Bauen und Wohnen in Paderborn

Welche Kommunen im Kreis Paderborn sind besonders beliebt? Welche Bauprojekte sind geplant? Wann starten die Arbeiten in neuen Baugebieten, und wie können sich Interessenten für einen Bauplatz bewerben? Welche Straßen werden saniert? Antworten auf diese und weitere Fragen rund um das Thema Bauen und Wohnen finden Sie in unserem Special Bauen und Wohnen im Kreis Paderborn.

Das Bauprojekt "Niesenteichhof" lässt viel Raum für den Grünbestand, sogar eine Renaturierung des Rothebachs wird geprüft. - Pixabay (Symbolfoto)
Paderborn

Vier Häuser und viel Platz für Bäume: Neues Bauprojekt am Niesenteich

Geplant sind drei Mehrfamilienhäuser sowie ein Einfamilienhaus. Besonders auffällig: Das Bauprojekt "Niesenteichhof" lässt viel Raum für den Grünbestand.

Indra Bradbury (v. l.) Claudia Warnecke, Bürgermeister Michael Dreier, Jessica Schütte, und Wolfgang Walter freuen sich auf die Eröffnung des Paderauenparks. - Stadt Paderborn
Paderborn

Mit Food-Truck-Fläche: Neu gestalteter Paderauenpark wird eröffnet

Anlässlich der Fertigstellung des ersten Bauabschnittes, in dem die Arbeiten im Herbst 2021 begonnen hatten, wird ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Beim Spatenstich zum Neubau der Kita Lerchennest durften natürlich auch einige Kinder den Spaten schwingen. Zusammen mit Kita-Leiterin Melanie Alliger packten sie mit an. Auch (v.l.) Mathias Labeda, Christina Metzner, Manuel Tegethoff und Kerstin Weitemeier sowie viele Erzieherinnen waren mit dabei. - Uwe Müller
Delbrück

Startschuss für den neuen Delbrücker Naturkindergarten

Nach jahrelangen Planungen erfolgt der Spatenstich im Baugebiet Lerchenweg. In einem Jahr sollen die Kinder vom Provisorium in das neue Gebäude umziehen.

Die Verkehrsregelung wird vorübergehend geändert. - Themenbild: Jan Woitas / picture-alliance/ ZB
Paderborn

Bauarbeiten für Paderborner Busbahnhof: Alte Torgasse wird gesperrt

Einen Tag lang ist die Durchfahrt für alle Kraftfahrzeuge nicht möglich.

Im neuen Paderborner Wohngebiet Bruktererweg wird noch gebaut. - Niklas Tüns
Kreis Paderborn

Preissprünge: So teuer sind Grundstücke und Häuser im Kreis Paderborn

Wer ein Haus, eine Wohnung oder Bauland kaufen möchte, muss heutzutage im Kreis Paderborn tief in die Tasche greifen. Es zeichnen sich mehrere Trends ab.

Im Schatten der ehemaligen Auguste-Viktoria-Klinik, Richtung Waldfriedhof, könnte ein neues Wohnbaugebiet entstehen. - Klaus Karenfeld
Bad Lippspringe

Planung für Baugebiet an der Auguste-Viktoria-Klinik in Bad Lippspringe

Zwischen der Prof. Rapmund-Straße und dem angrenzenden Waldfriedhof könnte Platz für Eigenheime entstehen. Allerdings ist der Bodenrichtwert stark gestiegen.

Projekte in Borchen könnten demnächst überdacht und neu bewertet werden. - Pixabay
Borchen

Preisexplosionen bedrohen Bauprojekte in Borchen

Die Weltpolitik beeinflusst Borchens Finanzen. Allein die Energiekosten laufen gewaltig aus dem Ruder.

Bedingung für die Förderung ist, dass die neuen Wohnungen für eine festgesetzte Dauer zu vorgegebenen, bezahlbaren Preisen vermietet werden. - Pixabay (Symbolfoto)
Kreis Paderborn

NRW fördert Bau neuer Mietwohnungen für Menschen mit geringem Einkommen

Das Grunddarlehen pro Quadratmeter Wohnfläche beträgt im Kreis Paderborn je nach Kommune zwischen 1.580 und 2.830 Euro.

Mit diesem Entwurf für die "Grüne Mitte" im Baugebiet Springbach Höfe hat der Projektentwickler BFD den Investorenwettbewerb gewonnen. - Visualisierung: Thomas Schüler Architekten Stadtplaner
Paderborn

Baugebiet Springbach Höfe: "Grüne Mitte" kommt auf den Markt

Der Projektentwickler BFD gewinnt den Investorenwettbewerb für 100 Eigentumswohnungen und Reihenhäuser. Das Unternehmen ist auch im Alanbrooke-Quartier aktiv.

Die eigenen vier Wände sind in Paderborn stark nachgefragt. Das zeigt sich auch im Baugebiet Springbach-Höfe. - Birger Berbüsse
Paderborn

Forderung für Paderborn: Baulücken schließen statt Bauland erschließen

FBI/Volt kritisieren die Grünen wegen ihrer Ankündigung, für ein neues Baugebiet sorgen zu wollen. Damit verstoße man gegen das Baugesetzbuch.

Selbst ist der Bauherr: Julian Droste hat auf seiner eigenen Baustelle viel praktische Erfahrung gesammelt, die er nun für sein Startup nutzt. - The Good Home
Paderborn

Startup hilft Bauwilligen mit Online-Kurs rund um den Hausbau

Der Paderborner Gründer Julian Droste greift auf Erfahrungen aus einem ersten Erfolgsprojekt zurück. Im Internet bietet sein Startup Hilfe mit Erklärvideos.

Der Platz am Lichtenturmweg bekommt in der zweiten Jahreshälfte ein Update. - Holger Kosbab
Paderborn

Spielen, skaten, sitzen: Platz am Lichtenturmweg wird bald aufgehübscht

Grünes Licht für die Neugestaltung de Platzes am Lichtenturmweg: Der Ratsausschuss begrüßt die Pläne der Verwaltung. Es gibt sogar Zuschüsse für die Sanierung.

Damit alle Kinder gut betreut werden können, erhält LIchtenau zwei neue Kita-Gruppen. - Pixabay
Lichtenau

Lichtenauer Kita wird erweitert

Lichtenau wächst dank neuer Baugebiete und jetzt wächst auch die Kita-Landschaft in der Kernstadt.

Ein neues, großes Baugebiet wie die Springbach-Höfe (Foto) steht für die Paderborner Grünen auf der Agenda. - Birger Berbüsse
Paderborn

Auch Grüne machen sich für mehr Bauland in Paderborn stark

Trotz einer Delle beim Bevölkerungswachstum auf Grund der Corona-Pandemie bleibt der grundsätzliche Bedarf an Bauplätzen vorhanden, so ein neues Gutachten.

Die Stadt Paderborn wächst wieder. - Gerd Vieler
Paderborn

Prognose: Wie sich der Wohnungsmarkt in Paderborn entwickelt

Ein neues Gutachten errechnet den Bedarf an neuen Wohnungen bis zum Jahr 2040. Ist die Stadt mit ihren Planungen gut aufgestellt?

Bürgermeister Michael Berens und die zuständige Sachbearbeiterin für den Bereich Liegenschaften, Andrea Niermeier, vor dem Lageplan des Baugebiets „Junkern Feld“. - Gemeinde Hövelhof
Hövelhof

138 Interessenten für nur 21 Bauplätze in Hövelhof

Die gemeindlichen Grundstücke in Riege stehen zum Verkauf. Die Bewerbungsphase startet am Valentinstag.

Diese Baulücke an der Barkhäuser Straße in Büren könnte perfekt zur Forschungsarbeit passen. Im Hintergrund ist das frühere Krankenhaus zu sehen. - Karl Finke
Büren

Auf der Suche nach Bauplätzen mitten in der Stadt

Büren unterstützt die Technische Universität Dortmund bei einer Forschungsarbeit, wie man Brachflächen und Baulücken sinnvoll und gemeinsam aktivieren kann.

Bei den über 3.000 Wohnungen, die vom Spar- und Bauverein vermietet werden, liegt der durchschnittliche Quadratmeterpreis bei 5,59 Euro. - Pixabay (Symbolfoto)
Paderborn

"Der Wohnungsmarkt in Paderborn ist angespannt"

Paderborns größter Vermieter und der Mieterbund sprechen über den Mietmarkt. Besonders die steigenden Baukosten könnten sich dort zukünftig auswirken.

Bei bestimmten Bauprojekten in Delbrück soll die Politik mehr Mitbestimmung bekommen. - Pixabay
Delbrück

Delbrücker Politik will mehr Bauvorhaben kontrollieren

Die CDU-Mehrheitsfraktion in Delbrück sorgt mit einem Antrag zur Abwägung bei bestimmten Bauprojekten für große Zustimmung im Stadtrat.

Die Stephanusschule soll in den kommenden Jahren umfangreich umgebaut und erweitert werden. - Holger Kosbab
Paderborn

Umbau der Stephanusschule wird nochmals teurer

Den Sorgen um die weitere Kostensteigerung gegenüber steht die Wichtigkeit und Notwendigkeit der Baumaßnahme.

Diese Visualisierung ist das Ergebnis der von der Gemeinde beauftragten städtebaulichen Studie beim Architekturbüro AWS. - AWS
Hövelhof

Weiterer Investor für Hövelhofs neue Mitte in Sicht

Redebedarf im Hövelhofer Bauausschuss: Nahezu ungekürzt sind Meinungen und Fragen der Bürger sowie die Antworten der Verwaltung zusammengefasst worden.

Delbrück wächst: In der Weststadt stehen im Bebauungsplangebiet Lerchenweg rund 100 neue Bauplätze zum Verkauf. - Ralph Meyer
Delbrück

Bauplatzvergabe startet: Mehr als 1.400 Bewerber für 72 Grundstücke

Das Vergabeverfahren für das Delbrücker Neubaugebiet Lerchenweg beginnt. Die Stadt bittet von telefonischen Nachfragen abzusehen.

Durch das Aus für die Förderung energieeffizienter Baustandards müssen manche Hausbauer bei ihrer Finanzierung umplanen. - Holger Kosbab
Paderborn

Stopp für Hausbau-Förderung: "Das ist eine Katastrophe"

Über Nacht steht der Traum vom eigenen Haus für manche Paderbornerinnen und Paderborner auf der Kippe.

Das Areal "Auf der großen Rute" im Altenautal am Rande von Etteln könnte Heimat für Familien werden. - Finke/Isermann
Borchen

Borchener Baugebiet wird trotz Risiken weiter geplant

Die Planung eines Neubaugebiets geht so mancher Kommune nach den verheerenden Hochwassern des vergangenen Sommers nicht mehr so leicht von der Hand.

Für den vierten Bauabschnitt sind mehrere Monate Bauzeit eingeplant. - picture alliance / Lino Mirgeler
Paderborn

Vierter Bauabschnitt am Alten Hellweg: Kanalerneuerung wird fortgesetzt

Der vierte Bauabschnitt am Alten Hellweg in Wewer soll 13 Monate dauern. Für die Anwohner der Straße "Im Tigg" bedeutet das Einschränkungen.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG