Wetter Bielefeld

Wetter in Bielefeld: Bielefeld liegt in der warmgemäßigten Klimazone der mittleren Breiten. Hier herrscht ein sogenanntes Stadtklima. Das bedeutet: In der Stadt ist es wärmer, trockener und windärmer als im Umland. Im Sommer können die Temperaturen in Bielefeld über 30 Grad steigen, im Winter sinken sie hingegen oft unter den Gefrierpunkt.

Im Jahr 2019 wurde ein Klimaanpassungskonzept für Bielefeld aufgestellt. Durch die darin festgehaltenen Maßnahmen sollen von den Klimawandelfolgen Hitze und Starkregen ausgehende Gefahren vermieden oder zumindest verringert werden.

Weitere Informationen zur Wetterlage und zu Unwettern in OWL: 

Wetter in OWL

Sturm in OWL

Hoffentlich wird's nicht so windig wie auf diesem Bild. - Archivbild: Sarah Jonek
Wetter

Heute Nacht könnte es stürmisch werden in Bielefeld

Die Warn-App NINA des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe hat aktuell eine Sturmwarnung für Bielefeld herausgegeben.

Erhöhte Unfallgefahr in Bielefeld: Die Temperaturen sinken in der Nacht zum ersten Weihnachtsfeiertag deutlich. - Symbolbild: Pixabay
Bielefeld

Wetterwarnung für Bielefeld: Glatteis über Nacht - Unfallgefahr!

Erst Nieselregen an Heiligabend, dann laut Meteorologen plötzlich Frost: Autofahrer, Radler und Fußgänger sollten jetzt besonders aufpassen.

Bei Schnee werden 761 Bielefelder Straßen nicht vom städtischen Winterdienst geräumt. - Tobias Hase
Extreme Wetterlagen

Jede vierte Straße: Wo die Stadt auch bei starkem Schneefall nicht räumt

Das Chaos im Februar deckte Schwächen im Winterdienst auf. Jetzt wurden fast 30.000 Haushalte informiert – sie sind für ihre Straßen selbst verantwortlich.

Im Februar fegte Orkantief "Sabine" über Bielefeld. Auch heute wird es wieder stürmisch. - Sarah Jonek
Unwetter

Sturmwarnung für Bielefeld

Am Mittwoch gab es teils heftige Böen. In der Nacht wurde es dann frostig kalt.

Die Feuerwehr Bielefeld ist im Bielefelder Süden im Einsatz. - Charlotte Mahncke
Bielefeld

Sturm: Straßen im Bielefelder Süden gesperrt - Bahn stellt Fernverkehr ein

Für Donnerstag gilt in Bielefeld eine Sturmwarnung. Am Morgen war die Lage noch ruhig - jetzt gibt es erste Feuerwehr-Einsätze. Außerdem stockt der Zugverkehr.

Sturmtief Friederike hatte Bielefeld 2018 voll erwischt. - Christian Mathiesen
Bielefeld

Orkan trifft Deutschland: Ab Donnerstag schwere Sturmböen in Bielefeld

Erst wird es ungewöhnlich warm, dann folgt turbulentes Wetter - Sturm mit Windgeschwindigkeiten bis zu 150 km/h. In der Nacht geht es los.

In diesem Bielefelder Haus wohnt die Mieterin. - Barbara Franke
Bielefeld

Mieterin wehrt sich erfolgreich gegen Räumungsklage eines Großvermieters

Die in Bielefeld bekannte Immobiliengruppe ZBVV wollte eine Mieterin rausschmeißen, weil sie eine Mietminderung durchgesetzt hatte. Das ging nach hinten los.

Am Morgen nach dem schweren Unwetter lag das Haus, in dem Björn Zentner lebt, noch inmitten der Fluten. Wenige Wochen später erblickte er von seinem Balkon aus ein Meer von Sperrmüll.  - Björn Zentner
Bad Neuenahr/Bielefeld

Zwei Monate nach dem Unwetter: Ein Leben in Trümmern

Im Juli verwüstete ein Unwetter Bad Neuenahr. Der Bielefelder Björn Zentner versucht seit dem, seine neue Heimat in den Ruinen wiederzufinden.

Die Senke unter dem OWD im Johannistal stand am Freitag, 10. September, nach wenigen Minuten Starkregen bereits unter Wasser - genau so, wie es die Starkregenkarte der Stadt prognostiziert hatte.   - Eike J. Horstmann
Hochwasser

Wie in Bielefeld Notfallpläne gegen den Jahrhundertregen geschmiedet werden

Gewitter und heftige Niederschläge haben Bielefeld jetzt mehrfach unter Wasser gesetzt. Die Stadt bereitet sich darauf vor, dass es noch schlimmer kommen kann.

Tief Roland bringt ab Dienstagnacht heftige Gewitter nach NRW. - Pexels
Bielefeld

Schon wieder: Bielefeld droht Unwetter-Alarm

Regenschauer, Gewitter, heftige Böen: Tief Roland zieht ab Dienstag durch NRW und beendet den Spätsommer abrupt - aber nur vorerst. Die Aussichten kompakt.

Drei Männer schieben ihren liegen gebliebenen Wagen aus dem tiefen Wasser. - Wolfgang Rudolf
Unwetter in Bielefeld

Regenmassen setzen Bielefeld unter Wasser - Lutter tritt über die Ufer

In Bielefeld haben die Abwassersysteme versagt. Die Feuerwehr ist im Dauereinsatz - drei Leute wurden von den Wassermassen eingeschlossen, die Lutter ist über die Ufer getreten.

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor schwerem Gewitter. - Symbolfoto
Unwetter

"Fenster schließen": Wetterdienst warnt vor schwerem Gewitter in Bielefeld

Der Deutsche Wetterdienst hat eine Warnung für Bielefeld vor schwerem Gewitter mit Starkregen und Hagel herausgegeben.

Schweres Gewitter in Bielefeld. Kein Durchkommen mehr am Johannistal. - Charlotte Mahncke
Gewitter in Bielefeld

Johannistal nach Starkregen unter Wasser - Unfälle auf der A2

Die Polizei berichtet von mehreren Unfällen auf der A2. Die Unterführung am Johannistal musste wegen Überflutung gesperrt werden. Etliche Keller liefen voll.

In Bielefeld werden jetzt Sirenen installiert. - Stadt Bielefeld
Bevölkerungsschutz

In Bielefeld gibt es wieder Sirenenalarm

Möglichst viele Bielefelder sollen im Fall von Großbränden oder heftigen Unwettern gewarnt werden. 114 Anlagen werden aufgebaut. Eine Millionen-Investition.

Die vierte Welle ist da - und der größte Schub nach oben wird von der Stadt erst für Freitag erwartet: Inzidenz 131,1. - Grafik: Flourish / NW / Eike J. Horstmann (Stand: 19. August)
Bielefeld kompakt: 19. August

Bielefeld kompakt: So steil geht die Corona-Kurve jetzt nach oben

Top 3: Welche Schlagzeilen werden am häufigsten angeklickt? Alles Wichtige vom Donnerstag im Überblick - plus Wetteraussichten und Arminia-Update.

 - Sarah Jonek: Symbolfoto (Archiv) / Montage
Bielefeld kompakt: 17. August

Bielefeld kompakt: Alarm wegen neuer Coronazahlen

Top 3: Welche Schlagzeilen werden am häufigsten angeklickt? Alles Wichtige vom Dienstag im Überblick - plus Wetteraussichten und Arminia-Update.

 - Sarah Jonek: Symbolfoto (Archiv) / Montage
Bielefeld kompakt: 16. August

Bielefeld kompakt: Entsetzen über Gewalt und Drogen in der City

Top 3: Welche Schlagzeilen werden am häufigsten angeklickt? Der Kurzüberblick am Abend - plus Coronazahlen, Wetteraussichten und Arminia-Update.

Ist der Sommer in Bielefeld vorbei? - Sarah Jonek
Wetter

August startet herbstlich: Ist der Sommer in Bielefeld schon vorbei?

Während im östlichen Mittelmeerraum große Hitze die Menschen plagt, startet der August in Ostwestfalen-Lippe herbstlich. Soll es das etwa schon gewesen sein mit dem Sommer?

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Sturm in Bielefeld. - jonek-fotografie.de
Wetter

Vorsicht, Sturmgefahr: Wetterwarnung für Bielefeld

Der Deutsche Wetterdienst hat eine Vorwarnung für Bielefeld herausgegeben. Sie gilt ab Samstagmorgen.

Am 29. Juni 2012 wird die Heeper Straße zum reißenden Fluss. Feuerwehrmänner befreien die Gullys von Blättern und Schlamm, damit das Wasser ablaufen kann. - Sarah Jonek
Starkregen

Heeper Straße wird zum reißenden Fluss: Das Leben nach dem Hochwasser

Die Heeper sind bei Unwetterwarnungen auf der Hut. Denn noch ist die Lutter nicht komplett umgebaut.

Feuerwehramtsleiter Hans-Dieter Mühlenweg (r.) begrüßt mit Detlev Eickelmann, Gesamtsprecher der Freiwilligen Feuerwehr (l.) den neuen Feuerwehrseelsorger, Pfarrer Hubert Maus (2.v.l.).. Pfarrer Hermann Rottmann freut sich über die Verstärkung. Foto: Barbara Franke - Barbara Franke

Erste Hilfe für die verletzte Seele

Dieses Wohnzimmer und ein eigenes Bad kann Ulrike Strothmann für Menschen in Not zur Verfügung stellen. - Barbara Franke
Hilfe in der Not

Bielefelder öffnen ihr Haus für Hochwasser-Opfer

Ein Paar aus Dingerdissen bietet Menschen aus den Katastrophengebieten eine Bleibe an - am liebsten einer Familie oder einem älteren Paar. Doch noch gibt es keinen Kontakt zu Geschädigten.

Die Kita "Arche Noah", die von Björn Zentner geleitet wird, ist vom Hochwasser komplett zerstört worden.  - Björn Zentner
Bielefeld

"Das ist wie im Krieg": Gebürtiger Bielefelder nach Flut-Katastrophe unter Schock

„Meine Frau hat nur noch geschrien: 'Raus aus dem Keller'", sagt Björn Zentner. Bad Neunahr Ahrweiler wird von den Fluten hart getroffen. Mittendrin: Ein Kita-Leiter und seine Familie.

Auf geht's zum Unwetter-Einsatz. - Charlotte Mahncke
Amtshilfe

150 Feuerwehrleute aus Bielefeld im Unwetter-Einsatz in Hagen

Mit Sandsäcken sollen besondere Gebäude vor den Wassermengen geschützt werden. Bis Donnerstagmorgen werden die freiwilligen Kräfte aus Bielefeld in Hagen im Einsatz sein.

 - Symbolbild/Archiv: David Schellenberg
Bielefeld

Unwetterwarnung für Bielefeld - heftige Schauer und Gewitter

Bis zu 40 Liter Regen pro Quadratmeter in nur einer Stunde sind am Mittwochnachmittag und -abend möglich, heißt es vom DWD. Die Aussichten im Kurzüberblick.