Marie Gaffron, Janina Hörmann und Lena Kramer, Sina Stenzel und Miriam Ertel. - TuS Helpup
Oerlinghausen

Vizemeister Helpup will tragende Rolle spielen


Der neue TSV Oerlinghausen: Die Bergzicken stehen vor der Handball-Bezirksliga-Saison 2018/19. Zum Team gehören: Trainer Günter Warkus (h.v.l.), Sanja Koch, Julia Schmitt, Gesa Schildmann, Miriam Emmeluth, Kim Tegtmeyer, Christina Klasing, Kyra Richter (v.v.l.), Mandy Herok, Benita Hilker, Lena Bonensteffen und Pauline Schenkemeyer. Auf dem Bild fehlen aus dem Kader: Torhüterin Lea Ostrop, Inga Teuber, Sarah Klemme, Flo Hess, Lea Klemme und Alina Rosenthal. Foto: Fabian Terwey - Fabian Terwey
Oerlinghausen

Bergzicken wollen Bezirksliga schnell wieder verlassen


Der TSV Oerlinghausen 2018/19: Noah Pais Cardoso (h.v.l.), Timo Kindsgrab, Julian Kriemelmann, Mariano Schmidtpott, Paul Graser, Betreuer Christian “Bär” Walbrodt (m.v.l.), Marius Lober, Tibor Maske, Marvin Welge, Florian Teuber, Timm Fichtler, Trainerin Christiane Rauchschwalbe, Jan Flada (v.v.l.), Jonas Plass, Arne Plass, Mattis Angermann. Es fehlen: Jan Felix Effertz, Jan Lenzen und Lars Hainke. Foto: Sebastian Beeg - Sebastian Beeg
Oerlinghausen

Aufsteiger Oerlinghausen will sich beweisen



Lockere Atmosphäre: Der Bergstadt-Airfield-Run startet erstmals ins Rennen. Die LG Oerlinghausen feiert eine erfolgreiche Premiere auf dem Segelflugplatz. Anett Curic (1265) und ihre Vereinskollegen gehen mit viel Spaß an den Start des 10-km-Hauptlaufes. Fotos: Fabian Terwey - Fabian Terwey
Laufsport

Bergstadt-Airfield-Run: Überflieger auf der Startbahn


Geschlossen in die Bezirksliga: Die Bergzicken, hier im Spielerinnenkreis nach einer Partie, ziehen sich aus akutem Personalmangel aus der Handball-Oberliga zurück. Foto: Patrick Herrmann - Patrick Herrmann
Handball

Bergzicken ziehen sich aus Handball-Oberliga zurück


realisiert durch evolver group