Spenge

An der Regenbogen-Gesamtschule fehlt es an Sonderpädagogen. - Mareike Patock
Spenge

Schulleiter: „So fährt man Inklusion vor die Wand“


Der Bausektor boomt: So wie hier am Saturnring wird an sehr vielen Stellen im Kreis Herford – und aktuell und in den nächsten Jahren auch in Enger und Spenge – gebaut. Das Neubaugebiet am Saturnring in Enger ist 3,5 Hektar groß. - Andreas Sundermeier
Enger/Spenge

Die Preise für knappes Bauland steigen


Fordern Aufklärung: Auch Mechthild Burk (Bildmitte) sowie weitere Frauen aus Spenge nahmen am Schweigemarsch in Lingen teil. - Foto: kfd/Angela von Brill
Spenge

Spengerinnen nehmen an Schweigemarsch teil


Die Teams beider Spenger Grundschulen mit Miro Pfeiffer (v. l.), Timo Donig, Adrian Tataru, Raphael Heinze, Maxim Rein, Tobias Jaekel, Martin Stüber, Magnus Schmidtke, Simon Finkemeier und Mathis Bruning waren in Düsseldorf dabei. - Privat
Spenge

Plätze unter den Top Twenty gesichert


Vier Mitglieder des Sinfonieorchesters stellten den Schülern gestern in der Aula der Grundschule Spenge/Hücker-Aschen die schönsten Lieder des Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy vor. Mit dabei waren Meike Schiefer-Ecke (Fagott, v. l.), Leonie Brockmann (Querflöte), Lehrerin Tanja Wehmeier, Andreas Langenbuch (Klarinette) und Jeremy Sassano (Oboe). - Karin Wessler
Spenge

Eine ganz besondere Musikstunde


realisiert durch evolver group