Stemwede

Experte: Reinhard Greger gehört zu den Heimatfreunden, die sich mit der Bergbaugeschichte in der Ortschaft Sundern befasst haben. Darüber informieren nun Info-Tafeln. - Foto: Joern Spreen-Ledebur||
Stemwede

Sundern und das "schwarze Gold"


Die Modernisierung des Busbahnhofs an der Stemweder-Berg-Schule in Wehdem soll insgesamt rund 1,5 Millionen Euro kosten. - Sonja Rohlfing
Stemwede

Busbahnhof wird saniert


Außerschulische Nutzung: In einem Teil der früheren Twiehauser Schule ist die örtliche Löschgruppe daheim. - Foto: Joern Spreen-Ledebur
Stemwede-Twiehausen

Neue Perspektiven für Twiehausen


Nebel in Sachen Windkraft: Die Nutzung der Windenergie ist in Stemwede umstritten - zumindest wenn es um neue Windmühlen geht. - Foto: Joern Spreen-Ledebur
Stemwede

Gericht befasst sich mit Windkraft-Gebieten


Hommage an Chile: Eine im Durchmesser 4,5 Meter große Kugel erstrahlt in Kaleidoskopmustern vor der Indio-Kirche von Parinacota in den chilenischen Anden. Der Original-Nachbau ist das jüngste Bauwerk in den Gärten der Sinne von Rila. - Heike von Schulz
Stemwede

Rilas Gärten der Sinne leuchten wieder


Fachmann: Uwe Rotermund befasst sich als öffentlich bestellter Gutachter mit Gebäudefragen. Neben Kommunen wie München, Hamburg und Stuttgart hat der Professor jetzt auch die Gemeinde Stemwede beraten und stellte seine Ergebnisse im Rat vor. - Joern Spreen-Ledebur
Stemwede

Kita statt Rathaus


Markant: In Levern steht bislang der erste Abschnitt des „Hauses der Gesundheit“ an der Badeallee. Bei Bedarf kann es erweitert werden. Fotos: Joern Spreen-Ledebur - Joern Spreen-Ledebur
Stemwede

Ärzte und Kita-Plätze sollen her


realisiert durch evolver group