Lokal

Willkommene Möglichkeit: Gesa Schiplock (M.) sucht ein neues Auto. Auf der Messe schauten sie, Enno und Erika Schiplock sich genau um. - Joern Spreen-Ledebur
Rahden

Innenstadt wird zum Autohaus


„Delbrück blüht auf": Passend zum Motto des verkaufsoffenen Sonntags locken die Gärtnereien mit ihren bunten Frühlingsboten. - Regina Brucksch
Delbrück

Großer Andrang beim Delbrücker Frühlingsmarkt


Espelkamps Wahrzeichen ganz nah: Pfarrer Friedrich Stork (l.) und Baukirchmeister Kurt Henning schauen sich die Stelle am Kirchturm, an dem vor gut einem Jahr das Feuer Schäden anrichtete. Die Kupferplatten sind weitgehend entfernt, als nächstes kommt die Holzverkleidung weg. Fotos: Joern Spreen-Ledebur||
Espelkamp

Ein Wahrzeichen wird entkernt


Sanierungsfall: Die Landesstraße 770 wird auch in einem Abschnitt westlich der Fabbenstedter Straße in Espelkamp saniert. - Foto: Joern Spreen-Ledebur
Espelkamp/Stemwede

Baustelle bremst Autos aus


Stehen in den Startlöchern: Die Tagesmütter Sandra Papke und Julia Nolting, hier mit Söhnchen Oscar (1), starten im April bzw. August mit der Betreuung von U3-Kindern. Eine Förderung für die Erstausstattung wie Möbel und Spielzeug gibt es nicht. - Foto: Sandra Spieker
Lübbecker Land

Fördertopf für Tagesmütter ist leer


Und weg: Die Stadt Rahden hat einen Käufer für das ehemalige Feuerwehrhaus am Alten Markt in Rahden gefunden. Der Vertrag ist unter Dach und Fach. - Foto: Joern Spreen-Ledebur
Rahden

Altes Feuerwehrhaus verkauft


realisiert durch evolver group