Schloss Corvey

Aktuelle Meldungen und Informationen zum ehemaligen Benediktinerkloster Corvey. Seit 2014 ist es Weltkulturerbe der UNESCO.

Das Weltkulturerbe Corvey wird restauriert. Foto: Thomas Kube - Thomas Kube
Höxter

Dach, Mauer, Turm: Umfangreiche Sanierung von Schloss Corvey

Einige Gewerke arbeiten derzeit fleißig am Schloss Corvey. Dabei geht es nicht nur um kosmetische Problemchen des Denkmals.

Hubert Wolf und Daniel Hartmann mit der Fallersleben-Plakette. Für den Bürgermeister war die Verleihung bei dieser „renommierten Veranstaltungsreihe eine Premiere, „die mich stolz macht“. Anschließend trug sich Wolf in das Goldene Buch der Stadt ein. - Simone Flörke
Höxter

Fallersleben-Rede zum 1. Mai: Drei Worte – eine Botschaft

Prof. Dr. Hubert Wolf setzt sich in Corvey mit drei Persönlichkeiten auseinander, findet mahnende Worte für jeden Bürger und kritische Worte für die Kirche.

Firefighter Matthias Schmidt und Welcome-Vorsitzender Marian Staubach (l.) wollen gemeinsam etwas bewegen; daneben ist André von Welcome. - x
Höxter

Ukraine-Sammelaktion in Höxter: Einmal um die Welt für Vielfalt

Feuerwehrmann Mathias Schmidt hat dafür als Firefighter OWL den Startschuss gemeinsam mit den Akteuren des Vereins Welcome gegeben.

Im Management des Weltkulturerbes kündigt sich ein Personalwechsel an. - Simone Flörke
Höxter

Im Management von Corvey steht ein Generationenwechsel an

Wenn der bisherige Geschäftsführer Michael Funk Ende des Jahres in den Ruhestand geht, wird seine Aufgabe gleich von zwei Nachfolgern übernommen.

Robert Kienappel, Katja Kaspers und Michael Borgolte, das Team vom Corveyer Weinhaus. - LGS
Höxter

Landesgartenschau in Weiß, Rosé und Rot

Lust auf Landesgartenschau (5): Das Corveyer Weinhaus hat passend zu dem Großereignis 2023 in Höxter edle Weine, Seccos und Süßes im Angebot.

1794 wurde das Dreizehnlindenhaus als neues Gasthaus des Fürstbistums Corvey erbaut. - Burkhard Battran
Höxter

So steht es um das Dreizehnlindenhaus in Corvey

Einst empfing der Fürstbischof hier wichtige Gäste. Doch schon seit Jahrzehnten ist das Gebäude ungenutzt. Was damit geschehen soll und was es besonders macht.

Blick unters Dach: Ministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen (CDU) und Kulturkreis-Geschäftsführer Michael Funk auf der Baustelle. - Ralf Mischer
Höxter

Ministerin bringt Geld für Corvey - doch was passiert damit eigentlich?

Isabel Pfeiffer-Poensgen bringt einen Förderbescheid über eine siebenstellige Summe mit nach Höxter: Welche Millionensummen in Corvey für was gebraucht werden.

Es gibt weiteres Geld für die Sanierung in Corvey. - Troels Rasmussen
Höxter

2,7 Millionen Euro für Corveys Dächer und die Klostermauer

Weitere Millionen Fördergelder bekommt das Weltkulturerbe Corvey. Woher das Geld stammt - und wofür es eingesetzt wird.

Das Museum in Corvey muss für dieses und das Vorjahr Umsatzeinbußen von insgesamt 187.000 Euro hinnehmen. - Burkhard Battran
Höxter

Corvey: Fürst und Kulturkreis erhalten keine Sonderzahlung der Stadt

Das Museum hat wegen der Pandemie Ausfälle. Von der Stadt gibt es kein Geld als Ausgleich. Dafür gibt es eine Begründung.

Das Museum im Schloss Corvey besuchten während der Pandemie deutlich weniger Menschen. - Simone Flörke
Höxter

Corvey: Kulturkreis und Fürst wollen Umsatzminus mit Steuergeld ausgleichen

Der Kulturkreis, getragen von der Familie von Ratibor, hätte gerne 45.000 Euro von der Stadt Höxter, um Umsatzeinbußen abzufedern.

Der Geschichtspark soll auch über die Landesgartenschau hinaus weiterentwickelt werden. - LGS-Gesellschaft

LGS 2023: Der Geschichtspark lockt mit Historie und Mitmach-Grabungen

Der Einzug der Blaskapelle Brenkhausen. - Burkhard Battran
Höxter

150 Musiker lassen die Wände wackeln: Corvey wird zum Wacken der Blasmusik

Nach 21 Jahren in der Stadthalle findet das Festival der Blasmusik erstmals Open Air statt. Wie sind die Reaktionen der Zuschauer?

Fünf neue Windräder darf das Brakeler Unternehmen Maka in Fürstenau bauen – die Stadt Höxter klagt. - David Schellenberg
Höxter

Windräder: Auflagen der UNESCO "stammen aus vorsintflutlicher Zeit"

Windenergie werde gebraucht, sagt die SPD in Höxter - "aber nicht unkontrolliert als Wildwuchs". Sie kritisiert die Ratsmehrheit.

Fünf neue Windräder will und darf das Brakeler Unternehmen Maka-Windkraft im Bereich Fürstenau errichten – die Stadt klagt dagegen. Symbolbild: Joern Spreen-Ledebur - Symbolbild: Joern Spreen-Ledebur
Höxter

Stadt Höxter klagt gegen fünf neue Windräder in Fürstenau

In Fürstenau sollen fünf Anlagen mit rund 230 beziehungsweise 200 Metern Gesamthöhegebaut werden. Die Stadt klagt – auch aus Sorge um den Welterbetitel.

Den Bau von fünf Windrädern im Höxteraner Windpark Fürstenau hat der Kreis Höxter als Genehmigungsbehörde im Juli abgesegnet. - Pixabay (Symbolfoto)
Kommentar

Windzonen im Stadtgebiet Höxter: Mensch oder Welterbe?

Warum weder das Florians-Prinzip noch die Emotionalität in der Diskussion hier weiterhelfen.

Das Gartenfest findet an drei Tagen im privaten fürstlichen Garten von Schloss Corvey statt. - Evergreen/Florian Eisermann
Höxter

Paradies für Outdoor-Fans: Drei Tage Gartenfestival am Schloss Corvey

Dekanatskirchenmusiker Jörg Kraemer spielte die Corveyer Abteiorgel im festlichen Weihegottesdienst. - Burkhard Battran
Höxter

Corveyer Barockorgel: So wird nach 338 Jahren die Erneuerung gefeiert

Mit einem feierlichen Weihegottesdienst ist die restaurierte Instrument wieder ihrer Bestimmung übergeben worden. Fast eine Million Euro hat die Wiederherstellung des Instruments gekostet.

Dick Koomans (r.) und Jan Spijker haben ein Video auf dem Facebook- und Instagram-Kanal des Welterbes gepostet. - Gemeinde
Höxter

Zeit der schweigenden Corveyer Orgel ist vorbei

Die wertvolle Barockorgel der Abteikirche Corvey wird nach Restaurierung und Rekonstruktion am 12. Juni geweiht. Was das Projekt gekostet hat.

Professor Dr. Christoph Stiegemann leitet das wissenschaftliche Kompetenzteam des Erzbistums Paderborn zur multimedialen Erschließung des Westwerks. - noltenhans paderborn
Höxter

Was das Kompetenzteam für Corveys Westwerk plant

Jetzt kommt es auf die Bürger an: Der Förderverein „Karolingisches Westwerk Corvey“ geht mit einem neuen Flyer in die Offensive - und zeigt, welche Neuerungen geplant sind.

Über das diesjährige Ferien(s)pass-Angebot freuen sich Jugentreffleiterin Ivona Lokaj (v. l), Sozialamtsmitarbeiterin Monika Mönnekes, Samtgemeindebürgermeister Timo Wenkel, Jugendtreffleiter Peter Kamischke-Funk und Bürgermeister Daniel Hartmann. - Burkhard Battran
Höxter

Ferienprogramm in Höxter und Boffzen läuft fast wie in Zeiten ohne Corona

Stadt Höxter und Samtgemeinde Boffzen legen zum 41. Mal ein gemeinsames Ferienprogramm auf.Wie alle 113 Angebote mit großem Aufwand coronakonform und ausfallsicher gestaltet worden sind.

Der Eingangsbereich zum Schloss Corvey und zum Welterbe Corvey von der Straße aus gesehen. - Simone Flörke
Höxter

Weitere Millionen für Sanierungsarbeiten in Corvey

Zwei Bau- und Sanierungsprojekte stehen am Welterbe an. Warum eines davon besonderes Fingerspitzengefühl erfordert - und das andere noch in der Prüfung durch eine Menge Fachkompetenz steckt.

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Germanist und Dichter. - picture alliance / dpa
Höxter

Ohrwurmgefahr: Die Lieder dieses Höxteraners können wir alle mitsingen

Von Fallersleben wird am 1. Mai normalerweise mit einer Rede in Corvey gewürdigt. Fallersleben-Kenner Michael Stoltz berichtet stattdessen von einer weniger bekannten Seite des Vormärz-Dichters.

Radfahren entlang der Weser - nicht nur für Einheimische immer wieder ein Erlebnis. - Weserbergland Tourismus
Kreis Höxter

Für diese Tourismusprojekte im Kreis Höxter gibt es Fördergeld

Urlaub im eigenen Land liegt im Trend. Der Kreis Höxter hat Touristen bereits einiges mehr als tolle Landschaften zu bieten. Für drei Projekte, die Reisende anziehen sollen, gibt es jetzt Fördergeld.

Das Karolingische Westwerk und die Civitas Corvey sind seit 2014 offiziell Weltkulturerbe. Zum 1.200-jährigen Jubiläum erhält das Kloster Corvey eine 20-Euro-Silbergedenkmünze. - Kirchengemeinde Corvey
Höxter

20-Euro-Silbermünze erinnert an 1.200-jähriges Bestehen des Klosters Corvey

Viele Höxteraner haben sich seit 2016 engagiert, um das Jubiläum mit einer Münze zu würdigen. Die sollte erst golden werden. Am Ende wurde es aber ein anderes Edelmetall.

Gute Aussichten für Schloss Corvey: Die Welterbestätte erhält in den kommenden Jahren Förderungen von Bund und Land. - Troels Rasmussen
Höxter

Weitere fünf Millionen Euro für Welterbestätte Corvey

Die Höxteraner Welterbestätte profitiert von Förderungen von Bund und Land. Was damit geplant ist.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG