Landtagswahl 2022 Herford

Auf dieser Themenseite finden Sie alle aktuellen Neuigkeiten zur Landtagswahl NRW 2022.

Die Ergebnisse aus dem Kreis Herford
Hier geht ein Mann geht an einem abgerissenen Wahlplakat des SPD Spitzenkandidaten, Thomas Kutschaty (l.), und einem vom Spitzenkandidaten der CDU, Ministerpräsident Hendrik Wüst vorbei. In Enger und Spenge sollten diese Plakatwände innerhalb einer Woche nach der Wahl abgebaut sein. - Oliver Berg/dpa
Enger/Spenge

Bis Sonntag müssen die letzten Wahlplakate verschwunden sein

Sowohl in Enger als auch in Spenge gibt es ganz klare Regelungen in Sachen Plakatierung. Die großflächige Wahlwerbung darf den Verkehr nicht behindern.

Zur Landtagswahl war Philip Kleineber angetreten, den bisherigen Amtsinhaber Christian Dahm abzulösen - das misslang. Im Interviews beschreibt er seine Gemütslage nach der verloren Wahl. Und seine Pläne. - Andreas Sundermeier
Enger/Kreis Herford

Nicht gewählter CDU-Kandidat will "das Krönchen richten und weitermachen"

Der CDU-Politiker zeigt sich im Interview enttäuscht von der geringen Wahlbeteiligung im Kreis. So erläutert er seinen Kindern in 20 Jahren die Niederlage.

Etliche Wählerinnen und Wähler aus Löhne haben am Sonntag wieder ihr Kreuz bei der SPD gemacht. Damit hat die Werrestadt erneut großen Anteil am Erfolg der Sozialdemokraten im Wahlkreis 91. Die Dominanz der Genossen aber hat längst nicht mehr das Niveau vergangener Tage. - Hauke-Christian Dittrich
Löhne

Landtagswahl in Löhne: Die rote Hochburg hält noch Stand

Bei der Landtagswahl landet die SPD in Löhne wieder auf der Spitzenposition. Die Zeit der klaren Vorsprünge aber scheint vorbei zu sein.

Von 15.498 Wahlberechtigte in der Gemeinde Hiddenhausen, hatten 9.233 gewählt. Etwa die Hälfte aller, die gewählt hatten, waren Briefwähler. - dpa/Fabian Strauch
Hiddenhausen

Beteiligung liegt über dem Landesdurchschnitt: So hat Hiddenhausen gewählt

Die Gemeinde wählt rot und spricht sich damit erneut für Christian Dahm aus. Auch die Grünen legen an Punkten zu. Die größte Wahlverliererin ist die FDP.

Bundestagswahl 2021, Wahlzettel für den Wahlkreis 137 Paderborn, Symbolbild, Themenfoto, Wahl, Briefwahl - Lena Henning
Analyse

Sieben Lehren aus dem Wahlergebnis

Tag 1 nach der Landtagswahl: Was bedeuten die Zahlen für den Kreis Herford? Wer kann sich freuen, wer trägt Trauer? Eine Analyse des Ergebnisses.

Betretenes Schweigen im Kreishaus, als die ersten Prognosen im Fernsehen gezeigt werden. Vertreter der CDU sind noch nicht dabei. - Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Kommentar

SPD-Kandidat vorn, ebenso wie die CDU: Kein klares Ergebnis im Wahlkreis 90

Im Land ist die CDU klarer Wahlsieger. Im Wahlkreis 90, mit Herford, Hiddenhausen, Enger und Spenge, muss das Ergebnis differenzierter betrachtet werden.

Der unterlegene Philip Kleineberg (CDU) gratuliert Christian Dahm (SPD), der für Herford, Hiddenhausen, Enger und Spenge wieder in den Landtag einzieht. - Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Kreis Herford

Wahlkreis 90: Christian Dahm ist im Landtag - aber auch die CDU gewinnt

Der SPD-Landtagsabgeordnete aus Vlotho hat zum vierten Mal die Landtagswahl gewonnen. Bei den Zweitstimmen ist die CDU allerdings an der SPD vorbeigerauscht.

Christian und Sandra Stockmeier ist es wichtig, ihre Stimme abzugeben. Bislang haben sie noch keine Wahl verpasst. - Anastasia von Fugler
Hiddenhausen

Unterwegs in den Wahllokalen: Die zwei Seiten bei der Sonntagswahl

Während die Wähler innerhalb von zwei Minuten ihr Kreuz machen und dann wieder nach Hause gehen, muss die Verwaltung Wochen vorher planen.

Bald wird gewählt. - Pixabay
Landtagswahl 2022

Landtagswahl 2022 Kreis Herford: Diese Kandidaten treten an

Die Bereitschaft, im Wahllokal vor Ort zu wählen, sank in den vergangenen Jahren. Doch schickt auch nicht jeder Briefwähler seinen Stimmzettel zurück. - Andreas Sundermeier
Spenge/Enger

Viele Briefwahl-Stimmzettel drohen zu verfallen

Landtagswahl: Bis gestern hatten um die 1.000 Wählerinnen und Wähler in Spenge ihre Stimmzettel noch nicht zurück gesandt.

Eine Postkarte, beklebt mit wirren Zeitungsausschnitten, hat der Landtagskandidat der Linken, Alexander Sturm, bekommen. Er zeigte das bei der Polizei an. - privat
Herford

Staatsschutz ermittelt: Landtagskandidat erhält wirr beklebte Postkarte

Alexander Sturm hat die Post zur Anzeige gebracht. Die Polizei bestätigt, dass politisch motivierte Straftaten im Vorfeld der Landtagswahl zunehmen.

SPD-Landtagskandidat Christian Obrock. - Jan-Henrik Gerdener
Landtagswahl NRW 2022

Kandidat der SPD: „Ich möchte das Leben der Leute besser machen“

Christian Obrok tritt am Sonntag im hiesigen Wahlkreis für die SPD an. Er kämpft für eine „Energiewende made in OWL“ und ein gerechteres Bildungssystem.

Kommen offenbar nicht in allen Hiddenhauser Haushalten an: Die amtlichen Wahlbenachrichtigungen. - © Symbolfoto / pixabay
Hiddenhausen

Landtagswahl: Wahlbenachrichtigungen kommen in Hiddenhausen nicht an

Wie wählen, wenn die Wahlbenachrichtigung fehlt? Diese Frage stellen sich offenbar gerade einige Hiddenhauser. So klappt die Wahl auch ohne den amtlichen Brief.

Nach den Coronajahren bleibt die Situation für die Bäder schwierig. - Picture Alliance
Kreis Herford kompakt, 4. Mai

Keine Nackten im Schwimmbad und schwierige Freibadsaison in Sicht

Die meistgeklickten lokalen Schlagzeilen plus Corona, Wetter und die Informationen aus der Nachbarschaft: Alles Wichtige im schnellen Überblick.

Christian Dahm (SPD) ist seit 2010 Mitglied des Landtages und tritt 2022 erneut an. - Christina Römer
Landtagswahl NRW 2022

Landtagskandidat der SPD setzt sich für lebendige Innenstädte ein

Christian Dahm tritt bei der Landtagswahl erneut für die SPD an. Seine Themen: Wohnen, Bildung, die Entwicklung der Innenstädte und das Krisenmanagement.

Céline Joswig kandidiert bei der Landtagswahl für die FDP. - Ekkehard Wind
Landtagswahl NRW 2022

24-Jahrige kämpft als Landtagskandidatin für die FDP

Die junge Engeranerin tritt als Landtagskandidatin an. Sie will dazu beitragen, dass die Liberalen ihr Ergebnis von 2017 noch verbessern.

Alexander Sturm will für "Die Linke" Landespolitik in Nordrhein-Westfalen mitgestalten. - Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Landtagswahl NRW 2022

Landtagskandidat für "Die Linke" sagt: "Die Schule muss gerechter werden"

Alexander Sturm ist Direktkandidat für "Die Linke" im Wahlkreis 90. Er spricht sich für Solidarität mit Flüchtlingen, aber gegen Waffenlieferungen aus.

Claudia Schmidt ist gerne in ihrem Garten, in dem neben Blumen an einem kleinen Teich auch Kräuter und Kartoffeln wachsen. - Natalie Gottwald
Landtagswahl NRW 2022

60-Jährige für die Freien Wähler: "Wer nichts macht, mit dem wird gemacht"

Claudia Schmidt (60 Jahre) aus Schweicheln tritt bei der Landtagswahl am 15. Mai für die Freien Wähler an.

Salina Sarneckis ist für den Wahlkries 90 im Kreis Herford das Gesicht der Partei "Die Basis". - Dennis Frommelt
Landtagswahl NRW 2022

Wahlkampf statt Vorlesung: Selina Sarneckis ist das Gesicht der "Basis"

Selina Sarneckis geht für die Partei "Die Basis" bei der Landtagswahl ins Rennen. Die Studentin (25) will wieder mehr Menschlichkeit in die Politik bringen.

Viele Menschen wollen ihre Stimme per Briefwahl abgeben. - Holger Kosbab
Spenge

Neuer Rekord erwartet: Warum die Briefwahl so beliebt ist

Am 15. Mai stehen in NRW die Landtagswahlen an. Wie sich die Städte auf den Briefwahl-Boom einstellen und welche Konsequenzen sich ergeben.

Johanna Börgermann ist seit 2019 in der Landesschülervertretung in NRW aktiv. An den Herausforderungen in der Pandemie sei sie gewachsen, sagt sie. - Judith Gladow
Löhne

Mit 19 Jahren bei Markus Lanz: Bekannte Schülersprecherin gibt Posten ab

Johanna Börgermann vertritt seit drei Jahren die Interessen der Schülerschaft in ganz NRW - durch alle Turbulenzen der Corona-Zeit hindurch. Eine prägende Zeit.

Jede Stimme zählt: Nur wer wählt, kann mitbestimmen. - Pixabay
Kreis Herford

Alles rund um die Landtagswahl im Mai im Kreis Herford

17 Kandidatinnen und Kandidaten buhlen um die Gunst der Wähler und Wählerinnen in den Bezirken 90 und 91. Hier gibt es 120 Wahllokale und 38 Briefwahllokale.

Die Gohfelder Straße ist in einem sehr schlechten Zustand. - Felix Eisele
Löhne

Warum die Landtagswahl den Straßenbau in Löhne verzögert

Die Gohfelder Straße ist in einem maroden Zustand. Die Stadt findet, dass der Endausbau ansteht. Allerdings soll aus einem Grund die Wahl abgewartet werden.

Im Mai wird der NRW-Landtag gewählt. Das Ordnungsamt Hiddenhausen steckt schon jetzt mitten in den Vorbereitungen. - Barbara Franke
Hiddenhausen

So bereitet sich Hiddenhausen für die Landtagswahl vor

Die Organisation der Wahl im Mai liegt in den Händen des Ordnungsamts. Die ersten Arbeiten haben die Mitarbeiter schon im letzten Jahr erledigt.

Die Bewerber Christian Obrok (v.l.), Imke Schröder und Christian Antl standen den Parteikollegen Rede und Antwort. - Niklas Krämer
Bünde/Kirchlengern/Rödinghausen

Lück-Nachfolge gesucht: Damit wollen die Bewerber punkten

Wer tritt bei der SPD die Nachfolge von Angela Lück an? Die Bewerber haben sich vorgestellt und ihre Herzensthemen angesprochen. Eine Kandidatin fehlte.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG