Wetter Höxter

Nachrichten und Informationen rund um das Wetter im Kreis Höxter

Es treten laut DWD Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 und 65 km/h aus westlicher Richtung auf. - picture alliance / dpa
Kreis Höxter

Warnung vor Sturmböen - Gewittertief zieht über den Kreis Höxter

Der DWD warnt in der Region vor einer heftigen Unwetterlage ab Freitagmittag. Auch einzelne Tornados seien nicht ausgeschlossen.

Laut Deutschem Wetterdienst kann es nachmittags ungemütlich werden. - picture alliance / ZB
Wetter

Teils kräftige Gewitter am Montag im Hochstift erwartet

Laut Deutschem Wetterdienst ist im Laufe des Tages mit Starkregen und stürmischen Böen zu rechnen. Eine amtliche Unwetterwarnung gibt es allerdings nicht.

Gut versteckt und doch entdeckt. Einen Gimpel im blühenden Pflaumenbaum hat Günter von Ah aus Höxter im Taubenbor entdeckt. - Günter von Ah
Kreis Höxter

Leserfotos: Wintereinbruch und Frühlingsgefühle im Kreis Höxter

Viele Leser schicken hoffnungsvolle Frühlingsbotschaften aus dem Kreis Höxter.

Trotz des Wintereinbruchs blieb es, abgesehen von wenigen Ausnahmen, ruhig auf den Straßen im Kreis Höxter. - Symbolfoto: Pixabay
Kreis Höxter

Bislang nur wenige Unfälle im verschneiten Kreis Höxter

Vor allem auf der B239 kamen einige Autos von der Fahrbahn ab. Insgesamt blieb es nur bei Blechschäden.

Die geplante Freiflächenanlage bei Nieheim kann die meisten Mitglieder des Kreisumweltausschusses mit ihrem Konzept nicht überzeugen. - Projektierer
Nieheim

Grüne kritisieren Entscheidung zu Photovoltaikanlage bei Nieheim

Die Stadt sagt ja, der Kreis nein: Die Grünen im Kreistag werfen den Ausschussmitgliedern vor, die kommunale Planungshoheit auszuhebeln.

Alle zehn Minuten werden Niederschlag, Boden- und Lufttemperatur, Windrichtung und -geschwindigkeit, Luftfeuchte und Sonnenscheindauer von der Wetterstation Drenke in 242 Metern gemeldet. Nun wird sie vom Abwasserwerk betreut. - David Schellenberg
Beverungen

Zoff mit Betreuer: Wetterstation in Beverungen hat neuen Eigentümer

Seit mehr als 22 Jahren liefern die Messgeräte aus Drenke wichtige Daten für ganz NRW. Künftig wird das Abwasserwerk Beverungen die Station betreuen.

Stürzen Bäume um, hier im Wald bei Marienmünster, und landen auf einem Wander- oder Waldweg, raten Forstexperten, umzukehren - die Gefahr sei zu groß. - Sonja Vollmer
Kreis Höxter

"Vorsicht, bitte": Noch sind nicht alle Sturmschäden im Wald aufgearbeitet

Wanderer sollten auf eine wichtige Sache achten. Trotz Schäden in den Beständen gibt's für Förster im Kreis eine gute Nachricht - in wirtschaftlicher Hinsicht.

Vom Köterberghaus hatte Orkan Ylenia das Kupferdach abgerissen. - Florian Brand
Kreis Höxter

Nach Stürmen: Jetzt auch schwerer Wasserschaden im Köterberghaus

Nachdem Sturmböen schwere Schäden am Haus auf dem 500 Meter hohen Köterberg angerichtet haben, passierte nun das nächste Malheur.

In Höxter stürzte ein Baum auf ein Haus und beschädigte das Dach. - Thomas Kube
Kreis Höxter

Orkantief Zeynep wütet im Kreis Höxter - Weserpegel auf Hochwasserniveau

Feuerwehr und Polizei im Kreis Höxter sind in der Nacht wegen der schweren Orkanböen durch das Sturmtief "Zeynep" im Dauereinsatz gewesen.

Das Wetter im Jahr 2021Das Wetter im Jahr 2021. Der Juni war der Sommermonat schlechthin, sagt der Wetterexperte. - Simone Flörke
Kreis Höxter

Wetter im Kreis Höxter 2021: Sommertag im März und Frühling an Silvester

Hermann-Josef Sander von der Wetterstation in Drenke hat das Jahr 2021 wettertechnisch analysiert und vergleicht es mit Vorjahren. Und er ist skeptisch.

Wenn der Arbeitsweg frühmorgens versperrt ist, wie hier am Donnerstag auf der Landesstraße 755 in Höxter, ist dies grundsätzlich das Problem des Arbeitnehmers. - Thomas Kube
Kreis Höxter

Orkantief: Dürfen Arbeitnehmer da einfach zu Hause bleiben?

Sturmböen peitschen durch den Kreis Höxter. Dürfen Arbeitnehmer da einfach zu Hause bleiben? Und welche Ansprüche haben sie, wenn sie es tun?

Vom Köterberghaus ist in der Nacht das Kupferdach weggeflogen. - Florian Brand
Auf "Ylenia" folgt "Zeynep"

Sturmtief im Kreis Höxter: "Die nächsten Tage werden heftiger"

Ylenia beschäftigte die Feuerwehren im Kreis Höxter und im Landkreis Holzminden auch über die Nacht zu Donnerstag hinaus. Wo es besonders heftig abging.

Ist der Schadensfall da, kann es helfen, sich vorher abgesichert zu haben. Welche Versicherungen in welchen Situationen nützen. - Symbolbild: Pixabay
Kreis Höxter

Sturmschäden: Diese Versicherungen helfen Eigentümern aus der Klemme

Es wird stürmisch im Kreis Höxter. Die Verbraucherzentrale gibt Tipps, welche Versicherung gegen welche Schäden schützt und was Betroffene beachten müssen.

Im Hochstift ist mit Orkanböen von bis zu 120 km/h zu rechnen. - picture alliance / dpa
Kreis Höxter

Wetterdienst warnt vor Orkanböen - Kreis Höxter bildet kleinen Krisenstab

Zwischen Mittwochabend, 22 Uhr, und Donnerstag bis mindestens 18 Uhr sei mit Orkanartigen Böen im Kreis Höxter zu rechnen.

Unter anderem musste die Löschgruppe Bruchhausen zu einer versperrten Straße ausrücken. Der Wind hatte einen Baum auf die L 890 kippen lassen. - Feuerwehr Höxter
Kreis Höxter

Überflutete Straßen, umgekippte Bäume: Sturm rüttelt den Kreis Höxter durch

An einigen Stellen im Kreis Höxter sorgten Wind und Regenfälle für Einsätze. Feuerwehr und Polizei zeigen sich aber weitgehend erleichtert.

Der Zug der Eurobahn mit 13 Fahrgästen konnte gerade noch rechtzeitig bremsen. - Polizei
Steinheim

Baum stürzt auf Oberleitung: Zug mit 13 Fahrgästen evakuiert

Bahnstrecke bei Steinheim muss nach Sturmschaden die ganze Nacht gesperrt werden.

Das zerstörte Heiligenhäuschen am Natinger Weg. - Feuerwehr
Borgentreich

Sturmtief: Baum fällt Heiligenhäuschen in Borgentreich

Das Sturmtief Nadia hat am Natinger Weg zwischen Natzungen und Borgholz eine große Linde gefällt - mit weiteren Folgen.

Für die Feuerwehren gab es gut zu tun. - Themenbild: NW
Kreis Höxter

Heftige Windböen: 15 Einsätze für die Feuerwehren im Kreis Höxter

Die Rettungskräfte hatten vor allem mit Baumteilen und Ästen auf der Straße zu tun. Doch es gab auch einen Großbrand.

Umgekippte Ahornbäume hatten im Februar 2020 auf der Brunnestraße in Bad Driburg fünf Autos schwer beschädigt. - Archivbild: Burkhard Battran
Kreis Höxter

Sturmschäden: Diese Versicherungen helfen Eigentümern aus der Klemme

Ist der Schadensfall da, kann es helfen, sich vorher abgesichert zu haben. Welche Versicherungen in welchen Situationen helfen.

Ein bisschen Frost muss sein zu dieser Jahreszeit – so wie hier am Bach in Hardehausen. - Simone Flörke
Kreis Höxter

Wetterstation in Drenke: So warm war es Silvester noch nie

Einmal war es Weihnachten auch mal so mild. dass Kaffee auf der Terrasse möglich war. So lange ist das überraschenderweise noch gar nicht her.

Niedriger Weserpegel bei Höxter wegen Trockheit: ein Bild, das künftig öfter zu sehen sein könnte. - David Schellenberg
Kreis Höxter

Heißer und schwüler: So trifft die Klimakrise den Kreis Höxter

Der Klimawandel ist längst spürbar - Stichwort Unwetter und Hitze. Und was bringt die Zukunft? Ein Klimaausblick liefert alarmierende Zahlen für den Kreis.

Wieder haben sich die Wassermassen durch Erkeln gewälzt. - Feuerwehr Erkeln/Frank Löneke
Brakel

Erneutes Hochwasser: Erkelner Bürger kritisieren Stadtverwaltung

Betroffene monieren, dass wegen der ständigen Überflutungen nichts unternommen wurde. Ein Experte informiert, wie man sein Haus besser schützen kann.

Als Ursache des Dachstuhlbrands wird ein Blitzeinschlag vermutet. - Simone Flörke
Brakel

Wohnhaus nach Dachstuhlbrand unbewohnbar

Aufräumarbeiten in Steinheim am Morgen nach dem Unwetter. - David Schellenberg
Kreis Höxter

Überblick: Starkregen beschäftigt Einsatzkräfte im gesamten Kreisgebiet

Sehr punktuell – aber dort, wo es in Mengen runterkam, wieder mal richtig heftig. Wo die Gewitter im Kreis am heftigsten waren.

Volker Saum (v. l.), Wiebke Morhenn, Brita Jäger, Sharon Jackson sowie Diana Schiffter. - Thomas Kube
Höxter

HLC-Schwimmen startet neu - viele Kurse schon ausgebucht

Neues Motto, neues Konzept und neues Hallenbad: Was die Vereinsverantwortlichen ab September in Höxter anbieten – und wo im August schon was los sein wird.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG