0
Die Teilnehmer des Rundgangs zu den Problemorten in der Paderstadt. - © IG Innenstadt
Die Teilnehmer des Rundgangs zu den Problemorten in der Paderstadt. | © IG Innenstadt

Paderborn Rundgang mit Anwohnern: Wo Paderborn unsicher ist

Die Vertreter von Verwaltung, Politik, Polizei und der Feuerwehr schauen sich problematische Orte an und suchen nach Lösungen.

04.12.2021 | Stand 04.12.2021, 14:11 Uhr

Paderborn. Zu einem Innenstadtrundgang eingeladen hatten die Sprecher der Interessengemeinschaft Innenstadt, Astrid Hunstig und Andreas Nolte, die Mitglieder des Innenstadtforums, ein Kreis aus Vertretern von Verwaltung, Politik und anderen Akteuren der Stadt Paderborn, sowie Bürgermeister Michael Dreier und Vertretern der Polizei und der Feuerwehr. Direkt vor Ort sollten die Probleme und Anliegen der Innenstadtakteure aufgezeigt und Strategien zur Problemlösung diskutiert werden.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG