Stromausfall Paderborn

Der Strom-Grundversorger im Kreis Paderborn ist Eon, viele Menschen beziehen ihren Strom aber von den Paderborner Stadtwerken. Sollte es im privaten Haushalt einmal zu einem Notfall kommen, sodass es einen Stromausfall gibt, helfen in der Regel die Mitarbeitenden der Stadtwerke oder des Grundversorgers dabei, die Ursache des Problems zu finden und sorgen für eine Reparatur.

Mit steigendem Anteil wetterabhängiger Windenergie droht die Stromversorgung schwankungsanfälliger zu werden, warnt der Versicherungsverband. - Jens Reddeker
Paderborn

Wie groß ist das Blackout-Risiko im Kreis Paderborn?

Hacker, Extremwetter und Terror stellen eine Bedrohung für das Stromnetz dar, warnen Versicherer. Lokale Firmen und die Politik sehen sich gut vorbereitet.

Neben der 2,2 Kilometer langen Start- und Landebahn des Flughafens Paderborn/Lippstadt könnten die Photovoltaikmodule aufgestellt werden. - Moritz Klöckner
Kreis Paderborn

Wird der Paderborner Airport zur Stromfabrik?

Auf dem Weg zu grünerer Luftfahrt, autarker Stromerzeugung und einer besseren CO2-Bilanz will der Kreis Paderborn am Flughafen ungewöhnliche Wege beschreiten.

Auch Strom ist zuletzt für viele Verbraucher teurer geworden. - picture alliance / photothek
Paderborn

Steigende Strompreise: Paderborn springt nicht für höhere Kosten ein

Linke-Antrag fällt im Haupt- und Finanzausschuss durch. Hartz-IV-Empfängern würde der Zuschuss bei den Leistungen wieder abgezogen.

Die Einschränkungen werden sich über Monate hinziehen. - Themenbild: picture alliance / Lino Mirgeler/dpa
Paderborn

Verkehrsbehinderungen im Paderborner Riemekeviertel

In der kommenden Woche beginnen in der Rathenaustraße zwischen der Neuhäuser und der Jahnstraße Arbeiten zur Verlegung von Gas-, Wasser- und Stromleitungen.

Auch entlang der A 33 hat Michel Schneebergs (r.) Team die Strommasten abgebaut. Links neben Tennet-Sprecher Markus Lieberknecht ist das schräge Mast-Fundament zu sehen. Es bleibt hier so bestehen, um die Stabilität der Autobahn nicht zu gefährden. - Jens Reddeker
Kreis Paderborn

Die letzten Mast-Riesen der Hochspannungstrasse fallen

Sie haben seit den 60er Jahren zum Landschaftsbild im nördlichen Kreis Paderborn gehört – jetzt sind fast alle weg: 117 Strommasten einer 220-Kilovolt-Leitung zwischen Paderborn und Bielefeld.

In Schloß Neuhaus ist es am Abend zu einem Stromausfall gekommen. - (Symbolbild) Pixabay
Paderborn

Größerer Stromausfall in Schloß Neuhaus am Donnerstagabend

Am Donnerstagabend gibt es einen großflächigen Stromausfall in Schloß Neuhaus. Betroffen vom Ausfall sind sowohl private Haushalte als auch die Straßenbeleuchtung.

Die Geschäftsführer von Westfalen Weser Jürgen Noch (v.l.), Stephan Nahrath und Andreas Speith können von einem positiven Ergebnis des Jahres 2019 berichten. - Marc Schröder
Paderborn/Herford

Energieversorger Westfalen Weser kündigt moderne Stromzähler an

Der Jahresergebniss des kommunalen Energiekonzerns Westfalen Weser präsentiert sich erneut stabil. Die Digitalisierung der Netze bleibt der größte Investitionsbereich des Unternehmens.

Leonard Brink (Vorsitzender Heimatverein Schöning, hinten, v. l.), Bürgermeister Werner Peitz, (vorne v. l.) Sascha Gödecke und Leonie Riekschnietz von Westfalen-Weser-Netz werben dafür, dass sich möglichst viele Schöninger an der Umfrage beteiligen. - Stadt Delbrück
Delbrück

Delbrücker Ortsteile werden Schauplatz einer Erdgasstudie

Die Stadt Delbrück und der kommunale Netzbetreiber Westfalen-Weser-Netz prüfen im Zusammenhang mit der Energiewende jetzt, welche Bedeutung Erdgas spielen kann. In den Ortsteilen Schöning und Lippling wird dazu eine Studie erstellt.

Die Höhen bei Dahl sind bereits jetzt bevorzugtes Windrad-Revier. - Archivbild: Jens Reddeker
Kreis Paderborn

SPD fordert mehr Windräder im Kreis Paderborn

Der derzeitige Stromverbrauch der Bevölkerung könne zwar aus der Windkraft abgedeckt werden, es würden jedoch neben dem aktuellen Strombedarf nach wie vor auch viele fossile Brennstoffe verbraucht.

In den frühen Mittagsstunden gab es einen Stromausfall im Bereich Schloß Neuhaus. - Pixabay (Themenbild)
Paderborn

Größerer Stromausfall im Bereich Schloß Neuhaus

Zu einem Stromausfall kam es in den frühen Mittagsstunden in Teilen von Schloß Neuhaus. Laut Polizei fielen auch Ampelanlagen aus - es gab einen Unfall.

Für rund eine Million Euro will die Stadt in den nächsten drei Jahren Photovoltaikanlagen aufstellen. - Pixabay (Themenbild)
Paderborn

Stadt Paderborn setzt auf Ökostrom

Der Stromverbrauch ist für mehr als 35 Prozent des städtischen CO2-Ausstoßes verantwortlich. Um diesen Wert zu reduzieren, will die Stadt ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energien beziehen.

Wenn die Stromversorgung unterbrochen ist, sorgen Kerzen zumindest für etwas Licht. - Christian Allard (Unsplash)
Paderborn

Was tun, wenn plötzlich der Strom ausfällt?

Von einem Telefon-Marathon durch die Callcenter der Republik und abstrusen Honorar-Verhandlungen 
mit einem Elektriker – eine NW-Mitarbeiterin schildert ihre Probleme mit einem unerfreulichen Blackout.

Thomas Willeke, Energieberater und Susanne Paleschke, Leiterin der Beratungsstelle Paderborn - Verbraucherzentrale NRW
Kreis Paderborn

Wie jeder Haushalt seinen Stromverbrauch senken kann

Stromfressern auf der Spur: Energieberater der Verbraucherzentrale in Paderborn geben Tipps. „Ein üblicher Verdächtiger für hohen Stromverbrauch ist etwa ein alter Kühlschrank", wissen die Experten.

Ein Stromausfall hat die Pumpenanlage der Westfalen Therme außer Kraft gesetzt, als folge wurde der Technikkeller der Therme geflutet. - Feuerwehr Bad Lippspringe
Bad Lippspringe

Wasserrohrbruch flutet Technikkeller der Westfalen-Therme in Bad Lippspringe

Ein Wasserrohrbruch hat in den Nachtstunden den Technikkeller der Westfalen-Therme geflutet. Pumpen waren ausgefallen und das Wasser strömte in den Keller. Die Feuerwehr war mehrere Stunden im Einsatz.

Das Storchenpaar hat in seinem luftigen Zuhause Nachwuchs bekommen. - G. Lakmann / Biologische Station, Kreis Paderborn-Senne
Paderborn

Umzug gelungen: Paderborner Storchenpaar hat Nachwuchs bekommen

2018 suchte sich ein Weißstorchenpaar ausgerechnet einen Strommast am Diebesweg als Nistplatz aus. Weil ein Horst an dieser Stelle sehr gefährlich sei, wurde dem Paar ein neues Zuhause angeboten.

In der Paderborner Südstadt kam es am Dienstagmorgen zu einem Stromausfall. - Pixabay (Themenbild)
Paderborn

Stromausfall in der Paderborner Südstadt

In einigen Teilen der Paderborner Südstadt fällt seit Dienstagmorgen der Strom aus. Gegen 6.19 Uhr kam es zu einer Mittelspannungsstörung, so eine Sprecherin des Netzbetreibers Westfalen Weser Netz.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG