NW hilft

Sie kennen das sicherlich: Ärger mit Behörden, Hausverwaltungen, Firmen. Häufig lassen sich diese Angelegenheiten alleine nur schwer lösen. Das berichten uns auch unsere NW-Leser. Wenn Sie einfach nicht weiterkommen, haken wir mit „NW hilft“ nach und kümmern uns um Ihre Probleme.
Schildern Sie uns Ihr Problem hier

Er fuhr von Baden-Württemberg 550 Kilometer bis nach Bielefeld - in Ostwestfalen vergisst er dann den Abstellort seines Wagens. - Symbolbild/Pixabay
NW hilft

Schon wieder: 82-Jähriger findet nach Bielefeld-Besuch sein Auto nicht mehr

Weil seine Schwester in Bethel in der Klinik liegt, fährt Erich Sorge hunderte Kilometer. In Sennestadt stellt er seinen Wagen ab und vergisst den Standort.

Bernd Kruppa ist glücklich, dass er seinen VW-Golf-Kombi wieder hat. Ein Peilsender soll jetzt ein erneutes Verschwinden verhindern. - Asis Ibrahim
NW hilft

Bielefelder Rentner überglücklich: Lange verschollener VW Golf gefunden

Bernd Kruppa hatte nach einem Krankenhausbesuch vergessen, wo er geparkt hatte. Jetzt ist klar, wo das Auto 22 Tage lang stand.

Der Wagen ist vom Typ ähnlich wie dieses Modell. Baujahr 2018, schwarz lackiert, Kennzeichen: BI-BK 2401. - Volkswagen AG
Bielefeld

Auto vermisst: Bielefeld auf der Suche nach einem verschwundenen Golf

Bernd Kruppa hat sich jüngst verzweifelt bei der NW gemeldet: Er hatte vergessen, wo er seinen Wagen, einen VW, geparkt hat. Jetzt gab es erste Hinweise.

Seinen schwarzen Schlüssel besitzt Bernd Kruppa noch. Wo sein Auto steht, weiß er jedoch nicht. - Andreas Zobe
NW hilft

Bielefelder vergisst seinen Parkplatz: Wer hat das Auto gesehen?

Bernd Kruppa kann sich nicht daran erinnern, wo er seinen Wagen abgestellt hat - jetzt sucht er gemeinsam mit seinem hilfsbereiten Nachbarn nach dem VW.

Tempo 50 statt 70: Auf einem Stück B239 in Kirchlengern soll bald Tempo 50 in der Zeit zwischen 22 und 6 Uhr gelten. Grund ist der zu hohe Lärm. - Florian Weyand
Kreis Herford

An dieser Straße auf der B239 gilt ein neues Tempolimit

Auf einem Stück der B239 will der Kreis Herford die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 50 km/h senken. Das neue Tempolimit gilt nur zu einer bestimmten Zeit.

Annegret und Detlef Woynar fiebern in Chicago trotz des Verlusts des Rucksacks auf das weltgrößte Bluesfestival vom 9. bis 12. Juni hin. - Privat
NW hilft

Urlaubsschock: Bielefelder setzt Belohnung für vergessenen Rucksack aus

Annegret und Detlef Woynar verlieren am Hauptbahnhof einen Laptop und wichtige Papiere. Jetzt startet eine besondere Aktion.

Hündin Muck sagt "Danke". - Lea Wübbenhorst
Bielefeld

Bielefelderin ist zu Tränen gerührt: Spendenaktion geht durch die Decke

Nach einem furchtbaren Unfall steht eine junge Frau unter Schock. Danach flattert eine Rechnung über Tausende Euro ins Haus.

Notoperation beim Tierarzt. - Symbolfoto
Bielefeld

Paar aus Bielefeld braucht nach furchtbarem Unfall dringend Hilfe

Aus dem Nichts tauchen nach dem Unfall glücklicherweise Helfer auf und bringen Hund und Besitzer zur Tierklinik. Das böse Erwachen kommt nach der Behandlung.

Mehrere Anwärter für die Einbürgerung hängen seit Monaten in der Luft. Sie sollen eine Staatsbürgerschaft ausschließen, die sie nie besessen haben. - Symbolfoto: picture alliance / dpa
Bürokratie

Bielefelder verzweifelt: Stadt weigert sich, ihm einen Pass auszustellen

Der Bielefelder und angehende Lehrer fühlt sich von der Stadt massiv schikaniert. Ohne Pass kann er nicht einmal einen Coronatest machen.

Die Bielefelderin muss mit Kind und Kegel ihre Wohnung verlassen - und sucht dringend eine neue Bleibe. - Symbolfoto: Pixabay
Dringend Hilfe benötigt

Notfall: Bielefelderin mit Sohn und neun Katzen aus der Wohnung geworfen

Die verzweifelte Bielefelderin braucht dringend eine neue Bleibe. Doch mit neun Katzen hat sie kaum eine Chance. Wer kann helfen?

Unter anderem Geschichten von Jule Post (oben links), Moses Kasawuri (oben rechts), Sarah Kühne (l.) und Johannes Bänfer haben die Bielefelder 2021 bewegt. - Sarah Jonek, Mike-Dennis Müller, Wolfgang Rudolf
Emotional

Das sind die 9 bewegendsten "NW hilft"-Geschichten

Viele Bielefelder haben sich im vergangenen Jahr an die NW gewandt. Einigen von ihnen haben daraufhin eine große Welle der Hilfsbreitschaft erfahren.

So könnte ein Waldkindergarten-Bauwagen aussehen. Die Rundwagen-Variante ist aber nur eine mögliche Variante. Bei 20 bis 25 Kindern müsste er aber mindestens 36 bis 40 Quadratmeter groß sein. Das ist dem Bauamt zu groß. - Firma Wegweiser
Schwere Geburt

Dauer-Ärger um besondere neue Kita im Bielefelder Süden

Eine Elterninitiative versucht seit mehr als einem Jahr eine Genehmigung zu bekommen - vergeblich. Jetzt ist der Schlechtwetter-Bauwagen im Visier der Behörden.

Sarah Kühne hat sich für 2022 ein großes Ziel gesetzt. Sie will zur Abendrealschule. Doch der Weg vom heimischen Eckardtsheim bis zur Falkschule in Mitte ist bislang ein ungelöstes Problem. Für einen möglichen Online-Unterricht ist sie technisch gut gerüstet. - Sarah Jonek Fotografie
Weihnachtswunsch

Bielefelderin hat einen großen Herzenswunsch: Wer kann ihr helfen?

Sarah Kühne wollte eigentlich Kinderpflegerin werden. Doch dann erkrankte sie schwer und noch dazu chronisch. Aber sie lässt sich nicht unterkriegen.

Aus der Luft ist sehr gut der geplante Standort der Waldkita auf Gut Wilhelmsdorf zu sehen. Das Wiesengrundstück (mit altem Hühnerstall) liegt gegenüber von Häusern der von Bodelschwinghschen Stiftungen. Aber weil dort alles Landschaftsschutzgebiet ist, darf die Kita dort nicht ihren Sitz haben. - Stefan Gerold
Bielefeld

Ausgebremste Waldkita bekommt doch Wunschstandort - unter einer Bedingung

Der ausgesuchte Standort liegt im Landschaftsschutzgebiet, für einen Kindergarten kann es keine Ausnahmegenehmigung geben. Dieses Problem wird jetzt umschifft.

Die Linie 571 Bünde-Ahle-Holsen-Ostkilver-Bruchmühlen-Westkilver hat jetzt eine neue Abfahrtszeit. - Niklas Krämer
Rödinghausen/Bünde

Nach NW-Bericht: Bus nach Bruchmühlen fährt jetzt auch später

Nach 18 Uhr ist bislang kein Bus von Bünde nach Ostkilver und Bruchmühlen gefahren. Das hat sich mit einem Fahrplanwechsel jetzt geändert.

Christine Damm (r.) und Ute Reimers helfen seit September bei der Tafel-Ausgabe mit. - Susanne Barth
Herford

Hilferuf hat gewirkt: Welche Probleme die Tafel hatte

Die Nahrungsmittel werden nicht weniger, aber die Menschen, die sie an Bedürftige verteilen. Die Tafel steckte in Schwierigkeit.

Plötzlich geht nichts mehr: Mareike Sander und Maike Schumacher von der Elterninitiative. - Susanne Lahr
Verwaltungswahnsinn

Eltern fassungslos: Dringend benötige Kita plötzlich vor dem Aus

Nach elf Monaten Planung soll das Vorhaben sofort gestoppt werden - "sonst wird es teuer". Die Planer können es kaum glauben.

Familie Kabar hält zusammen: Fares (v. l.), Dibo, Rima und Raja fühlen sich in Salzkotten sehr wohl und würden gerne ihren Lebensunterhalt selbst bestreiten. - Jens Reddeker
Salzkotten

Vor dem IS geflohen: Familie kämpft um ihre Zukunft im Kreis Paderborn

Familie Kabar lebt in Sicherheit, aber trotzdem ist die Angst auch mitten in Salzkotten ihr täglicher Begleiter.

Sepher (14) findet zuhause keine Ruhe. Weil er auch seine Eltern beißt und kratzt, tragen sie Armschoner.  - Peter Unger
Bielefeld

Schule schließt schwerkranken Jungen aus: Verzweifelte Familie sendet dringenden Hilferuf

Der geistig behinderte und autistische Sepher ist zu aggressiv für den Unterricht - seit eineinhalb Jahren ist er nun nur zuhause. Die Situation ist dramatisch.

Nach vielen Jahren endlich repariert : Gudrun Brockmann freut sich über ein funktionierendes Tor - Thorsten Mailänder
Bünde

Friedhofstor nach 13 Jahren repariert

Schon 2008 war die Stadt Bünde erstmals über den Mangel informiert worden. Gudrun Brockmann nahm die Instandsetzung mit Schmunzeln zur Kenntnis.

Madeline und ihr Hund Nellie sind beste Freunde. Der portugiesische Wasserhund ist wird zum Diabetikerwarnhund ausgebildet, der bereits jetzt anzeigt, wenn bei der Vierjährigen, die Diabetes Typ I hat, Unterzuckerung droht.  - Susanne Lahr
Bielefeld

Trotz Gesetz: Hilfehund sorgt im Supermarkt in Bielefeld für Ärger

Mitarbeiter und Kunden sind irritiert, vor der Fleischtheke eskaliert eine Auseinandersetzung. Seit 1. Juli sind Assistenzhunde gesetzlich fast überall erlaubt.

Visum wird nicht verlängert: Moses Kasawuri (hier mit seiner Freundin) braucht dringend einen Ausbildungsplatz. - Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo
NW hilft

Riesen-Resonanz auf drohende Abschiebung: Hoffnung für Bielefelder Pfleger

NW-Leser wurden auf sein Schicksal aufmerksam. Jetzt freut sich Moses Kasawuri über zahlreiche Angebote für einen Ausbildungsplatz.

Visum wird nicht verlängert: Moses Kasawuri braucht dringend einen Ausbildungsplatz. - Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo
Bielefeld

Bielefelder braucht dringend Hilfe: Dem Pfleger droht die Abschiebung

Moses Kasawuri hat Deutsch gelernt, ist engagiert und liebt seine neue Heimat. Warum ihm trotzdem die Abschiebung nach Uganda droht.

Etliche Anfragen auf Wohnungsanzeigen hat Neele Hartmann schon verschickt - erfolglos.  - Symbolfoto/Ulf Hanke
Gütersloh

Erkrankte Vierfach-Mutter sucht seit Jahren verzweifelt eine neue Wohnung

Neele Hartmann ist alleinerziehende Mutter. Wegen ihrer Krebserkrankung kann sie nicht arbeiten. Auf dem Gütersloher Wohnungsmarkt zwei Ausschlusskriterien, wie die junge Frau hart zu spüren bekommt.

André Mosca (l.), ist mit seiner Familie nach Ostfriesland gezogen. Friedhelm Holthöfer ist geblieben. Die Firma SDG hat allen den letzten Nerv geraubt. - Andreas Zobe
Erbitterter Streit unter Nachbarn

Lärm, Kameras, pinkelnde Fernfahrer: Bielefelder am Ende ihrer Kraft

NW hilft: Das Wohnen im Gewerbegebiet an der Erpestraße hat zwei Anwohner neben einem störenden Unternehmen zermürbt. Ein Nachbar ist bereits geflüchtet.