Maximilian Kneller ist stellvertretender Vorsitzender und stellvertretender Pressesprecher des Kreisverbandes Bielefeld der Alternative für Deutschland (AfD). 2021 ist er im Wahlkreis Bielefeld-Gütersloh II bei der Bundestagswahl angetreten. Die Stimmen reichten für ein Mandat im Bundestag nicht aus. Auch über die Landesliste konnte er nicht für die AfD in den Bundestag einziehen.  

Der „Grüne Würfel“ am Kesselbrink ist Treffpunkt vieler Initiativen. Die FDP will extreme Gruppen ausschließen. Foto: Oliver Krato - Oliver Krato
Bielefeld

"Grüner Würfel" in Bielefeld: FDP fordert Rauswurf der Antifa-Jugend

Die Verwaltung soll künftig der linksradikalen Gruppe keine Räume mehr am Kesselbrink überlassen. Die AfD stößt ins gleich Horn – oder doch nicht?

Wenig Begeisterung am Wahlabend bei der SPD Bielefeld. - Oliver Krato
Bielefeld

Debakel: SPD gewinnt bei Zweitstimmen keinen Bielefelder Stadtbezirk mehr

Landtagswahl NRW: Die Grünen erobern die traditionellen roten Hochburgen Mitte und Schildesche - und die CDU gewinnt auch deutlich hinzu.

Die SPD hat in NRW verloren - Christina Kampmann und Thorsten Klute haben trotzdem den Einzug in den Landtag geschafft.  - Oliver Krato
Landtagswahl in NRW

Ergebnisse Landtagswahl Bielefeld: ++ Bielefeld mit vier Abgeordneten im Landtag vertreten ++

Nur noch wenige Stimmbezirke sind offen, die Direktmandate stehen bereits fest. Die neuesten Infos und Ergebnisse zur Wahl finden Sie hier.

Noch bis Sonntag bestimmen die Wahlplakate der Parteien das Straßenbild in Bielefeld. - Sarah Jonek Fotografie
Landtagswahl 2022

Landtagswahl 2022 in Bielefeld: Welche Chancen haben die Parteien?

Selten war es bei einer Wahl in Bielefeld so spannend wie dieses Mal. Die Karten könnten am Wahlsonntag komplett neu gemischt werden.

Teile des Ehlentruper Wegs sind schon jetzt als Fahrradstraße ausgewiesen. Foto: Oliver Krato - Oliver Krato
Bielefeld

Bielefelder Osten: Können Anwohner Autos bald in Parkhäusern abstellen?

Die Bezirksvertretung will prüfen lassen, ob Anwohner des Ehlentruper Wegs ihre Fahrzeuge in den Parkhäusern des Klinikums abstellen können.

Die Bartholomäus-Kirche an der Brackweder Hauptstraße - wer im Landtagswahlkreis Bielefeld II seine Stimme abgeben darf, wohnt in Brackwede, Senne, Sennestadt, Stieghorst und Heepen. - Montage: dpa/Mike-Dennis Müller
Landtagswahl 2022 in Bielefeld

Alle Kandidaten, alle Infos: Das müssen Sie zum Wahlkreis 93 wissen

In diesem Wahlkreis setzen SPD und CDU auf neue Gesichter. Beide sind in Stieghorst zuhause. Das Rennen gilt als offen.

Maximilian Kneller gehört auch dem Bielefelder Rat und der Bezirksvertretung Mitte an. - BARBARA FRANKE
Landtagswahl 2022 - im Porträt

Maximilian Kneller (AfD) setzt auf "sicher, sauber, gut erreichbar"

Stadtentwicklung und Verkehr sind Schwerpunkte des 28-Jährigen.

Stadtrat in Corona-Zeiten: Mit Abstand verteilen sich die Ratsmitglieder im großen Saal der Stadthalle, auf der Bühne sitzt der Verwaltungsvorstand. - Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo
Bielefeld

Investitionen vs. Sparstrumpf: Stadtrat streitet um den Milliarden-Etat

Die Koalition verabschiedet den Haushalt der Stadt gegen erheblichen Widerstand. Die Corona-Krise schlägt sich auch in Millionenhöhe im Säckel der Stadt nieder.

Wo in Bielefeld die AfD am stärksten abgeschnitten hat. - Datawrapper
Bielefeld

In diesen Bielefelder Stadtbezirken ist die AfD besonders erfolgreich

Bielefeld ist kein gutes Pflaster für die AfD - sie schneidet hier weit unter dem bundesweiten Durchschnitt ab. In einigen Gebieten ist sie aber nachhaltig stark. 

Überschwemmungen wie hier in Heepen bei Starkregen sind mit eine Folge des Klimawandels. - Sarah Jonek
Bielefeld

"Wir müssen radikaler werden" - Bielefeld will 2035 klimaneutral sein

Der Stadtrat verschärft die Ziele und erntet Lob - stellt Stadt, Bürger und Wirtschaft aber vor große Herausforderungen.

Wir haben selten einen so öden Wahlkampf in Bielefeld erlebt. - Andreas Zobe/NW
Kommentar

In Bielefeld endet ein lahmer Wahlkampf der Direktkandidaten

Debatten fehlte die Spritzigkeit und oft auch das Publikum, urteilt NW-Redakteurin Andrea Rolfes. Noch vor dem Schluss der Stimmenabgabe ist aber ein Rekord erreicht worden.

Am 26. September wird gewählt - hier gibt's alle wichtigen Infos rund um dioe Wahl. - Symbolbild: Pixabay
Bundestagswahl

Alle Kandidaten, Corona-Regeln und wichtige Informationen zur Wahl in Bielefeld

Direktkandidaten, Wahl-Informationen, Corona-Regeln und Ergebnisse der letzten Bundestagswahl in Bielefeld im Überblick.

