Die Reaktivierung der Teutoburger Wald Eisenbahn ist beschlossene Sache. So weit ist es bei vielen anderen in Betracht kommenden Strecken in OWL noch lange nicht.   - © Richard Zelenka
Die Reaktivierung der Teutoburger Wald Eisenbahn ist beschlossene Sache. So weit ist es bei vielen anderen in Betracht kommenden Strecken in OWL noch lange nicht.   | © Richard Zelenka

NW Plus Logo Verkehr Auf diesen stillgelegten Strecken sollen wieder Züge durch OWL rollen

Experten fordern eine Reaktivierung stillgelegter Strecken.

Matthias Bungeroth

Gütersloh/Paderborn. Auch wenn 2020 angesichts der Corona-Krise für den ÖPNV kein einfaches Jahr ist: Der Schienennahverkehr spielt im Mobilitätskonzept der Region eine zentrale Rolle, die Angebote sollen deshalb weiter wachsen. „Reaktivierungsmaßnahmen sind ein ganz wichtiger Beitrag zur Verkehrswende", sagt Uli Beele, Sprecher des Zweckverbandes Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL). So sieht es auch der Fahrgastverband Pro Bahn OWL, der die Planungen ausdrücklich lobt...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Die News-App

Jetzt installieren