Onur Ocak (Die Linke)

Hier geht's zum Liveticker zur Landtagswahl in Bielefeld mit aktuellen Hochrechnungen, Prognosen und Ergebnissen. Onur Ocak ist für die Linke Mitglied im Rat der Stadt Bielefeld. Bei der Landtagswahl kandidiert er für den Wahlkreis Bielefeld I. Dieser umfasst die Stadtbezirke Mitte, Schildesche und Gadderbaum.

Weitere Informationen zur Landtagswahl 2022:

Landtagswahl in NRW 2022

Landtagswahl in Bielefeld 2022

Weitere Informationen zur Linken in Bielefeld:

Die Linke Bielefeld

Die SPD hat in NRW verloren - Christina Kampmann und Thorsten Klute haben trotzdem den Einzug in den Landtag geschafft.  - Oliver Krato
Landtagswahl in NRW

Ergebnisse Landtagswahl Bielefeld: ++ Bielefeld mit vier Abgeordneten im Landtag vertreten ++

Nur noch wenige Stimmbezirke sind offen, die Direktmandate stehen bereits fest. Die neuesten Infos und Ergebnisse zur Wahl finden Sie hier.

Am 15. Mai sind alle Bielefelderinnen und Bielefelder dazu aufgerufen, bei der Landtagswahl ihre Stimme abzugeben. - Barbara Franke
Landtagswahl NRW 2022

Landtagswahl 2022 Bielefeld: Diese Kandidaten treten an

Wissen Sie schon, wem Sie Ihre Stimme geben? Wir stellen alle Kandidatinnen und Kandidaten der Wahlkreise 92, 93 und 94 vor.

Onur Ocak (Linke, v.l.), Christina Kampmann (SPD), Ralf Nettelstroth (CDU), Christina Osei (Grüne) und Godehard Franzen (von links) von "Mut zur Verkehrswende". - Peter Unger
Landtagswahl in Bielefeld

SPD, Grüne und Linke wollen generelles Tempo 30 - auf dem OWD Tempo 60

Landtagskandidaten diskutieren über die Verkehswende und ihre Auswirkungen auf Bielefeld. Der CDU-Bewerber argumentiert gegen Rot-Grün-Rote Vorhaben.

Onur Ocak (Linke) kandidiert im Innenstadt-Wahlkreis. - Sarah Jonek
Landtagswahl 2022 - im Porträt

Onur Ocak (Die Linke) kämpft für mehr Sozialwohnungen

Der ehemalige OB-Kandidat wirft sich mit voller Kraft ins Landtagsrennen.

Harley-Davidson geht nach dem beleidigenden Brief an einen Bielefelder mit Härte gegen den offenen Rassismus in den eigenen Reihen vor. - Karin Prignitz
Bielefelder wehrt sich

Harley-Davidson greift nach Rassismus-Äußerungen hart durch

Die Beleidigungen und Drohungen, mit denen ein Kölner Harley-Händler den Bielefelder und Ex-Bürgermeisterkandidaten attackierte, haben sofortige Konsequenzen.

Die Eltern hätten ihm beigebracht, nie aufzugeben, sich durchzubeißen, erzählt er als OB-Kandidat der NW. - Sarah Jonek
Ex-Bürgermeisterkandidat

Krasser Fall von Rassismus: Bielefelder wird von Harley-Händler beleidigt und bedroht

Der 33-Jährige hat ein Schreiben erhalten, in dem er ganz offen rassistisch attackiert wird. Er wehrt sich und erhält daraufhin auch noch eine Droh-Mail.

Eins der zerstörten Wahlplakate.  - NW
Bielefeld

Nach Konfusion um Beweis-Fotos - Linke fordert Akteneinsicht

Die Bielefelder Staatsanwaltschaft stellte ein Ermittlungsverfahren ein gegen zwei mutmaßliche Plakat-Zerstörer von der AfD. Doch Onur Ocak lässt nicht locker.

Zeugen der Zerstörung fotografierten das zerrissene Wahlplakat. - NW
Bielefeld

AfD-Funktionäre sollen Wahlplakate zerstört haben - und die Staatsanwaltschaft vermisst Beweisfotos

Im Juni gab es eine Strafanzeige gegen zwei AfD-Mitglieder. Nun wurden die Ermittlungen eingestellt. Die Details machen nicht nur den Oberbürgermeister-Kandidaten der Linken stutzig.

Onur Ocak mag den Blick über die Stadt. Regelmäßig joggt er auf den Johannisberg. - Sarah Jonek
Kommunalwahl in Bielefeld

OB-Kandidat Onur Ocak: Junger Gewerkschafter aus der Abteilung Attacke - mit Video

Onur Ocak tritt als Oberbürgermeisterkandidat für die Linken an. Er will sich "mit den Mächtigen" anlegen. Einen Vorgeschmack gab es bereits im Rat. Dort war er das jüngste Mitglied - und das lauteste.

Der Bielefelder AfD-Oberbürgermeisterkandidat Florian Sander. - Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo
Bielefeld

Eklat um rechtsradikalen Bielefelder AfD-Kandidaten

Florian Sander will in Bielefeld Oberbürgermeister werden. Debattieren will mit ihm aber kaum jemand - eine Podiumsdiskussion wurde jetzt abgesagt. Das liegt an seinen rechtsextremen Aussagen.

Das Listen-Spitzen-Trio und der OB-Kandidat (v.l.n.r.): Bernd Vollmer, Birgit Stelze, Meike Taeubig und Onur Ocak beim Wahlkampfauftakt im Großen Ratssaal. - Joerg Dieckmann
Bielefeld

Genossen spüren Rückenwind in der Stadt-Gesellschaft

Die Partei Die Linke sieht sich mit klassischen linken Positionen konkurrenzlos im Kommunalwahlkampf.

Onur Ocak, OB-Kandidat der Linken. - NW
Bielefeld

Die Linke kürt OB-Kandidaten

Der dritte Herausforderer für Oberbürgermeister Pit Clausen steht fest: Die Linke nominierte am Mittwochabend einstimmig Onur Ocak.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG