Die Mutter zweier Kinder arbeitet Zuhause an einem Laptop während die beiden an einem Kaufladen spielen. - © Verwendung weltweit
Die Mutter zweier Kinder arbeitet Zuhause an einem Laptop während die beiden an einem Kaufladen spielen. | © Verwendung weltweit

NW Plus Logo Corona-Krise Wie Mütter die Wirtschaft retten - ohne dass es einer sieht

Millionen Frauen mit schulpflichtigen Kindern sind berufstätig. In den vergangenen Jahren haben sich mehr Frauen für Familie und einen Job entschieden. In der Corona-Krise kommen sie an ihre Grenzen.

Katharina Thiel
Lieselotte Hasselhoff

Bielefeld. Eltern stehen derzeit vor einer nahezu unlösbaren Aufgabe: dem Spagat zwischen Kinderbetreuung und Berufsalltag. Besonders Mütter leiden zunehmend unter der Situation. In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Frauen, "die in einer Partnerschaft und mindestens einem Kind ab 6 bis unter 18 Jahren zusammenleben und zugleich erwerbstätig sind, zwischen 2008 und 2018 von gut zwei Dritteln (69 Prozent) auf mehr als drei Viertel (78 Prozent) gestiegen." Das berichtet das Statistische Bundesamt...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group