0
„Die Engel sind verteilt auch über das Jahr", so Superintendent Volker Neuhoff in seiner Weihnachtspredigt. - © EKP
„Die Engel sind verteilt auch über das Jahr", so Superintendent Volker Neuhoff in seiner Weihnachtspredigt. | © EKP

Kirchenkreis Paderborn-Höxter Evangelischer Superintendent: Sehnsucht nach Veränderung zum Guten

Der evangelische Superintendent Volker Neuhoff wünscht sich in seiner Predigt am ersten Weihnachtstag 
mehr Weihnachtsmomente im Alltag.

26.12.2020 | Stand 27.12.2020, 11:57 Uhr

Kreis Paderborn/Höxter. Eine Strophe aus dem Kirchenlied „In dulci jubilo" stellte der Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Paderborn-Höxter, Volker Neuhoff, in den Mittelpunkt seiner Weihnachtspredigt am 25. Dezember in der Abdinghofkirche Paderborn. Corona-bedingt fand kein Präsenzgottesdienst statt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG