0
Die Polizei sperrte das Gelände weiträumig ab. - © Niklas Krämer
Die Polizei sperrte das Gelände weiträumig ab. | © Niklas Krämer
Kreis Herford kompakt am 18. September

Spürhunde suchen nach Sprengstoff - Wirt hört wegen Corona auf

Die meistgeklickten lokalen Schlagzeilen plus Corona, Wetter und die Informationen aus der Nachbarschaft: Alles Wichtige im schnellen Überblick.

Ilja Regier
18.09.2021 | Stand 18.09.2021, 11:19 Uhr

Kreis Herford. Viel Trubel, Blaulicht und Polizei am Supermarkt: Für mächtig Aufruhr hat ein Drohanrufer am Freitag in Bünde gesorgt. Er setzte dem Marktleiter ein Ultimatum und ein Zeitfenster, in dem etwas passieren sollte. Alle Kunden verließen den Rewe, Spürhunde suchten den Bereich ab. Gefunden haben sie nichts. War es ein "Dummer-Jungen-Streich"? Die Polizei ermittelt weiter.

Mehr zum Thema