Feuerwehr Paderborn

Die Leitstelle der Kreisfeuerwehrzentrale Paderborn befindet sich an der Flughafenstraße 34 in Büren. Dort laufen sämtliche Notrufe ein, die über die 112 getätigt werden. Außerdem werden in der Leitstelle alle Feuerwehr- und Rettungsdiensteinsätze sowie Krankentransportfahrten organisiert und koordiniert. Zu der Feuerwehr im Kreis Paderborn gehören neben der Leitstelle noch zehn Rettungswachen der Freiwilligen Feuerwehr.

Aus der Drehleiter bietet sich der beste Blick über das neue Gebäude. Diese Perspektive auf den Flachdachbau genießen auch Josefine und Lisa aus der Jugendfeuerwehr der Löschgruppe Wewelsburg. - Johannes Büttner
Büren

Bei Büren baut ein ganzes Dorf das neue Feuerwehrhaus

Im Ort ist mit der Übergabe des neuen Gerätehauses an die Löschgruppe ein Projekt abgeschlossen worden, das auf außergewöhnliche Weise umgesetzt wurde.

Stark mitgenommen: Diese Drohnenaufnahme vom Tag nach dem Tornado zeigt die Schäden am Michaelskloster. - Jens Reddeker
Paderborn

Nach dem Tornado: So ist die aktuelle Lage in Paderborn

Schulen und Straßen sind wieder geöffnet. Im Busverkehr gibt es weiterhin Einschränkungen. Die Schadensermittlung läuft weiter. Es gibt auch gute Nachrichten.

Stefan Krämer, Anwohner des Dörener Wegs, neben einem Resthaufen von Schutt. - Holger Kosbab
Paderborn

Hilfe in den Trümmern: Paderborn startet das große Aufräumen nach dem Tornado

Überall sind Helfer im Einsatz, Freunde wie Fremde, die einfach etwas machen wollen. Gemeinsam bringen sie das in Ordnung, was in Sekunden zerstört wird.

Vor Ort waren 12 Feuerwehrleute mit vier Einsatzfahrzeugen, drei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und die Autobahnpolizei. - Feuerwehr Bad Wünnenberg
Bad Wünnenberg

Ein Verletzter nach Unfall auf der A44 in Bad Wünnenberg

Zwischen dem Autobahnkreuz Bad Wünnenberg-Haaren und der Anschlussstelle Lichtenau war ein mit drei Personen besetzter Pkw in einen Unfall verwickelt.

Durch die Zerstörung ergeben sich in Paderborn neue Perspektiven. Wie hier von der Gasse "Auf den Dielen" rüber zur Stadtbibliothek. Zuvor fiel der Blick auf die zahlreichen Bäume im Geißelschen Garten. - Holger Kosbab
Paderborn

Tornado-Schäden in Paderborn: Die wichtigsten Infos zur aktuellen Lage

Weiterhin sind nicht alle vom Tornado betroffenen Straßen befahrbar. Am Montag müssen mehrere Schulen geschlossen bleiben. Es gibt viele Hilfsangebote.

Auf dem THW-Gelände: Gerd Sailer (Zugführer, v. l.), Sascha Meyer (Leiter THW-Regionalstelle Arnsberg), Michael Dreier (Bürgermeister), Hartmut Dahm (THW-Ortsbeauftragter), Carsten Linnemann (stellvertretender CDU-Bundesvorsitzender), Christoph Wiegand (Zugführer) und Ludger Schmidt (Leiter der Paderborner Feuerwehr). - Viktoria Bartsch
Paderborn

Gerüstet für den Katastrophenfall: Paderborner THW im Tornado-Einsatz

"Nun ist der Ernstfall eingetreten, über den wir jahrelang gesprochen haben", so Carsten Linnemann bei einem Besuch auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks.

Mit Feuereifer beim Leistungsnachweis am Start

Bürgermeister Michael Dreier erläutert anhand der Einsatzkarte der Feuerwehr die Schneise, die sich der Tornado durch das Stadtgebiet gefräst hat. - Marc Schröder
Paderborn

Tornado-Folgen: Was Paderborner jetzt wissen müssen

Die Verantwortlichen um Bürgermeister Michael Dreier erläutern, welche Maßnahmen aktuell ergriffen werden. Von der Polizei gibt es einen Appell.

Die Mängelliste am alten Gebäude ist lang. - Johannes Büttner
Salzkotten

Dringend notwendig: Salzkottener Stadtteil erhält neues Feuerwehrgerätehaus

Die alte Feuerwache hat erhebliche Mängel. Für rund 1,5 Millionen Euro soll in der Nähe neu gebaut werden.

Diese Thüler Feuerwehrleute geben beim Löschangriff noch einmal richtig Gas. - Ralph Meyer
Delbrück

400 Feuerwehrleute aus dem Kreis Paderborn trainieren Löschen und Retten

Einheiten aus allen Feuerwehren im Kreis Paderborn treten zum Leistungsnachweis an. Manche Einsatzkräfte waren zuvor die ganze Nacht im Tornado-Hilfseinsatz.

Schockierendes Bild zeigt sich in Paderborn - Informationen aus der gemeinsamen Pressekonferenz der Stadt Paderborn und der Kreispolizeibehörde Paderborn

Einladung zur gemeinsamen Pressekonferenz der Stadt Paderborn und der Kreispolizeibehörde Paderborn

Update zum Unwetter in Paderborn

Als Linksabbiegerin von der Warburger Straße auf die B 64 übersah die Fahrerin eines mit vier Frauen besetzten Ford Fiesta einen Iveco Daily-Kastenwagen. - Ralph Meyer
Paderborn

Fünf Verletzte bei Abbiegeunfall auf der B68

Beim Zusammenstoß von zwei Autos wurden alle fünf Insassen verletzt, davon zwei Frauen schwer.

Bilder wie diese sind im Moment unwahrscheinlich. Dennoch sind Besucherinnen und Besucher des Waldes dazu aufgerufen, wachsam zu sein. - Wald und Holz NRW / T. Deckert
Kreis Paderborn

Waldbrandgefahr im Kreis gering: Feuerwehr trotzdem in Alarmbereitschaft

Aktuell sind die Böden zwar feucht, jedoch kann sich das schnell ändern. Eine Tatsache bereitet dem Kreisbrandmeister nun Kopfzerbrechen.

Rappelvoll: Die Almhütte auf dem Liboriberg war stets ein Publikumsmagnet. - Andreas Zobe
Paderborn

Große Veränderungen beim Paderborner Libori-Fest: Aus für zwei Attraktionen

Das Riesenrad und die Almhütte werden im Sommer beim Paderborner Volksfest wohl fehlen. Als Ersatz für das Festzelt kündigt die Stadt zwei Karussells an.

Am Montag beantragte die Paderborner Staatsanwaltschaft beim Amtsgericht einen Haftbefehl gegen den 23-Jährigen, der noch am gleichen Tag erlassen wurde. - picture alliance / dpa
Paderborn

Polizei nimmt mutmaßlichen Brandstifter fest - Gericht erlässt Haftbefehl

Ein Schaustellergehilfe steht im Verdacht, sich nach schwerer Brandstiftung als Zeuge ausgegeben zu haben. Er sitzt nun in Untersuchungshaft.

Polizei nimmt mutmaßlichen Brandstifter fest - Gericht erlässt Haftbefehl

Bei einem Auffahrunfall auf der Borchener Straße wurden am Mittwochmittag insgesamt vier Mitarbeiter eines Logistikunternehmens verletzt. - Ralph Meyer
Paderborn

In Paderborn: Vier Logistik-Transporter kollidieren auf Borchener Straße

Am späten Vormittag kommt es zum Unfall, bei dem drei Personen verletzt werden.

Die Einsatzkräfte der Paderborner Feuerwehr sichern den Bereich des Gasaustritts ab. - Ralph Meyer
Paderborn

Bagger trifft Gasleitung an der Schulze-Delitzsch-Straße in Paderborn

Bei Tiefbauarbeiten an einem Haus reißt die Schaufel ein Leck in die Druckleitung.

Die Betonwand zwischen den Fahrbahnen erweist sich für die Küken als unüberwindbares Hindernis. - Polizei Paderborn
Tierischer Einsatz

Paderborner Polizei und Feuerwehr helfen Entenfamilie über die Straße

Eine Entenmutti mit acht Küken hatte sich am Mittwochvormittag auf der B1 nahe der A33-Anschlussstelle Paderborn-Zentrum verirrt.

Binnen kurzer Zeit konnte die Feuerwehr den Jungen aus seiner misslichen Lage befreien. - Reinhard Rohlf
Paderborn

Feuerwehr befreit eingeklemmten Jungen in Paderborn

In einer Sitzbank in der Rathauspassage hatte sich das Kind so eingeklemmt, dass es sich selbst nicht befreien konnte.

Bürgermeisterin Ute Dülfer (v. l.), Löschgruppenführer Martin Thonemann, Architekt Thorsten Temme und der stellvertretende Leiter der Feuerwehr Lichtenau René Wittig legen gemeinsam Hand an die Zeitkapsel zum Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses. - Anja Ebner
Lichtenau

Neues Gebäude für die schnelle Eingreiftruppe

Mit der Grundsteinlegung des Feuerwehrgerätehauses in Kleinenberg fällt der Startschuss für ein neues Großprojekt im Stadtgebiet Lichtenau.

Beim Blaulichtgespräch in Altenbeken vertritt NRW-Innenminister Herbert Reul seine Ansichten zum Thema Sicherheit. - Ralph Meyer
Altenbeken

NRW-Innenminister zeigt beim "Blaulicht-Gespräch" in Altenbeken klare Kante

Herbert Reul unterstreicht beim Wahlkampfauftritt, dass konsequent in die Sicherheit investiert werden müsse. Er sucht aber auch den Kontakt mit dem Ehrenamt.

Festumzug am Tag der Offenen Tür des Löschzuges Bad Wünnenberg mit allen Ehrengästen und Feuerwehrfahrzeugen vom alten zum neuen Feuerwehrgerätehaus. - Brigitta Wieskotten
Bad Wünnenberg

Mit passender Hausnummer: Feuerwehr Bad Wünnenberg bekommt neues Gerätehaus

In Bad Wünnenberg ist das neue Gerätehaus der Bevölkerung vorgestellt worden. Das Problem: Es passen nicht alle Gerätschaften hinein.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG