NW News

Jetzt installieren

0
Die Justizvollzugsanstalt in Werl: Bei einem Familienbesuch flüchte der 31-jährige Daniel Vojnovic durch das Fenster. Seitdem wird nach ihm gefahndet. Inzwischen sogar international. - © picture alliance/imageBROKER
Die Justizvollzugsanstalt in Werl: Bei einem Familienbesuch flüchte der 31-jährige Daniel Vojnovic durch das Fenster. Seitdem wird nach ihm gefahndet. Inzwischen sogar international. | © picture alliance/imageBROKER

Flucht Ausbrecher weiter flüchtig: Polizeischutz für zehn Richter

Vojnovic gilt als unberechenbar und soll unter Wahnvorstellungen leiden

Carolin Nieder-Entgelmeier
23.03.2019 | Stand 23.03.2019, 13:21 Uhr
Friderieke Schulz

Bad Salzuflen/Bielefeld. Auch zwei Tage nach der Flucht aus seinem Elternhaus in Bad Salzuflen fehlt von Daniel Vojnovic jede Spur. Die Polizei ist in höchster Alarmbereitschaft, denn der 31-Jährige, der in der Justizvollzugsanstalt Werl in Sicherheitsverwahrung sitzt, soll nach Informationen dieser Zeitung angekündigt haben, mehrere Personen umbringen zu wollen.