Tim Kähler

Tim Kähler (SPD) wurde am 14. März 1968 in Bremen geboren und ist seit 2014 Bürgermeister der Stadt Herford. Seit 1986 ist Kähler Mitglied der SPD und übernahm nach seiner Tätigkeit im Europäischen Parlament in Brüssel und Straßburg die Aufgabe des Referenten bei der Bundes-SGK in Bonn und in Berlin. 2004 wurde der verheiratete Familienvater Sozialdezernent in Bielefeld und 2010 zusätzlich der erste Beigeordnete Stellvertreter des Bielefelder Oberbürgermeisters Pit Claußen.

Es war ein fairer Wahlkampf, darin waren sich alle einig. Hier Philip Kleineberg (l. CDU) und der Wahlsieger, Christian Dahm (SPD), der zum vierten Mal in Folge Mitglied des Landtags wird. - Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Herford/Enger/Hiddenhausen

Die Grünen sind die lachenden Dritten: So lief die Wahl im Kreis Herford

Sie fühlen sich als Königsmacher. Auch die CDU freut sich, aber nicht über das Ergebnis im Wahlkreis. Ansonsten herrscht Enttäuschung. Stimmen zur Wahl.

Hendrik Wüst erkletterte den Traktor von Ulrich Hempelmann aus Hiddenhausen. - Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Herford

Hendrik Wüst wirbt in Herford für sich und eine hohe Wahlbeteiligung

Gut 150 Menschen begrüßten den Ministerpräsidenten und erneuten CDU-Kandidaten am Rathaus. Der absolviert einen gut halbstündigen Parcours .

Die Bäckerstraße hat bei der Sanierung einen dunklen Funktionsstreifen erhalten. - Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Herford

Die gekippten Straßenbaubeiträge und das Problem, vor dem Herford steht

Nach dem überraschenden Urteil aus Minden holt sich die Stadt jetzt externen juristischen Rat. Der Urteilsspruch könnte zum Präzedenzfall für Kommunen werden.

Der Tag der Arbeit 2022 steht unter dem Motto „GeMAInsam Zukunft gestalten“. Auf Einladung DGB OWL gibt es eine Kundgebung auf dem Herforder Rathausplatz. - Susanne Barth
Herford

Scharfe Worte gegen "Putins Krieg" bei Maikundgebung auf dem Rathausplatz

Der Gewerkschaftsbund fordert bessere Bedingungen für Erzieher. Applaus und warme Worten reichen nicht, kritisiert Anke Unger. Aber auch der Krieg ist Thema.

Das Löschfahrzeug von 1993 wird inklusive technischer Hilfsausstattung in die Ukraine gefahren. Olaf Horn (v. l.), Thorsten Sickmann (Feuerwehr), Bürgermeister Tim Kähler, Axel Freitag (Feuerwehr) und Christoph Büker (Firma Carl Henke). - Susanne Barth
Herford

Fahrt Richtung Kriegsgebiet: Feuerwehr spendet Fahrzeug für die Ukraine

Ein Konvoi von sechs Fahrzeugen macht sich auf den Weg nach Osten. An der polnisch-ukrainischen Grenze übernehmen Kameraden die dringend benötigten Wagen.

Immer mehr Privatleute setzen auf Photovoltaikanlagen. Den Fördertopf dafür stockt die Stadt Herford jetzt nochmal auf. - Patrick Menzel
Herford

Fördertopf ausgeschöpft: Es gibt mehr Geld für Solar und Heizungstausch

Die Förderung von erneuerbaren Energien ist bei den Herforder Bürgern auf reges Interesse gestoßen. Jetzt soll die Summe kurzerhand deutlich erhöht werden.

Michael Uhlig (l.) überreicht den Förderbescheid an Isabel Eimertenbrink. Bürgermeister Tim Kähler und Dezernent Patrick Puls (2. v. r.) freuen sich, dass die IT-Infrastruktur der Schulen verbessert werden kann. - Ralf Bittner
Herford

Digitalpakt: Herfords Schulen bekommen Millionenbetrag

Die Bewilligung der Fördermittel aus dem Digitalpakt Schule NRW ermöglicht den Ausbau der IT-Grundstruktur. Damit soll die Digitalisierung gestärkt werden.

Die Bäckerstraße hat bei der Sanierung einen dunklen Funktionsstreifen erhalten, auf dem Bäume gepflanzt und Spielgeräte aufgestellt wurden. - Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Herford

Erfolgreiche Klage gegen Straßenbaubeiträge: Anwohner erhalten Geld zurück

Sie hatten vor dem Verwaltungsgericht in Minden geklagt. Die anderen haben gezahlt, ihre Bescheide sind bereits rechtsgültig. Wie die Stadt damit nun umgeht.

Heute soll es wieder stürmisch werden und unter anderem auch Gewittern. - (Symbolbild): Pixabay
Kreis Herford kompakt am 7. April 2022

Lage am Donnerstag: Weiterer Sturm zieht auf und Motorrad-Fahrer ist frei

Die meistgeklickten lokalen Schlagzeilen plus Corona, Wetter und die Informationen aus der Nachbarschaft: Alles Wichtige im schnellen Überblick.

Auf dem Bildungscampus wird derzeit ein Containerdorf für ukrainische Flüchtlinge aufgebaut. Die Stadt mietet diese Lösung von einem Herforder Unternehmen. - Phyllis Frieling
Herford

Hier baut Herford ein Containerdorf für Flüchtlinge auf

Fast 700 Menschen haben in Herford Zuflucht gefunden. Die Containerlösung ist eine Reserve. Kähler: "Wir wollen nicht, dass Menschen in Turnhallen leben."

Wenn Regenmassen die Aa zwischen Radewiger Brücke und Radewiger Wehr anschwellen lassen würden, ständen die Keller der Häuser schnell unter Wasser. Jahrzehntelang haben die Menschen in die Flussauen hineingebaut. Das macht jetzt vielerorts eine Renaturierung der Gewässer unmöglich. - Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Herford

Region trocknet aus: Keine Strategie gegen den Wasserverlust

Die Bürger spülen weiterhin ihre Toiletten mit Trinkwasser und die Politiker genehmigen Flächen-Versiegelungen. Die Stadtwerke planen zudem noch einen Brunnen.

Edgar Selge schafft es in seiner Lesung das Publikum in die beschriebenen Lebensituationen emotional tief hineinzuziehen. Der Abend wird moderiert von Andreas Kornacki. - Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Herford

Lesung im Stadttheater: Edgar Selge träumt von seiner Heimatstadt

Das begeisterte Publikum im Theater erfährt, ob Selges Mutter den Führerschein nach 300 Fahrstunden bestanden hat. Der Schauspieler plant ein weiteres Buch.

Als würde es über dem Boden schweben: So soll das Gabäude einmal aussehen. Am höchsten Punkt ist es 12,5 Meter hoch. Im Spätsommer 2023 soll alles fertig sein. - Bora
Herford

Der Beginn von etwas Großem: Erster Spatenstich für Bora in Herford

Der Bau des imposanten Bora-Flagship-Stores in Herford an der Ahmser Straße hat begonnen. Doch in Teilen weicht man hier nun doch vom ursprünglichen Entwurf ab.

Das Haus unter den Linden bekommt eine neue Nutzungsordnung. Nach einer AfD-Veranstaltung 2017 und den Protesten dagegen wird es für Parteiveranstaltungen nicht mehr vermietet. - Ralf Bittner
Herford

Der Stadtrat verbietet parteipolitische Veranstaltungen im HudL

Die kleineren Parteien und Wählergruppen stemmen sich vehement dagegen. Einige sind der Auffassung, dass diese Entscheidung der AfD in die Hände spielt.

Eine Ukraine-Flagge wurde gestohlen. - (Symbolbild): Pixabay
Kreis Herford kompakt am 7. März

Themen vom Wochenende: Ukrainische Flagge verschwindet - Mutter verzweifelt

Die meistgeklickten lokalen Schlagzeilen plus Corona, Wetter und die Informationen aus der Nachbarschaft: Alles Wichtige im schnellen Überblick.

Im Herforder Rathaus arbeiten verschieden Abteilungen der Verwaltung an den Fragen, die sich mit den voraussichtlich sehr vielen in der Stadt ankommenden Ukrainerinnen und Ukrainern stellen. - Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Herford

"Riesen-Herausforderung": So bereitet sich Herford auf die Flüchtlinge vor

Bürgermeister Tim Kähler informiert den Stadtrat über die Herausforderungen nach Putins Angriff auf die Ukraine. Die Hilfe der Herforder ist dringend nötig.

Das Peace-Zeichen bestand aus beleuchteten Traktoren und erstrahlte am Samstagabend auf einem Acker in der Nähe des Herforder Sender. - Tim Hausmann
Herford

Peace-Zeichen mit Traktoren: Landwirte ernten viel Lob

Die Kommunalpolitiker wollen sich für das starke Friedenszeichen aus Herford bedanken, das in den Medien überregional für Aufsehen sorgt.

Nach den Angriffen auf die Ukraine findet in Bünde am Donnerstagabend eine Mahnwache für den Frieden statt. - AFP or licensors
Kreis Herford

Kreis Herford eröffnet Spendenkonto für Menschen aus der Ukraine

Die Stadt Herford stellt 100.000 Euro für die medizinische Versorgung bereit. Es gibt auch ein Hilfstelefon, Unterkünfte werden gesucht.

Herford wird helfen wo es möglich ist, verspricht Bürgermeister Tim Kähler. - Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Herford

Bürgermeister zum Krieg in der Ukraine: "Herford wird solidarisch sein"

Tim Kähler hält ein kompromissloses Handeln Europas nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine für nötig. Er sieht auch Folgen für die Hansestadt.

Sabine Ganser und Tim Kähler sprachen auf dem Bildungscampus über die Aufgaben der Interimsgeschäftsführerin in den nächsten sechs Monaten. - Corina Lass
Herford

57-Jährige ist die Neue in der Stadtentwicklung

Die Frankfurterin steht der Stadtentwicklungsgesellschaft als Interimsgeschäftsführerin bis voraussichtlich Ende Juli vor.

Das denkmalgeschützte Herforder Stadttheater könnte einem Veranstaltunggszentrum für Theater und Philhamonie weichen. Darüber ist das letzte Wort aber noch nicht gesprochen. - Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Herford

Theater: Denkmalschützer kann den Abrisswunsch nicht bremsen

Der Herforder Denkmalschützer Björn Marcel Lademann scheitert mit seinen Beschwerden über den Stadtrat und Bürgermeister Tim Kähler an der Kommunalaufsicht.

Der Rat der Stadt Herford tagt normalerweise im historischen großen Sitzungssaal im Rathaus. - Ralf Bittner (Archivbild)
Herford

Fraktionsauflösung nötigt dem Bürgermeister eine Erklärung ab

Kähler will prüfen, ob die Liste 2004/HBB wirklich eine Fraktion war und sie die Fraktionsmittel auch ordnungsgemäß verwendet hat.

Der Herforder Stadtrat tagt am Freitag, 4. Februar, ab 17 Uhr im Kreishaus. Dort ist genügend Platz für eine coronakonforme Sitzung mit so vielen Menschen. - Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Herford

Auflösung überrascht: Die Liste 2004/HBB ist keine Fraktion mehr

Der Stadtrat tagt deshalb am Freitag, 4. Februar, in voller Stärke im Kreishaus. Denn dort ist genügend Platz, damit er coronakonform tagen kann.

Das Herforder Stadttheater. - Peter Steinert
Herford

Abriss des Theaters: Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Bürgermeister

Es geht um den möglichen Abriss des Herforder Stadttheaters. Die Reaktion des Adressaten zu dem Papier, das dem Rat vorliegt, fällt knapp aus.

Die Stände der Markthalle mit unverpackten Frischwaren wurden um Luftschleieranlagen ergänzt. - Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Herford

Eine Entlüftung soll aufs Dach der Markthalle

Die Stadt hat die Fördermittel aus dem Topf "Nationale Projekte des Städtebaus" ordnungsgemäß verwendet. Warum eine Gesamtabrechnung noch nicht vorliegt.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG