0
Die Holsterburg bei Calenberg stammt aus der Staufer-Zeit. - © Simone Flörke
Die Holsterburg bei Calenberg stammt aus der Staufer-Zeit. | © Simone Flörke

Warburg Die Holsterburg bei Calenberg ist Denkmal des Monats

Der Warburger Verein plant eine wissenschaftliche Führung und erläutert die Geschichte des seltenen Fundes.

09.07.2021 | Stand 09.07.2021, 11:54 Uhr

Warburg. Als Denkmal des Monats Juli 2021 hat der Vorstand des Denkmalvereins Warburg die Holsterburg bei Calenberg ausgewählt, da es sich um einer der spektakulärsten Funde der lokalen Archäologiegeschichte der letzten Jahrzehnte handele. Der Verein plant für Sonntag, 11. Juli, ab 15 Uhr eine wissenschaftliche Führung mit dem verantwortlichen Grabungsleiter Kim Wegener vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Bereich Archäologie in Münster, lädt Vorstandsmitglied Elmar Nolte ein.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG