Netzwelt

Geigerinnen bei einer Opernaufführung. - Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa
Live-Streams

Wegen Corona: Viele Kirchenleute suchen Weg ins Netz



Zoom-CEO Eric Yuan gelobt nach Kritik Besserung bei Sicherheit und Datenschutz. - Foto: Mark Lennihan/AP/dpa
Nach Kritik

Videokonferenz-Dienst Zoom schließt Sicherheitslücken


Die ab 2021 geplanten elektronischen Patientenakten sollen schrittweise zusätzliche Funktionen bekommen. - Foto: Stefan Sauer/ZB/dpa
Ab 2021 geplant

E-Patientenakte soll schrittweise mehr Funktionen bekommen


Bild aus dem Boris-Johnson-Twitter-Feed. Johnson hat mit der Veröffentlichung von Details einer Kabinettssitzung Sicherheitsbedenken ausgelöst. - Foto: Boris Johnson/PA Media/dpa
Sicherheitsrisiko?

Johnson veröffentlicht Details von Videokonferenz




Achim Berg, Präsident des Digitalverbands Bitkom. - Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa
«Krise ist Weckruf»

Bitkom: Coronavirus wird Digitalisierung vorantreiben


Nutzer sollen mehr rechte bekommen. - Foto: Robert Günther/dpa-tmn/dpa
Regeln für Facebook und Co

Bundesregierung stärkt Nutzerrechte



«Die Freiwilligkeit ist ein ganz wichtiger Aspekt. Da können und wollen wir nicht drumherum»: Bundesjustizminiterin Christine Lambrecht. - Foto: Kay Nietfeld/dpa
Erhebung von Bewegungsdaten

Forderung: Anti-Corona-App nur auf freiwilliger Basis 1


realisiert durch evolver group