0
Die SPD hat in NRW verloren - Christina Kampmann und Thorsten Klute haben trotzdem den Einzug in den Landtag geschafft.  - © Oliver Krato
Die SPD hat in NRW verloren - Christina Kampmann und Thorsten Klute haben trotzdem den Einzug in den Landtag geschafft.  | © Oliver Krato

Landtagswahl in NRW Ergebnisse Landtagswahl Bielefeld: ++ Bielefeld mit vier Abgeordneten im Landtag vertreten ++

Nur noch wenige Stimmbezirke sind offen, die Direktmandate stehen bereits fest. Die neuesten Infos und Ergebnisse zur Wahl finden Sie hier.

Eike J. Horstmann
15.05.2022 | Stand 23.06.2022, 16:22 Uhr
Ivonne Michel

Jürgen Mahncke

Kurt Ehmke

Stefan Becker

Der Wahlausgang im Überblick:

  • Die Direktmandate der drei Wahlkreise stehen praktisch fest. Bielefeld I (92) geht an Christina Kampmann (SPD), Bielefeld II (93) an Tom Brüntrup (CDU) und Gütersloh I - Bielefeld III (94) an Thorsten Klute (SPD).
  • In den Zweitstimmen haben die Sozialdemokraten deutlich Stimmen verloren. In den Wahlkreisen 92 und 93 liegen die Grünen und die Union vorn, der Wahlkreis 94 geht an die CDU.
  • Christina Osei (Grüne) schafft über die Liste den Einzug ins Landesparlament.
  • Die Wahlbeteiligung ist in Bielefeld voraussichtlich deutlich niedriger als bei der letzten Landtagswahl 2017.

Mehr zum Thema