Libori Paderborn

Das sich jährlich wiederholende, sommerliche Paderborner Volksfest Libori ist ein neuntägiges Kirchen- und Volksfest, welches zu einem der ältesten Volksfesten Deutschlands gehört. Für die Bürger des Kreises Paderborn ist es das bedeutendste und traditionsreiches Fest des ganzen Jahres. Jährlich zieht die beliebte Kirmes rund 1,8 Millionen Besucher an. Auf Grund des hohen Stellenwerts des Festes bezeichnen viele gebürtige Paderborn Libori auch als fünfte Jahreszeit. Das Volksfest ist durch die ganze Stadt (Liboriberg, Pottmarkt) verteilt und bietet zahlreiche Fahrgeschäfte, Wurfbuden, Essenstände und vieles mehr.

Rappelvoll: Die Almhütte auf dem Liboriberg war stets ein Publikumsmagnet. - Andreas Zobe
Paderborn

Große Veränderungen beim Paderborner Libori-Fest: Aus für zwei Attraktionen

Das Riesenrad und die Almhütte werden im Sommer beim Paderborner Volksfest wohl fehlen. Als Ersatz für das Festzelt kündigt die Stadt zwei Karussells an.

Der Vorsitzende des Paderborner Schaustellervereins Hans-Otto Bröckling (l.) und Bürgermeister Michael Dreier verteilen nach der Eröffnung des Lunaparks Lebkuchen-Herzen an die Kinder. Hier freuen sich Milan (l.) und Elias aus Paderborn. - Lisa Richter
Paderborn

Der Paderborner Lunapark ist mit einigen Neuheiten zurück

Die Freude bei den Paderbornern ist an diesem Wochenende groß. Zum ersten Mal seit zwei Jahren kann der Lunaprak wieder wie geplant stattfinden.

Macht sich Gedanken: Erwin Grosche. - Harald Morsch
Kolumne

Erwin Grosches Gedanken: Eine Liebeserklärung an die Südstadt in Paderborn

Autor und Kleinkünstler Erwin Grosche schreibt in seiner Kolumne über das Leben in Paderborn - Skurriles, Witziges, Herzliches und auch Nachdenkliches.

Liborius Dunkel ist die neueste Kreation der Paderborner Brauerei. - Holger Kosbab
Paderborn

Paderborner Brauerei präsentiert Neuheit auf dem hart umkämpften Biermarkt

Mit dem Liborius Dunkel ist die Paderborner Brauerei seit Kurzem auch am Markt der Spezialitätenbiere präsent. Dabei setzt sie auf eine lokale Produkt-Story.

Udo Olschewski ist vielen Paderbornern vor allem als Ordnungsamtschef bekannt. Jetzt ist er in den Ruhestand gegangen. - Holger Kosbab
Paderborn

Mann für alle Widrigkeiten: Leiter des Ordnungsamts setzt sich zur Ruhe

Udo Olschewski, der vor allem als Leiter des Ordnungsamts bekannt ist, geht in den Ruhestand und blickt zurück. Die NW hat ihn am letzten Arbeitstag besucht.

Auf dem Maspernplatz präsentieren sich ab dem 14. Mai 55 Schausteller aus ganz Deutschland. In diesem Jahr ganz neu dabei: das Fahrgeschäft Pandora. - Kirmesmarkus
Paderborn

Paderborner Lunapark-Kirmes in diesem Jahr mit einer Premiere

Die Kirmes-Saison startet am 14. Mai mit dem Lunapark auf dem Maspernplatz. Erstmals wird es dazu auch einen Lunamarkt geben.

Als Motivator in den französischen Nationalfarben gehört Michel Descombes inzwischen zum Inventar. - Besim Mazhiqi
Paderborn

Stimmung und viele Emotionen bei der Rückkehr des Paderborner Osterlaufs

Die Zuschauer und Läufer freuen sich über bestes Wetter. Eine Premiere gibt es auf dem Moderationsplatz. Ein Läufer setzt ein politisches Zeichen.

Libori, Osterlauf, Karnevalsparade und AStA-Festival, so wie auf diesen Bilden könnte es bald wieder aussehen. Viele Veranstaltungen erwarten die Paderborner in diesem Frühling und Sommer. - Archivfotos: Lena Henning, Kristoffer Fillies, Wilfried Hiegemann, Viktoria Bartsch
Paderborn

Festivals & Karneval: Welche Events demnächst in Paderborn anstehen

Straßenumzüge und Konzerte finden wieder statt. Ein Überblick über das, was die Paderborner in den nächsten Monaten an Veranstaltungen erwartet.

Die Event-Physiker der Uni Paderborn begrüßen die Erstsemster im Audimax unter anderem mit Badeschaum, der in Flammen aufgeht, weil er mit Methan gefüllt ist. - Universität Paderborn/Besim Mazhiqi
Paderborn

Bürgermeister zu neuen Studierenden: "Ihr könnt es krachen lassen!"

Zuletzt hatte Corona etwas gegen den lockeren Auftakt ins Studium. Jetzt war das Audimax wieder die Bühne der Willkommensshow für die neuen Uni-Studierenden.

Macht sich Gedanken: Erwin Grosche. - Harald Morsch
Kolumne

Erwin Grosches Gedanken: Die wilden Rentner

Autor und Kleinkünstler Erwin Grosche schreibt in seiner Kolumne über das Leben in Paderborn - Skurriles, Witziges, Herzliches und auch Nachdenkliches.

Das Paderborner Stadtmuseum zeigt 2022 zunächst die "Monumenta Paderbornensia". - Archivbild: NW
Paderborn

Honigbienen, Glas und Erinnerungen: Das Programm der Paderborner Museen

An den Standorten in Paderborn und Schloß Neuhaus gibt es eine große Bandbreite. Gleich zwei Ausstellungen beschäftigen sich mit einem heimischen Künstler.

Die Libori-Galerie in der Paderborner Fußgängerzone umfasst rund 20.000 Quadratmeter Mietfläche. - Archivfoto: Benedikt Riemer
Paderborn

Libori-Galerie in Paderborn ist am Sonntag geschlossen

Auch das Parkhaus kann nicht benutzt werden. Somit fallen am Sonntag vorübergehend 500 Stellplätze für Autos weg. Am Samstag ist das Center normal geöffnet.

Bürgermeister Michael Dreier spricht im Interview über die Coronapandemie, den Wohnungsmarkt und aktuelle Bauprojekte in der Stadt Paderborn. - (Archivbild) Besim Mazhiqi
Paderborn

Michael Dreier: „Beim Thema Corona stelle ich mich jeder Diskussion“

Im Interview spricht Paderborns Bürgermeister Michael Dreier über die Corona-Pandemie, den Wohnungsmarkt und aktuelle Bauprojekte. So blickt er auf 2022.

Rückblick auf das Jahr 2021 im Kreis Paderborn. - NW
Kreis Paderborn

Das war 2021: Das Jahr im Kreis Paderborn in Bildern

Corona-Impfungen, Libori light und ein Weltrekord: Im Kreis Paderborn war 2021 so einiges los. Ein Rückblick.

Nicht gerade berauschendläuft in diesem Jahr das Geschäft mit Glühwein & Co. auf dem Paderborner Weihnachtsmarkt. - Hans-Hermann Igges
Paderborn

Gebühren für Weihnachtsmarkt werden erst zu Silvester fällig

Ein Antrag auf Erlass findet im Rat keine Mehrheit, sonst werden weitere Wünsche an die Stadtkasse befürchtet.

In den Einkaufszentren wie dem Südring-Center gelten zukünftig unterschiedliche Regeln. - Mareike Gröneweg
Paderborn

2G-Regel: So reagieren Paderborner Einzelhandel und Kultur

Die neue Coronaschutzverordnung sieht schärfere Maßnahmen für Ungeimpfte vor. Dennoch bleiben für sie die Einkaufszentren nicht komplett verschlossen.

Bei Volksfesten wie etwa Herbstlibori stellt die Stadt Paderborn die Infrastruktur, zum Beispiel sanitäre Anlagen. Die Kosten dafür dürfen aber nicht auf die Standgebühren für Schausteller umgelegt werden. - Lena Henning
Paderborn

Libori und andere Volksfeste werden teurer für die Stadt Paderborn

Ein Gerichtsurteil hat Folgen für den städtischen Haushalt: Für einige Kosten für Volksfeste muss die Stadt Paderborn nun selbst aufkommen - oder sie einsparen.

Die begehbare Pyramide ist das neue Highlight auf dem Paderborner Weihnachtsmarkt. - Lena Henning
Paderborn

Die Pyramide steht schon: Aufbauarbeiten für den Weihnachtsmarkt laufen

In der Innenstadt wird's weihnachtlich: Der Weihnachtsmarkt soll am Freitag eröffnen. Angesichts der angespannten Corona-Lage sind die Beschicker zwiegespalten.

Auf der Herbstlibori-Kirmesmeile drängten sich die Menschen dicht an dicht. - Lena Henning
Paderborn

Verkaufsoffener Sonntag und Herbstlibori locken Menschenmassen in die City

Gutes Wetter, Herbstlibori und verkaufsoffener Sonntag: Zahlreiche Menschen nutzten den Nachmittag für einen Bummel in der Paderborner Innenstadt.

Seit 2009 verschafft die "Kulturnadel" besonders dem kulturellen Engagement im Ehrenamt öffentliche Anerkennung. - Stadt Paderborn
Paderborner

Diese Paderborner bekommen die Kulturnadel 2021

Otmar Allendorf, Carsten „Carsta" Schlussus und Antje Huißmann bekommen in diesem Jahr die Kulturnadel verliehen. Die NW stellt hier die Preisträger vor.

Die Händler in der Paderborner Innenstadt hoffen zum verkaufsoffenen Sonntag auf zahlreiche und kauffreudige Kunden. - Lena Henning
Paderborn

Die City wird voll: Verkaufsoffener Sonntag und Herbstlibori in Paderborn

Der Paderborner Einzelhandel hat schwierige Monate hinter sich und freut sich auf ein Stück Normalität und ein gutes Geschäft. Es gibt jedoch auch Bedenken.

Den bisher letzten vollständigen Weihnachtsmarkt hat es im Jahr 2019 gegeben. - (Archivbild) Besim Mazhiqi
Paderborn

Planung für den Paderborner Weihnachtsmarkt läuft

Die Stadt hofft auf einen Weihnachtsmarkt wie früher, wenn auch mit Einschränkungen. Beim Weihnachtszauber in Schloß Neuhaus steht eine Entscheidung noch aus.

Heiko Appelbaum (v. l.), Hans-Otto Bröckling und Uwe Seibel haben den Startschuss für die „Spätsommermeile“ gegeben. - Stadt Paderborn/Lea Giesen
Paderborn

Kirmesstände und ein Karussell: Spätsommermeile in Paderborn hat begonnen

Noch bis zum 18. September sowie vom 20. September bis 2. Oktober gibt es in der Fußgängerzone neben kirmestypischen Leckereien auch ein Kinderkarussell.

Für diese Parkplätze Am Damm ist der Sensor oberhalb des weißen Hotel-Hinweisschildes am Laternenpfahl installiert. - Sabine Kauke
Paderborn

Digitale Erfassung soll Parkplatzsuche in Paderborn einfacher machen

Das Parkleitsystem zeigt an den Paderborner Einfallstraßen an, wo es aktuell wie viele freie Parkplätze gibt. Nicht immer funktioniert das richtig gut.

Der abgespeckte Pottmarkt im Grünen zu "Libori light" ist gut angenommen worden. Beim Lunapark soll es jetzt den "Lunamarkt" geben. - Birger Berbüsse
Paderborn

Lunapark-Kirmes wird um einen Marktbereich erweitert

Weil der pandemiebedingt abgespeckte "Pottmarkt" so gut angenommen wurde, wird es ein ähnliches Angebot bei der Lunapark-Kirmes geben.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG