0
Bürgermeister Daniel Hartmann (l.) übergibt das symbolische Glasfaserkabel an die Leitungen der weiterführenden Schulen. (weitere v.l.) Stefan Fellmann (Schul-Dezernent), Heike Edeler (Schulleiterin KWG), Brigitte Husemann (Abteilungsleiterin Schulen), Uwe Scharrer (Schulleiter Sekundarschule), Stephan Rasche (Abteilungsleiter IT) und Christoph Arendes (stellv. Schulleiter Hoffm.- von Fallersleben Realschule) - © Stadt Höxter
Bürgermeister Daniel Hartmann (l.) übergibt das symbolische Glasfaserkabel an die Leitungen der weiterführenden Schulen. (weitere v.l.) Stefan Fellmann (Schul-Dezernent), Heike Edeler (Schulleiterin KWG), Brigitte Husemann (Abteilungsleiterin Schulen), Uwe Scharrer (Schulleiter Sekundarschule), Stephan Rasche (Abteilungsleiter IT) und Christoph Arendes (stellv. Schulleiter Hoffm.- von Fallersleben Realschule) | © Stadt Höxter

Höxter Schnelles Internet für bessere Bildung in Höxter

Arbeiten zum Breitbandanschluss sind im Schulzentrum Höxter abgeschlossen. Stadt investiert rund 86.500 Euro.

26.04.2021 | Aktualisiert vor 0 Minuten

Höxter. Viel hat sich in den vergangenen Jahren bereits im Höxteraner Schulzentrum getan. Baulich und digital werden die Schulen fit für die Zukunft gemacht. Einen besonderen Grund zur Freude haben jetzt die rund 1.650 Schülerinnen und Schüler: Seit dem 15. April sind das König-Wilhelm Gymnasium, die Hofmann-von Fallersleben Realschule und die Sekundarschule an das schnelle Breitbandnetz angeschlossen.

Mehr zum Thema