Wetter Bielefeld

Wetter in Bielefeld: Bielefeld liegt in der warmgemäßigten Klimazone der mittleren Breiten. Hier herrscht ein sogenanntes Stadtklima. Das bedeutet: In der Stadt ist es wärmer, trockener und windärmer als im Umland. Im Sommer können die Temperaturen in Bielefeld über 30 Grad steigen, im Winter sinken sie hingegen oft unter den Gefrierpunkt.

Im Jahr 2019 wurde ein Klimaanpassungskonzept für Bielefeld aufgestellt. Durch die darin festgehaltenen Maßnahmen sollen von den Klimawandelfolgen Hitze und Starkregen ausgehende Gefahren vermieden oder zumindest verringert werden.

Weitere Informationen zur Wetterlage und zu Unwettern in OWL: 

Sturm in OWL

An der Cranachstraße ist genau zu erkennen, wo der Blitz ins Dach eingeschlagen haben muss. Hier sind bereits offene Flammen zu erkennen. - Christian Mathiesen
Bielefeld

Dachstühle in Flammen: Mehrere Brände nach heftigem Gewitter in Bielefeld

Die Feuerwehr rückte in der Nacht zu Montag zum Großeinsatz aus - und das an gleich drei Orten.

 - NW-Archiv
Bielefeld

Unwetter endet für Bielefeld glimpflich - Bahnstrecke kurzzeitig gesperrt

In Bielefeld kann es laut Deutschem Wetterdienst am Freitag richtig krachen - im Osten der Stadt ging es am Nachmittag schon los. Später musste sogar die Bahnstrecke nach Bielefeld gesperrt werden.

Typisches Bild nach Starkregen: Die Feuerwehr musste nach dem jüngsten Gewitter in Bielefeld 45 Keller auspumpen. - Symbolfoto: picture alliance / dpa
Bielefeld

Unwetter in Bielefeld: Feuerwehr rückt 47 Mal aus

Wassermassen und volle Kanalisation. 80 Einsatzkräfte der Feuerwehr müssen vor allem im Bielefelder Norden helfen.

 - Fabian Schwarz
Bielefeld

Wetterdienst warnt für Bielefeld vor massivem Unwetter

Etwa ab 18 Uhr könnte es ziemlich ungemütlich werden. Der Deutsche Wetterdienst hat eine Unwetterwarnung für Bielefeld herausgegeben.

 - Symbolfoto
Bielefeld

Wetterwarnung für Bielefeld: Windböen und massiver Dauerregen

Der Deutsche Wetterdienst hat eine Warnung für Bielefeld herausgegeben. In den kommenden Tagen wird es richtig ungemütlich in der Stadt.

 - Symbolbild: Pixabay
Bielefeld

Wetterdienst gibt Warnung für Bielefeld heraus: Sturmböen und Hagel erwartet

Viel Sonne, 30 Grad, dazu ein bisschen Wind: Bielefelds Corona-Sommer seit Mitte Juni ist nicht übel. Doch jetzt wird es ungemütlich.

Es wird heiß in Bielefeld. - Symbolfoto
Bielefeld

Hitzewelle rollt auf Bielefeld zu

Es wird heiß in Bielefeld. Die erste Hitzewelle des Jahres kündigt sich für die kommende Woche an. Wir haben sechs Abkühl-Tricks, die nicht jeder kennt.

Erfolgreich für den BTTC II: Lynn Seemann gewann ihr Einzel in zwei Sätzen gegen ihre Lemgoer Kontrahentin. - Sarah Jonek
Bielefeld

Klare Erfolge für die Tennis-Teams des BTTC

Starker Regen stört das erste Liga-Wochenende. SuS-Herren starten mit Heimsieg.

 - Symbolbild: Pixabay
Bielefeld

Unwetterwarnung für Bielefeld: Gewitter, Hagel und Sturmböen drohen

Schwülwarmes Wetter hat am Freitag etlichen Bielefeldern zu schaffen gemacht. Am Samstag und Sonntag wird es nun nass - und nicht nur das.

 - Christian Mathiesen (Archiv)
Bielefeld

Wetterwarnung für Bielefeld: Gewitter und Temperatursturz um 10 Grad

Am Dienstag war noch der wärmste Tag des Jahres - doch jetzt kommt Tief Juliane.

Die Vorher-Nachher-Fotos zeigen, wie sehr sich Veith Lemmen innerhalb von zwei Jahren verändert hat. - Roehring/Cordes
Bielefeld

Dieser Bielefelder hat sich halbiert - und 85 Kilogramm abgespeckt

Homeoffice, Frühlingstage und Angrillen machen sich schnell auf der Waage bemerkbar, da Bewegung bei so manchem derzeit wegfällt. Ein Bielefelder weiß aus eigener Erfahrung, wie die Pfunde wieder purzeln.

Obwohl die Biergartensaison eigentlich schon begonnen hat, bleiben die Bänke und Tische leer. Für das Gastgewerbe bedeutet die Corona-Krise eine sehr harte Zeit, denn die Umsätze bleiben aus. :  - istock

„Vergesst uns jetzt nicht“

Massiver Wetterumschwung in Bielefeld. - Sebastian Kaiser
Bielefeld

Heftiger Wetterumschwung am Wochenende in Bielefeld

Nach tagelangem Bibberwetter in Bielefeld wendet sich das Blatt. Ein massiver Wetterwechsel steht bevor.

Die Rückkehr der Sirenen: Die Stadt will die Bürger wieder mit der altbekannten Technik warnen. - Raimund Vornbäumen
Bielefeld

Katastrophenalarm: Bielefeld soll 114 Heulsirenen bekommen

Wie warnt man möglichst viele Bielefelder bei Großbränden oder heftigen Unwettern? Ein wirksames System gibt es noch nicht. Demnächst könnte es aber richtig laut werden. Dafür werden Millionen investiert.

Ein Sturm zieht auf - oder ab. - Pixabay / phtorxp
Bielefeld

Achtung: Wetterdienst warnt vor Sturmböen über Bielefeld

Das Sturmtief Gisela weht von Nordwesten heran und bringt in den frühen Stunden des Donnerstags reichlich Regen und Wind - dann aber geht die Sonne auf und macht Vorfreude auf ein sonniges Wochenende.

Teile des Daches wurden heruntergeweht. - Mike-Dennis Müller
Bielefeld

Sturm fegt Dach herunter: Bielefelder Supermarkt evakuiert, zwei Verletzte

Die Feuerwehr Bielefeld war im Großeinsatz an einem Bielefelder Supermarkt. Eine heftige Sturmböe hatte das Dach beschädigt. Zwei Menschen sind verletzt worden.

Es gibt eine neue Sturmwarnung für Bielefeld. - Archivfoto: Sarah Jonek
Bielefeld

Deutscher Wetterdienst gibt Sturmwarnung für Bielefeld heraus

Es wird schon wieder stürmisch in Bielefeld. Der Deutsche Wetterdienst hat eine Warnung vor Sturm herausgegeben.

Das ist mal eine Aufgabe: Manuel Neumann läuft auf dem Hermannsweg über die umgestürzten Bäume. - Foto: Andreas Zobe/NW
Bielefeld

Hermannslauf durch Sturmschäden bedroht

Noch sieht der Wald katastrophal aus - und erinnern die Wege eher an Schlamm- und Buckelpisten. Doch am 26. April soll die 49. Auflage des Hermannslaufes starten - wenn nicht eine Sache geschieht.

Das Wetter bleibt ungemütlich in Bielefeld. - Symbolbild: Pixabay
Bielefeld

Unwetterwarnung: Bielefeld drohen Starkregen und Sturmböen bis Sonntagabend

Heftige Böen, viel Niederschlag: Das blüht Bielefeld am Samstag. Bis 22 Uhr gilt wegen orkanartigem Wind eine erneute Unwetterwarnung der Meteorologen - und am Sonntag soll's nicht viel besser werden.

Sturmwarnung für Bielefeld. - Symbolfoto Pixabay
Bielefeld

Sturmwarnung für Bielefeld - Karnevalsumzüge in Gefahr

Es wird wieder stürmisch in Bielefeld. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Böen mit Windgeschwindigkeiten bis zu 100 km/h. In den Karnevals-Hochburgen wird wohl manche Veranstaltung ausfallen.

(Symbolbild) - Pixabay/Skitterphoto
Bielefeld

Sturmwarnung für den Sonntag: Tief "Victoria" rauscht von Island heran

Diesmal gibt es wohl keine Orkanböen, doch die jüngsten Frühlingsgefühle werden gleich wieder vom Winde verweht. Die Temperaturen aber bleiben moderat.

Die Hochwassergefahr steigt mit dem Klimawandel. Die Stadt will mit einem Konzept entgegenwirken. - Neue Westfaelische Zeitung
Bielefeld

Mehr Bäume, mehr Wasser: Das neue Bielefelder Klimakonzept steht

Es soll grüner werden in Bielefeld. Auch neue Wasserflächen könnte es geben. Der Umweltausschuss hat dem neuen Klimakonzept geschlossen zugestimmt.

(Symbolbild) - pixabay / bogitw
Bielefeld

Diese Schulen schließen wegen Orkantief "Sabine"

Die Schulen der Stadt reagieren unterschiedlich auf die Sturmwarnung des Deutschen Wetterdienstes für die Nacht von Sonntag auf Montag. Doch in einer Sache sind sich alle einig.

Sturmböen sind für Bielefeld angekündigt. - Symbolbild: Pixabay
Bielefeld

Sturmwarnung für Bielefeld: Böen bis Windstärke 9 erwartet

Vor Sturmböen und Massen an Regen warnten die Wetterdienste am Dienstag - doch ganz so schlimm wie erwartet wurde es nicht.

Ob der Weihnachtsmann 2019 Schnee mitbringt? - Symbolbild: Picture Alliance
Bielefeld

So wird Bielefelds Wetter an Weihnachten

Grau, mild, ziemlich nass: So erlebten die Bielefelder die Tage rund um den vierten Advent. Bleibt's so trüb oder kommt jetzt Schnee?