Sieben der zehn Bielefelder Direktkandidaten sind auf den gängigen Plattformen aktiv. - Sarah Jonek
Wahlkampf

Bielefelds Politiker kriegen Instagram-Wahlkampf nicht auf die Reihe

Junge Bielefelder wünschen sich mehr Wahlkampf auf Sozialen Medien. Profile haben die meisten Direktkandidaten. Warum erreichen sie die jungen Menschen nicht?

Laut den AfD-Wahlkämpfern wurden sie vor der Uni bereits erwartet. - Symbolfoto: pixabay / Creative Commons
Politische Attacke

Bedrohung: AfD-Team mit Stöcken aus der Universität verjagt

Als Mitglieder der "Jungen Alternative" Flyer in der Uni verteilen wollen, werden sie bereits erwartet. Der Staatsschutz ermittelt.

Der mutmaßliche Täter soll die beiden jungen Eltern mit dem Kinderwagen die Treppenstraße hinab bis zur Fußgängerbrücke am Ende dieser Passage verfolgt haben. - Symbolfoto: Sarah Jonek
Beängstigend

Mann mit Messer jagt junge Familie durch Brackwede

Das Ehepaar flüchtet samt Kinderwagen in die Arme von AfD-Wahlkampfhelfern. Die Polizei ermittelt nun wegen Bedrohung und Beleidigung.

Der Bielefelder Wahl-Kompass ist eine Orientierungshilfe für alle, die noch nicht wissen, wen sie wählen sollen. - Sarah Jonek Fotografie
Bundestagswahl

Exklusiv: Wahl-Kompass für Bielefeld geht an den Start

Die NW präsentiert mit Politikwissenschaftlern eine Orientierungshilfe zur Bundestagswahl. Der Kompass ist speziell für Bielefeld konzipiert.

Die Missachtung der Maskenpflicht durch die AfD-Vertreterin löste im Saal des neuen Rathauses einen Eklat aus. - Symbolfoto: Andreas Zobe
Maske verweigert

Security wirft AfD-Vertreterin aus dem Rathaus: Jetzt geht sie wegen 50 Euro Bußgeld vor Gericht

Irina Gross weigerte sich bei einer Sitzung eine Corona-Maske aufzusetzen - dann eskalierte die Lage. Nimmt die denkwürdige Geschichte nun noch eine Wendung?

Wegen der Corona-Schutzverordnung finden Ratssitzungen derzeit in der Stadthalle statt. Hinein kommt seit Donnerstag nur noch, wer getestet, genesen oder geimpft ist. - Barbara Franke
Bielefeld

3G hält AfD von Ratssitzung ab

Partei lehnt Regelung und fühlt sich ausgeschlossen.

Maximilian Kneller, Kandidat der AFD, steht im Kunsthallenpark. Im Hintergrund der gesperrte Waldhof. - Foto: Andreas Zobe/NW
13 Punkte, die Berlin für Bielefeld tun könnte

Maximilian Kneller (AfD): „Den Zivildienst wieder einführen“

Maximilian Kneller kandidiert für die AfD.

Für Spannung dürfte auch dieses Mal gesorgt sein: Wahlleiter und Oberbürgermeister Pit Clausen (SPD) und Volker Fliege, Leiter des zuständigen Bürgeramtes - Sarah Jonek
Bielefeld

Zehn Kandidaten: Wer gewinnt die Bundestagswahl in Bielefeld?

Am Freitag muss der Wahlausschuss sie bestätigen. Überraschenderweise hat die Stadt dieses Mal genug Wahlhelfer. Das liegt auch an Corona.

Die Ritterstraße soll am Süsterplatz gesperrt werden - für mehr Fußgängerzone. Der Test soll sogar länger laufen. - Sarah Jonek
Bielefeld

UMFRAGE zum Verkehrsversuch: Altstadt-Straßen gesperrt bis Februar

Anreiz für Umstieg: Eine Prämie soll Autofahrer das Abmelden ihres Fahrzeugs erleichtern. - Sarah Jonek
Bielefeld

Wer in Bielefeld sein Auto abmeldet, soll eine Prämie bekommen

Eine Mehrheit im Rat will den Vorschlag des Klimabeirats aufgreifen - stößt damit aber auf Kritik. Von dem Vorstoß sollen aber auch andere profitieren.

Auch wegen solcher Plakate, die bei der Demonstration anlässlich des Terroranschlags in Hanau vor dem Bielefelder Rathaus stattfand, gibt es Vorbehalte gegen die Initiative, die den Gedenkort auf dem Kesselbrink fordert. - Sarah Jonek
Bielefeld

Heftiger Streit um Gedenkort für Rassismus-Opfer auf dem Kesselbrink

Die Hauptverkehrsstraße soll wie die kleineren Nebenstraßen schon heute, zur Tempo-30-Zone werden. - Nicole Sielermann
Bielefeld

Bielefelder Hauptverkehrsstraße soll komplett zu Tempo-30-Zone werden

Die Bezirksvertretung fordert eine schnelle Ausweisung der umstrittenen Regelung im Bielefelder Westen, um das Viertel zu entlasten und die Sicherheit zu erhöhen.

Die Haltestelle Mozartstraße an der Synagoge wird nach langem Gezerre umbenannt. - Sarah Jonek Fotografie
Bielefeld

"Beschämend": Bielefelder Haltestelle nach endlosem Streit nach Synagoge benannt

Der Konflikt um den Haltestellen-Namen wird jetzt mit einem Kompromiss gelöst. Doch die Debatte hinterlässt Scham und Irritationen. Und ein Lügenvorwurf bleibt zurück.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG