Familie und Freizeit Paderborn

Eine Auszeit mit allen Familienmitgliedern im Kreis Paderborn: Auf dieser Themenseite finden Eltern Tipps und Ideen für Spaß und Erlebnisse mit der ganzen Familie. Ausflugsziele wie Freizeitparks und Tierparks im Kreis Paderborn sind bei alt und jung genauso beliebt wie ein Tagesausflug in eine nahegelegene Stadt zum Shoppen, ein Spaziergang durch die Natur oder ein Besuch in einem Museum. 

Mitten in der Westernstraße stehen drei benachbarte Geschäfte leer. Laut dem City-Manager gibt es gute Gespräche mit Interessenten. - Marc Schröder
Einzelhandel und Gastronomie

Weitere Leerstände in Paderborns Fußgängerzone

Gleich mehrere Restaurants und Geschäfte in Paderborns Innenstadt haben in den vergangenen Wochen geschlossen. Nachfolger zu finden, wird immer schwieriger.

Michael Löhr (l.) und Patrick Luther, hier mit Mitarbeiterin Sarah Schümann, beenden ihr Engagement und schließen die Gaststätte Ausspann an der Kasseler Straße zum Ende des Jahres. - (Archivbild) Marc Schröder
Gastro-Szene

Wirte der Traditionsgaststätte "Ausspann" in Paderborn ziehen die Reißleine

Michael Löhr und sein Kompagnon Patrick Luther schließen das Paderborner Lokal zum Jahresende. Löhr sieht das auch als Protest gegen die Mindestlohn-Erhöhung.

Das riesengroße Heerestanklager, das vor dem 2. Weltkrieg in Herbram-Wald errichtet wurde, ist nur noch ein Bodendenkmal. Die Geschichte dahinter bleibt aber riesengroß und interessant. - Preißler
Blick in die Vergangenheit

Tanklager der Nazis wird in Herbram-Wald zum Ausflugsziel

Ein archäologischer Pfad klärt bei Lichtenau über die Ruinen der wissenschaftlichen Genossenschaft und die geheimen Pläne des NS-Regimes auf.

Dort, wo sie auf dem Alanbrooke-Areal ihren Traum vom eigenen Haus verwirklichen wollten, nehmen ein Teil der Familien der Initiative, darunter Lukas Dalhoff (l.), Abschied von ihren Plänen. - Marc Schröder
Großer Frust

Für Paderborner Familien platzt der Traum vom Eigenheim

23 Familien unterliegen im Wettbewerb um Grundstücke auf dem Alanbrooke-Areal in Paderborn. Dabei hatte es im Vorfeld immer positive Signale gegeben.

Geschichte unter einer Schutzhütte kann jetzt in Atteln erlebt werden. An der Umsetzung beteiligt waren Ralf Zumbrock (v. l.), Barbara und Wolfgang Daum, Wolfgang Scholle, Heiner Voss, Manfred Keuter, Matthias Preißler, Doris Fecke und Josef Meiwes. - Anja Ebner
Uraltes Ausflugsziel

Jahrtausende alte Grabanlage bei Lichtenau soll nun zum Verweilen einladen

Das Megalithgrab in Atteln hat eine Schutzhütte bekommen. Damit soll auch der Tourismus angekurbelt werden.

Die Preise für das Mensaessen sind an vielen Paderborner Schulen gestiegen. - Holger Kosbab
Preissteigerungen

Mensaessen an Schulen in Paderborn ist deutlich teurer geworden

Die steigenden Preise in der Lebensmittelbranche treffen auch die Caterer. Als Konsequenz müssen die Eltern an manchen Schulen tiefer in die Tasche greifen.

Granada Paderborn, Restaurant Paderborn, Tapas-Bar Paderborn, Granada - Mareike Gröneweg
Folgen der Pandemie

Restaurant-Betreiber in Paderborn wollen mehr Platz für Außengastronomie

Die Stadt hat einigen Gastronomen während der Pandemie eine Erweiterung ihrer Flächen zugestanden. Ob das auch im nächsten Jahr noch möglich wird, ist unklar.

Video-Mapping: Die Projektionen aufs Neuhäuser Schloß faszinierten bei der Premiere 2019 die Besucher. - Besim Mazhiqi
Mitten in der Energiekrise

Das Neuhäuser Schloss leuchtet wieder - und was ist mit dem Stromsparen?

Es soll der strahlende Höhepunkt des diesjährigen Schlosssommers werden: Das Schlossleuchten ist zurück. Wie verträgt sich das mit den Energiesparmaßnahmen?

Vor der „Utz Utz“-Bühne finden sich bei DJ Satys Fyre die tanzwütigen Paderborner. - Moritz Jülich
Von Musik bis Comedy

Drei Tage Kultur beim Paderborner Kuppelfest

Nach der Premiere im Vorjahr kommt das Festival mit einem vielfältigen Programm in vier Bereichen zurück. Nur das Wetter spielt nicht ganz mit.

Neben der Kita werden die Räume der ehemaligen Von-Fürstenberg-Realschule auch von Klassen der Lise-Meitner-Schule sowie der Volkshochschule genutzt. - Lena Henning
Neuer Name, neuer Träger

Ex-AWO-Kita am Riemekepark zieht um in alte Realschule in Paderborn

Die AWO hat sich selbst einen Sparkurs verordnet und will das Gebäude an der Schulstraße verkaufen. Der Stadt war das Angebot jedoch zu teuer.

Das Naturbad Atteln hat ein Alleinstellungsmerkmal. Es hat sich durch die natürliche, biologische Wasseraufbereitung und den Verzicht auf Chlor zu einem attraktiven Anziehungspunkt entwickelt. - Naturbad Atteln e. V.
Ab in die Batze

Saisonfazit: In diesem Jahr kehrt das Freibad-Feeling langsam zurück

Die Bilanz der Freibäder im Kreis Paderborn fällt bei manchen trotz des heißen und trockenen Sommers durchschnittlich aus – andere verdoppeln aber ihre Zahlen.

Auf dem Bundesparteitag der FDP interviewt Ralf Kabelka für die Heute-Show Ende April Volker Wissing, Minister für Digitales und Verkehr. - Lena Henning
Komiker aus Paderborn

Ralf Kabelka: "Bei der Heute-Show kann ich dem Affen Zucker geben"

Für das ZDF tritt Ralf Kabelka der Politelite regelmäßig auf den Schlips. Im Interview verrät der Paderborner, wer dabei seine Nähe sucht und wer flüchtet.

Projektleiter Rainer Glaschick mit dem Nachbau für das MIT Museum. - HNF/ Sergei Magel
Lernende Maschine

Die „Maus im Labyrinth“ geht von Paderborn aus in die USA

Theseus war einst die erste selbstlernende Maschine der Welt. Nun wird der Nachbau aus Paderborn in Massachusetts präsentiert.

Pippi Langstrumpf (Ann-Britta Dohle) und ihr Freund Tommy (Marius Meschede) an Bord der Hoppetosse. - Lisa Richter
Astrid Lindgren

Pippi Langstrumpf macht Quatsch auf der Freilichtbühne in Schloß Neuhaus

Die Gruppe Theater-Exil ist auf der Freilichtbühne zu Gast und spielte „Pippi Langstrumpf in Taka-Tuka-Land“.

Der Barockgarten vom Schloß Neuhaus wird für zwei Tage zur Bühne für Straßenkunst. - Sven Hauhart
Von Artistik bis Comedy

Paderborner Performance-Messe ist der Marktplatz für Straßenkunst in Europa

Künstler aus ganz Europa präsentieren sich im Neuhäuser Schlosspark. Auch am 6. September sehen Besucher die Auftritte noch bis 18 Uhr ohne Eintritt.

Während sich der Autor mühsam auf dem Board hält, beobachtet Trainer Rudolf Fafflok die Lage ganz entspannt. - Daniel Peters
Paderborn

Stand-Up-Paddling auf dem Lippesee: Herausfordernder als es aussieht

Vom Ufer aus kommt die Trendsportart oft wenig dynamisch daher. Doch wie anstrengend ist sie wirklich? Ein Selbstversuch auf dem Paderborner Lippesee.

Betriebsleiter Jens Zahner und Küchenchef Nico Salewski vom Restaurant Von Köppen präsentieren spätsommerliche Gerichte und Getränke. - Sven Hauhart
Genuss trifft auf Kultur

Paderborner Gourmetfestival Hochstift à la Carte ist gestartet

Nach zwei Jahren Pause kommen die Freunde gepflegten Essens im Paderquellgebiet wieder auf ihre Kosten. Bis Sonntag kann nach Herzenslust geschlemmt werden.

Die stolzen Eltern Katharina und Markus Reinstädtler mit Wolfgang Kubat, der ihre Tochter im Arm hält. - Viktoria Bartsch
Babyglück

Polizist fährt werdende Mutter vom Schützenfest in Borchen in die Klinik

Diesen Schützenfesteinsatz wird Wolfgang Kubat, Polizeihauptkommissar und Bezirksdienstbeamter in Borchen, so schnell nicht vergessen.

Christoph Gockel-Böhner (v. l., Kulturamt), Daniel Ruschkowski (Verein Connect), Carola Pense und Tobias Vorwerk (Vorstand Die Kuppel), Christian Stork (Geschäftsführer Schlosspark- und Lippesee Gesellschaft), Sascha Riehl (Schlosspark- und Lippesee Gesellschaft) und Marc Fox vom Cheatday Streetfood Festival. - Mareike Gröneweg
Paderborn

Streetfood, Konzerte und mehr: Kuppelfest geht in die zweite Runde

Die Programmliste für das nächste Festival des Paderborner Vereins Kuppel ist lang. Dafür macht die Stadt viel Geld locker.

Im Bad Lippspringer Rathaus fallen viele Entscheidungen - unter anderem über einen Umbau des Gebäudes. - Jens Reddeker
Bad Lippspringe

So steht es um die Zukunftsprojekte in Bad Lippspringe

Die Verwaltung der Badestadt gibt ein Update zu Schulplanung, Freibad, Rathaus und City-Outlet.

Julia Möller und ihre Kinder Karlotta und Quentin nehmen die neue Matsch-Anlage am Dedinger-Heide-See in Augenschein. - Klaus Karenfeld
Bad Lippspringe

Bad Lippspringe plant Spielplätze für alle Kinder

Alle Spielflächen sollen themenbezogen ausgebaut und ausgestattet werden. Fast 2.000 Kinder unter 12 Jahre leben in der Badestadt.

So üppig grün wie auf diesem Archivfoto aus dem Jahr 2019 wird es zu "Hochstift à la carte" nicht mehr sein. Gemütlich an der Pader sitzen und Köstlichkeiten genießen ist aber zum Glück immer noch möglich. Nach wie vor ist das Paderquellgebiet einer der schönsten Orte in der Stadt - das soll auch das Gourmet-Festival unterstreichen. - @ Thorsten Hennig Fotografie
Paderborn

Paderborner Gourmetfestival „Hochstift à la carte“ ist zurück

„Hochstift à la carte“ soll vom 2. bis 4. September das Paderquellgebiet neu beleben. Drei Tage lang gibt es leckeres Essen und stimmungsvolle Unterhaltung.

Hubertus Kriegesmann (v.l.), Theresa Kriegesmann und Mitarbeiter Marcus Schnippenkötter-Klein sorgen mit Getränken und Partyausstattung dafür, dass wieder ausgelassen gefeiert werden kann. - Sven Hauhart
Paderborn

Nach Corona-Pause: Hohe Nachfrage nach Partyzubehör bei Paderborner Firma

Nach zwei Jahren Corona ist die Feierlaune der Menschen groß. Doch wer kurzfristig Bierbänke, Stehtische und Co. mieten möchte, könnte in die Röhre schauen.

Die Wewelsburg wird abends und nachts nicht mehr beleuchtet. - Luca Backhaus
Paderborn

Energiekrise: Weniger Licht für Wahrzeichen und Gebäude im Kreis Paderborn

Um einen Gasnotfallplan zu vermeiden, senken die Freibäder die Temperatur und bekannte Gebäude werden nicht mehr beleuchtet. Weitere Maßnahmen können folgen.

Josef Gottschalk hat 46 Jahre im Schwimmbad Harth-Weiberg gearbeitet. Am kommenden Wochenende hört der langjährige Schwimmmeister auf. - Johannes Büttner
Büren

Seine letzte Saison: Im Bürener Freibad HaWei endet eine Ära

Schwimmmeister Josef Gottschalk hört nach 46 Jahren im Dienst auf. Wie er zu seinem Beruf kam und was er an ihm schätzt.