Jan Maik Schlifter (FDP)

Jan Maik Schlifter ist Kreisvorsitzender der Freien Demokratischen Partei (FDP) in Bielefeld. 2020 ist er für die Freien Demokraten bei der Oberbürgermeister-Wahl gegen Pit Clausen und weitere Konkurrenten angetreten. Schlifter bekam 5,15 Prozent der Stimmen und schied damit als möglicher Oberbürgermeister aus. 2021 ist er bei der Bundestagswahl für die FDP im Wahlkreis Bielefeld-Gütersloh II. ins Rennen gegangen, aber konnte auch hier nicht genug Stimmen für sich gewinnen, um in den Bundestag einzuziehen.  

Die SPD hat in NRW verloren - Christina Kampmann und Thorsten Klute haben trotzdem den Einzug in den Landtag geschafft.  - Oliver Krato
Landtagswahl in NRW

Ergebnisse Landtagswahl Bielefeld: ++ Bielefeld mit vier Abgeordneten im Landtag vertreten ++

Nur noch wenige Stimmbezirke sind offen, die Direktmandate stehen bereits fest. Die neuesten Infos und Ergebnisse zur Wahl finden Sie hier.

Soll in Bielefeld wieder die Maskenpflicht gelten? OB Pit Clausen will dies über eine Hotspot-Regel erreichen. - Foto: Andreas Zobe/NW
Bielefeld

Minister Laumann sieht kaum Chancen für Bielefeld als Corona-Hotspot

Der NRW-Gesundheitsminister glaubt nicht, dass die Problematik der Belastungen in den Krankenhäusern mit einem Hotspot in Bielefeld lösbar wäre.

Die Voraussetzungen für einen Corona-Hotspot sind in Bielefeld nicht erfüllt. - Symbolfoto
Bielefeld

Bielefeld will ein Hotspot sein - erfüllt die Voraussetzungen aber nicht

Die Landesregierung sieht in der Stadt keine konkrete Bedrohung der medizinischen Versorgung durch Corona.

Thomas Krause von der Schloßhofstraßen-Initiative hat für die Abschaffung jahrelang gekämpft. - Foto: Andreas Zobe/NW
Straßenbau-Beiträge

Erfolg: Bielefelder werden von Zahlung für Straßen-Sanierungen befreit

Die teilweise hohen Beiträge treiben die Hausbesitzer mitunter in finanzielle Schwierigkeiten. Bald ist damit Schluss.

Selbst wenn man wollte: Das Atomkraftwerk Grohnde, an dem auch Bielefeld beteiligt ist, wurde Ende 2021 abgeschaltet und kann nicht reaktiviert werden. - dpa/Julian Stratenschulte
Energie-Krise

Ukraine-Krieg: Bielefeld diskutiert über Neustart von Atomkraftwerk

Die letzten deutschen Kernkraftwerke sollen Ende 2022 abgeschaltet werden, Grohnde ist schon vom Netz. Doch der Krieg ändert womöglich alles. Oder doch nicht?

Für die neue Gesamtschule Schildesche gibt es bereits ein Modell. Doch das 90-Millionen-Projekt frisst viel vom Bauprogramm. Die FDP fordert den Stopp. - Staab Architekten
Investitionen

Bielefelds Mega-Bauprogramm: Das sind die 5 teuersten Gebäude

Um 900 Millionen Euro geht es am Donnerstag im Rat - doch das Geld löst viele Probleme nicht. Die FDP fordert etwa den Planungsstopp für ein "Prestigeprojekt".

Tagsüber ist im Tierpark zuweilen einiges los. Der Tierpark-Leiter möchte den Tieren nun zumindest nachts ihre Ruhe gönnen. - Mike-Dennis Müller
Tierpark Olderdissen

"Lasst die Tiere nachts in Ruhe": Bielefelder wettern gegen FDP-Vorschlag

Der Tierpark-Chef würde ihn gern stehen lassen, die FDP fordert, den Zaun rund um Olderdissen abzubauen - und setzt sich in die Nesseln.

Vor knapp anderthalb Jahren schon tagt der Rat in der Stadthalle - so soll es weitergehen, aber mit weniger Menschen. - Oliver Krato
Bielefeld

Zähes Ringen um Mini-Sitzung des Stadtrates wegen Corona

66 Mitglieder hat der Bielefelder Rat, kommenden Donnerstag sollen es möglichst nur 36 sein. FDP, AfD und "Die Partei" könnten das torpedieren. Und die CDU?

Im Mai 2020 gab es erstmals einen Zaun in Olderdissen. - Friso Gentsch
Bielefeld

FDP fordert Abriss des neuen Zauns rund um den Tierpark Olderdissen

Der Tierparkleiter will am Corona-Zaun festhalten. Damit hat auch die Nacht zu tun.

Symbol des Altstadt-Tests: Die herausnehmbaren Poller auf Ritterstraße und Waldhof müssen täglich eingesetzt und herausgenommen werden. - Mike-Dennis Müller
Bielefeld

Frust und Ratlosigkeit nach Stopp des Altstadt-Tests

Stadt scheitert mit Verkehrsversuch an rechtlichen Hürden. Rot-Grün-Rot sucht verzweifelt nach Ausweg.

Straßensperrungen wie am Süsterplatz haben beim Altstadtversuch zu Kritik geführt. Wie die Bürger an den Infotafeln abgestimmt haben, bleibt im Dunkeln - es gab eine Datenpanne. - nw
Altstadt-Versuch in Bielefeld

Riesige Datenpanne in Bielefeld: Ergebnis der Altstadt-Umfrage ist weg

Die Verwaltung spricht von einem technischem Defekt in den Abstimmungstafeln. Ans Licht kam die Panne nur durch Zufall. Die FDP ist fassungslos.

Verfrühte Gratulation: Die Wahl von Martn Adamski muss wiederholt werden, Oberbürgermeister Pit Clausen einen Formfehler eingestehen. - Oliver Krato
Bielefeld

Peinliche Panne: Stadtrat muss Dezernenten ein zweites Mal wählen

Dankesbrief im Wahlkampf: Die Aktion der SPD-Bundestagsabgeordneten Wiebke Esdar hat ein politisches Nachspiel. - NW
Bielefeld

Dankesbrief der SPD sorgt für FDP-Antrag

Die wenigsten Daten werden noch (nur) in Aktenordnern gesammelt - sie wurden längst durch Internet, Clouds & Co. abgelöst. Das macht den Datenschutz immer schwieriger und unkontrollierbarer. - Erwin Wodicka
Bielefeld

Bielefelder FDP kauft 25.000 Adressen bei der Stadt

Dass sie für den Wahlkampf keine Adressen bei der Stadt kaufen, beteuern fast alle Parteien in Bielefeld. Außer der FDP: Die hat sich den Service fast 2.000 Euro kosten lassen.

Die Wölfe gehören zu den Tieren in Olderdissen, die viel Ruhe und wenig Besucher zu schätzen wissen. Dann bleibt auch viel mehr Muße für ein kleines Nickerchen. - Sarah Jonek
Bielefeld

Olderdissen öffnet ab November wieder alle Tore - Zeitpunkt stößt auf Kritik

Olderdissen ist mit normalerweise knapp einer Million Besucher einer der beliebtesten Tierparks bundesweit. Durch die Corona-Einlassregeln kamen viel weniger.

Die SPD-Kandidatin Wiebke Esdar wird jubelnd umringt von ihren Parteigenossen, mit dabei auch ihr Mann Veith Lemmen (2.v.l.). Die Sozialdemokratin lag früh am Abend deutlich vor ihrer CDU-Kontrahentin Angelika Westerwelle. Die CDU zeigte sich angesichts ihres Bielefelder Ergebnisse enttäuscht. - Barbara Franke
Bielefeld

Wiebke Esdar (SPD) holt Direktmandat in Bielefeld - Schock bei der CDU

Eine glückliche Siegerin trotz kniffliger Gemengelage, ein Kopf-an-Kopf-Rennen - und eine außergewöhnliche Pleite: So lief die Bundestagswahl in Bielefeld.

Am 26. September wird gewählt - hier gibt's alle wichtigen Infos rund um dioe Wahl. - Symbolbild: Pixabay
Bundestagswahl

Alle Kandidaten, Corona-Regeln und wichtige Informationen zur Wahl in Bielefeld

Direktkandidaten, Wahl-Informationen, Corona-Regeln und Ergebnisse der letzten Bundestagswahl in Bielefeld im Überblick.

Was im Bielefelder Rathaus, aber auch in der Bundespolitik passiert, interessiert Anne Siebelhoff. "Geht wählen", ist ihre Botschaft an alle. "Es ist unsere Macht zu entscheiden, wer Politik macht, wo Deutschland in vier Jahren steht und wie man mit den wichtigen Fragen unserer Zeit umgeht." - Foto: Andreas Zobe/NW
Bundestagswahl

Dank dieser Bielefelderin (18) wissen viele endlich, wen sie wählen sollen

Die Abiturientin hat alle Wahlprogramme komplett gelesen und die Bielefelder Kandidaten in ihrem Podcast auf Antworten festgenagelt – und damit bereits vielen bei der Wahlentscheidung geholfen.

Noch vor den Herbstferien sollten die ersten Lüftunganlagen auch in Bielefelder Klassenräumen für mehr Sicherheit sorgen. Daraus wird nichts. - Bernd Thissen
Versprechen gebrochen

Hiobsbotschaft: In diesem Jahr gibt es keine Luftfilter mehr

Der Einbau von stationären Anlagen in 14 ausgewählten Grundschulen lässt auf sich warten – und blockiert zudem andere wichtige Schulbau-Projekte.

Jan Maik Schlifter , Bundestagskandidat der FDP, steht auf dem Platz vor der Schildescher Stiftskirche. - Foto: Andreas Zobe/NW
13 Punkte, die Berlin für Bielefeld tun könnte

Jan Maik Schlifter (FDP): „Cannabis kontrolliert in Apotheken abgeben“

Jan Maik Schlifter bewirbt sich für die FDP um ein Bundestagsmandat.

Wahlplakate in der Bielefelder Innenstadt: Die Parteien machen derzeit mächtig Werbung - das lockt offenbar nicht nur Vandalen an. - Sarah Jonek
Bielefeld

Abgebrannt, beschmiert, überklebt: Unbekannte demolieren Wahlplakate

Überall werben Parteien auf großen Tafeln und kleinen Schildern. Etliche Plakate wurden schon zerstört und verunstaltet - Betroffene prangern den "Hass" an.

Britta Haßelmann (Grüne) und Wiebke Esdar (SPD). - Sarah Jonek Fotografie
Bundestagswahl 2021

Das sind die besten und schlechtesten Bielefelder Wahlplakate

Wer kommt sympathisch rüber, wer abgehoben? Wessen Aussage ist so klar, dass man sie im Vorbeifahren wahrnimmt? Ein Experte liefert überraschende Ergebnisse.

Sarah Bosetti vom Satiremagazin „Extra 3“ macht sich über das Pudding-Plakat von Wiebke Esdar (SPD) lustig. - Screenshot: X3.de
Medien / Wahlkampf

TV-Sendung macht sich über Bielefelder SPD-Plakat lustig

Ein „Extra 3"-Beitrag kommentiert Wiebke Esdar und ihr Pudding-Plakat - und Esdar reagiert. Auch die FDP wird zum Gespött  - im Internet.

Nicht die Aufnahmekapazitäten für Afghanen in Bielefeld sei das Problem. "Das Problem ist der Exit", so die FDP. "Wir bekommen die Leute einfach nicht raus." - AFP or licensors
Afghanistan-Krise

Breiter Konsens zur Aufnahme von Flüchtlingen in Bielefeld

Bei Abwesenheit der AfD sieht als einzige die FDP einen entsprechenden Dringlichkeitsantrag als wenig hilfreich an.

Oliver Lutter (l.) soll jetzt eine Zweitwohnungssteuer zahlen - für einen Wohnwagen. - Sarah Jonek Fotografie
Bielefeld

Bürger schalten Anwalt ein: Stadt kassiert Bielefelder doppelt ab

Eine Bielefelder Familie soll eine Zweitwohnungssteuer zahlen - für einen Wohnwagen – und wundert sich über die Begründung. In etlichen Nachbarstädten gibt es so etwas nicht. 

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG