Nora Wieners, Landtagskandidatin der SPD, kommt aus Warburg und kandidiert im Wahlkreis 102 Höxter. - © Simone Flörke
Nora Wieners, Landtagskandidatin der SPD, kommt aus Warburg und kandidiert im Wahlkreis 102 Höxter. | © Simone Flörke

NW Plus Logo Warburg/Kreis Höxter Warburger SPD-Kandidatin für die Landtagswahl: Plan A für den 15. Mai steht

Bei der Landtagswahl geht Nora Wieners aus Warburg für den Kreis Höxter ins Rennen. Der Weg nach Düsseldorf soll vorrangig aber nicht über die Landesliste gehen. Das sind ihre politischen und privaten Schwerpunkte.

Simone Flörke

Kreis Höxter/Warburg. Mit welchem aktuellen Politiker sie mal gern ein Eis essen möchte? Nora Wieners lacht fröhlich. Mit der Frage hatte sie im Gespräch nicht gerechnet. Aber die Antwort lasse das Eis schmelzen, meint sie augenzwinkernd. Dazu mehr später. Zuvor kommt ihr Plan: Denn über einen Listenplatz bei der Wahl am 15. Mai in den Landtag einziehen? Für Nora Wieners ist das nur der Plan B. Die junge Sozialdemokratin aus Warburg, die mit Platz 28 aussichtsreich auf der Landesliste platziert ist, favorisiert vielmehr Plan A: Das Direktmandat im Wahlkreis 102 Höxter lösen...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema