0
Die beiden Backenzähne und die Löffelsonde, die bei den Ausgrabungen am Markt gefunden wurde. - © Historisches Museum der Pfalz/Carolin Breckle
Die beiden Backenzähne und die Löffelsonde, die bei den Ausgrabungen am Markt gefunden wurde. | © Historisches Museum der Pfalz/Carolin Breckle

Höxter Geräte des "Chirurgen von der Weser" sind Teil von internationaler Ausstellung

Die Fundstücke waren bei verschiedenen Ausgrabungen entdeckt worden. Die Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz wird am Sonntag eröffnet.

Mathias Brüggemann Mathias Brüggemann
08.12.2019 | Stand 07.12.2019, 15:51 Uhr

Höxter/Speyer. Die mehr als 500 Exponate kommen unter anderem aus den Uffizien in Florenz, dem Louvre in Paris und dem Staatlichen Museum in Berlin – und aus Höxter. Am Sonntag wird im Historischen Museum der Pfalz in Speyer die medizingeschichtliche Sonderausstellung „Medicus – Die Macht des Wissens" eröffnet. Zu sehen sind dabei auch einzigartige archäologische Funde aus Höxter und Corvey.

realisiert durch evolver group