0
Tödlich endete dieser Unfall auf der Landesstraße zwischen Born und Sommersell im Dezember 2020, den ein 18-Jähriger verursacht hatte. - © Madita Schellenberg
Tödlich endete dieser Unfall auf der Landesstraße zwischen Born und Sommersell im Dezember 2020, den ein 18-Jähriger verursacht hatte. | © Madita Schellenberg

Kreis Höxter Schlimme Unfälle: Schüler werden mit grausamer Realität konfrontiert

In einem Unfallpräventionsprogramm werden junge Menschen für die Gefahren im Straßenverkehr sensibilisiert. Einsatzkräfte aus dem Kreis Höxter berichten von harten Vorfällen.

05.10.2021 | Stand 05.10.2021, 12:44 Uhr

Kreis Höxter. Seit zehn Jahren findet laut einer Pressemitteilung das Unfallpräventionsprogramm „Crash-Kurs NRW" an den Schulen im Kreis Höxter statt. Es richtet sich an junge Menschen vor dem Führerschein-Alter, um über die Gefahren im Straßenverkehr aufzuklären.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG