Sekundarschule Höxter

Aktuelle Informationen und Meldungen zu Sekundarschulen im Kreis Höxter

Kein Unterricht: Die Peter-Hille-Realschule in Nieheim bleibt auch am Freitag, 25. September, geschlossen. - Pixabay
Nieheim

Nach Corona-Fall: Realschule in Nieheim bleibt auch Freitag geschlossen

An der Peter-Hille-Realschule soll der Unterricht erst wieder starten, wenn alle Ergebnisse der Corona-Teste vorliegen.

Am Donnerstag wird die Realschule Nieheim leer bleiben. - David Schellenberg
Nieheim

Corona-Fall in Realschule: Fast 90 Menschen müssen getestet werden

Eine Schülerin wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Mit dem Mädchen gehen auch 75 weitere Schüler und 14 Lehrkräfte in Quarantäne. Am Donnerstag sollen aber alle Schüler zuhause bleiben.

Auszeichnung für die Sekundarschule: Meinolf Klaholz (v. l.) von Bezirksregierung, Erster Beigeordneter Klaus Braun, Olaf Krane vom Schulamt, die Lehrer Rainer Schmitz und Kirsten Eilbrecht, Schulleiterin Claudia Güthoff, Dirk Haberhausen von der Schulpflegschaft und stellvertretende Schulleiterin Corinna Wieczorek. - Sekundarschule Warburg
Warburg/Borgentreich

Sekundarschule Warburg als "MINT-freundliche Schule" ausgezeichnet

Die Förderung von Kompetenzen in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik spielt im Schulprogramm der Sekundarschule in Warburg und Borgentreich eine wichtige Rolle.

Freuen sich über die Fertigstellung des neuen Verwaltungstraktes der Sekundarschule Höxter (v. l.) Christiane Hoffmann (stvtr. Schulleiterin), Katja Smolinki (Hochbauamt), Brigitte Husemann (Schulamt), Bürgermeister Alexander Fischer, Schuldezernent Stefan Fellmann und Daniela Schäfer (Didaktische Leitung). - Nicole Niemann
Höxter

Weitere Stärkung für die Sekundarschule Höxter

Der neue Verwaltungstrakt der Sekundarschule Höxter ist fertig. Zentrale Anlaufstelle mit neuen Büroräumen für das Leitungsteam direkt neben dem Eingang.

Jürgen Thon vom Verein "Zweite Heimat" wirbt im Klassenzimmer der 10d für das ehrenamtliche Engagement. Eingeladen hatten die Lehrerinnen Uta Otto (stehend v. l.) und Angela Lang-Albrecht. - Dieter Scholz
Warburg

Warburger Jugendliche mischen beim Thema Ehrenamt mit

Warum sich junge Menschen freiwillig in und außerhalb von Vereinen oder Initiativen engagieren. Mit Projekttagen zum Thema Ehrenamt beginnen die Schüler der Sekundarschule das neue Schuljahr.

Da geht es lang: Der Hausmeister der Schulen der Brede, Frank Plückebaum, hat viele Verkehrsschilder gebastelt und Absperrbänder angebracht um die mehr als 1.200 Bredeschüler in richtige Bahnen zu lenken. - David Schellenberg
Kreis Höxter

Schulstart mit Maskenpflicht: An diese Regeln müssen sich Schüler halten

Die Maskenpflicht im Unterricht und die Einhaltung der Abstandsregelungen sind im Kreis Höxter eine große Herausforderung für die Schulleitungen. Sie haben sich einiges einfallen lassen.

Klaus Oppermann (v. l., Leiter Sekundarschule), Karl-Heinz Göhmann (stellvertrender Leiter Sekundarschule), Birgit Riepe-Dewender (Schulleiterin Grundschulverbund), Franz Kanne (Mediensupporter, PC-Administrator Gymnasium), Bürgermeister Hubertus Grimm, Fraank filmar (leiter Schulverwaltungsamt) und Benedikt Marpert (Leiter Gymnasium) stellten die Fortschritte bei der Schuldigitalisierung vor. - Torsten Wegener
Beverungen

Digitalisierung der Beverunger Schulen schreitet voran

Die drei Standorte verfügen nun über 250 Mbit-Leitungen. Der Ausbau soll bis ein Gigabyte fortgeführt werden. Mobile Endgeräte für bedürftige Schüler.

Abrissarbeiter Martin Hagemann entfernt im ehemaligen Beratungsraum eine Trennwand. Die lärmenden Rückbauarbeiten konnten inzwischen fast vollständig abgeschlossen werden. - David Schellenberg
Nieheim

So läuft die Kernsanierung der Nieheimer Realschule

Während die Schüler relaxen, herrscht in der Peter-Hille-Realschule Nieheim geschäftiges Treiben. Die Handwerker haben viel zu tun, denn bisher gleicht der zu sanierende Gebäudetrakt einem Rohbau.

In den Steinheimer Schulen soll künftig noch besser digital gearbeitet werden können. - Marten Siegmann
Steinheim

Steinheimer Schulzentrum im Gigabit-Zeitalter

Stadt und Sewikom entwickeln kurzfristige Lösung, um Realschule und Gymnasium eine bessere Breitband-Anbindung zu ermöglichen. Neue Technik gibt es bald auch.

Regierungsschuldirektorin Therese Dallmeier überreicht Rektorin Monika Krekeler die Urkunde über die Versetzung in den Ruhestand. - Dagmar Winzig
Höxter

Leiterin der Realschule Höxter in den Ruhestand verabschiedet

Neben Schulleiterin Monika Krekeler werden nach langem Berufsleben auch die Lehrerin Rita Potthast-Onnebrink, Lehrer Elmar Miller und der Hausmeister Helmut Vornholt an der Realschule verabschiedet.

Seit Mittwoch wird die Realschule Nieheim für die weiteren Bauarbeiten eingerüstet. Die Fahrstühle werden auf der Rückseite im Innenhof angebaut. - David Schellenberg
Nieheim

Barrierefreiheit: Nieheimer Realschule erhält zwei Fahrstühle

Die Baukosten für die Gesamtsanierung liegen bisher deutlich unter den Planungen, was die Zusatzinvestition erlaubt. Diese Kosteneinsparungen haben gute Gründe.

Monika Krekeler verabschiedete in der vergangenen Woche in der Aula der Realschule die Abschlussklassen. An diesem Dienstag erhält die Schulleiterin nun selbst ihre Abschiedsurkunde. - Simone Flörke
Höxter

Leiterin der Realschule Höxter nimmt nach über vier Jahrzehnten Abschied

Nach Jahren als Schülerin, Lehrerin und Schulleiterin an der Realschule Höxter geht Monika Krekeler in den Ruhestand. Wie sie sich an die erste Unterrichtsstunde als junge Lehrerin erinnert.

Ein Schwerpunkt der städtischen Investitionen liegt auf dem Erweiterungsbau an der Petrischule. Dabei entstehen auf der Grünfläche Richtung Bollerbach mehr als 1.000 Quadratmeter Nutzfläche für die Kinder. - Jens Reddeker
Höxter

2,8 Millionen Euro für die Petrischule in Höxter

Wie die Stadt ihre Schulen im Primar- und Sekundarbereich baulich fit halten möchte – und welche von der baulichen Ausstattung her eine Vorzeigeschule ist.

Lasst uns Europa zusammen halten. Mit diesem Foto und dem originellen Wortspiel gewannen die Schüler aus Beverungen Platz eins beim Wettbewerb Euro-Visions. - Kurs Darstellen und Gestalten/ Sekundarschule Beverungen
Beverungen

Beverunger Schüler treffen den Nerv der Jury

Die Schüler aus der zehnten Jahrgangsstufe der Sekundarschule haben den ersten Platz beim landesweiten Wettbewerb „Eurovisions“ gewonnen.

Schulleiter Klaus Oppermann (Mitte) wird bei der virtuellen Arbeit von den Administratoren Karl-Heinz Göhmann (l.) und Judith Hüsken (r.) unterstützt. Foto: Sekundarschule - Sekundarschule
Beverungen

Schule im Ausnahmezustand: Lernen im virtuellen Klassenraum

Die Sekundarschule Beverungen geht weitere digitale Schritte und hat vor rund einer Woche die Plattform I-Serv für Schüler der Jahrgänge fünf bis zehn eingeführt.

Der Rat ist gegen eine Komplettsanierung der Schulaula zum gegenwärtigen Zeitpunkt. - Burkhard Battran
Borgentreich

Borgentreicher Stadtrat bestätigt Verkauf des Stromnetzes

Die finanzielle Situation Borgentreichs werde sich durch die Coronakrise mittelfristig deutlich verschlechtern, prognostiziert der Kämmerer. Davon sind auch die aktuellen Entscheidungen direkt betroffen.

Ein Klassenzimmer an der Sekundarschule als Vorbereitung der Wiederöffnung nach der Corona-Zwangspause. Foto: Stadt Höxter - Stadt Höxter
Höxter

Erneut Mindestanmeldezahl verpasst - Sorge um die Sekundarschule Höxter

Was die Fraktionschefs der beiden großen Parteien im Höxteraner Rat zu den neuen Anmeldezahlen für weiterführende Schulen sagen. Und wie Stadt und Bezirksregierung darauf reagieren.

Die Stadt Höxter hat jetzt die Anmeldezahlen für die weiterführenden Schulen bekanntgegeben. - picture alliance / ZB
Höxter

Weniger Anmeldungen: Wird die Sekundarschule Höxter erstmals nur zweizügig?

Sie bleibt mit 50 neuen Schülern erneut unter der Mindest-Anmeldezahl für das Schuljahr 2020/21. Wie viele Grundschüler an Realschule und KWG wechseln.

Ein Wasserschaden hat Teile des Fußbodens in der Schulaula beschädigt. Eine Sanierung steht an. - Saskia Jochheim
Borgentreich

Borgentreicher Bürgermeister stellt Sanierung der Schulaula zur Diskussion

Vom schlichten Austausch des Fußbodens bis zur Komplettsanierung der Aula gibt es nach einem Wasserschaden nun drei Alternativen.

Nur mit sehr viel Abstand sowie Mundschutz ist derzeit ein Unterricht möglich. - S. Heidrich
Höxter

Schule im Ausnahmezustand: Anständig Lernen mit Abstand

Das Beispiel der Sekundarschule Höxter zeigt, wie Unterricht in Corona-Zeiten funktioniert und warum die Tagesstruktur für Schüler wichtig ist.

Brigitte Husemann (v.l.), Stadt Höxter, Realschulleiterin Monika Krekeler, Sekundarschulleiterin Christiane Hoffmann, Schuldezernent Stefan Fellmann, KWG-Oberstufenkoordinator Ralf Westermann und KWG-Leiterin Heike Edeler haben alles für die Öffnung des Schulzentrums vorbereitet. - Stadt Höxter
Kreis Höxter

Was die Schüler im Kreis Höxter nach der Corona-Zwangspause erwartet

Lehrer und Schulträger hatten nur wenige Tage Vorlauf, um die weiterführenden Schulen auf die Öffnung für Abiturienten und andere Schüler, die einen Abschluss anstreben, vorzubereiten.

Das König-Wilhelm-Gymnasium (KWG) im Höxteraner Schulzentrum. - Jens Reddeker
Höxter

Unterricht in Höxter beginnt am Donnerstag

Wiederaufnahme des Betriebes in den weiterführenden Schulen KWG, Realschule und Sekundarschule. Wer zuerst zurück in den Unterricht darf.

Vor dem Amtsgericht Höxter mussten sich zwei junge Männer verantworten. - David Schellenberg
Höxter

Zwei junge Männer skandieren Nazi-Parolen an der Hauptschule in Höxter

Ein 18- und ein 21-Jähriger hatten im Juni 2019 rechte Parolen skandiert. Ein dritter Angeklagter erschien nicht zum Prozess.

Der Regionalkoordinator Rüdiger Gleisberg übergibt das offizielle Zertifikat an Schulleiterin Verena Speer-Ramlow, Religionslehrerin Christian Neumann und die engagierte Initiativgruppe. - Städtische Realschule Steinheim
Steinheim

Steinheimer Realschule wird als "Schule ohne Rassismus" ausgezeichnet

Über die Titelverleihung „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ freut sich die Schulgemeinschaft der Städtischen Realschule Steinheim.

Bald könnten in den ehemaligen Grund- und Hauptschulgebäuden Alt und Jung zusammenkommen. Unser Foto zeigt die Schule im noch aktiven Betrieb. - Mathias Brüggemann
Höxter

Neue Pläne für die Grund- und Hauptschule in Stahle

2010 wurde die Hauptschule geschlossen. 2015 folgte die Grundschule. Jetzt hat sich der Ortsausschuss auf eine Möglichkeit geeinigt, die verwaisten Gebäude wieder zu beleben.