Für Meldungen von Verdachtsfällen auf eine Coronavirus-Infektion hat der Kreis Paderborn eine Hotline eingerichtet. - © (Symbolbild) Pixabay
Für Meldungen von Verdachtsfällen auf eine Coronavirus-Infektion hat der Kreis Paderborn eine Hotline eingerichtet. | © (Symbolbild) Pixabay

NW Plus Logo Paderborn Liveblog: Je ein neuer Corona-Fall in Altenbeken und Borchen

Mit unserem Liveblog zum Coronavirus bleiben Sie weiterhin auf dem Laufenden zu allen Entwicklungen im Kreis Paderborn.

Birger Berbüsse
Mareike Gröneweg

Lena Henning

Marc Schröder

Kreis Paderborn. Die Zahl der Corona-Infektionen im Kreis Paderborn steigt um zwei zusätzliche Neuinfektionen (Altenbeken und Borchen) auf 656 (Stand 4. Juni). Die Zahl der Todesfälle ist unverändert gegenüber dem Vortag: Insgesamt sind 33 Menschen im Zusammenhang mit einer COVID-19-Infektion verstorben. Unverändert 556 Menschen gelten als gesund, haben also eine COVID-19-Infektion überstanden. Vier Patienten werden im Krankenhaus behandelt, drei davon auf Intensiv. Aktuell sind 67 Menschen im Kreis Paderborn mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert...

realisiert durch evolver group