0
SCP-Stürmer Dennis Srbeny, der hier vom Auer Florian Ballas attackiert wird, hatte am Sonntag Pech im Abschluss. Aber am Ende konnte auch er über einen 2:1-Heimsieg jubeln. - © Besim Mazhiqi
SCP-Stürmer Dennis Srbeny, der hier vom Auer Florian Ballas attackiert wird, hatte am Sonntag Pech im Abschluss. Aber am Ende konnte auch er über einen 2:1-Heimsieg jubeln. | © Besim Mazhiqi

SC Paderborn Pressestimmen zum SCP-Sieg: "Paderborn blieb hartnäckig"

So urteilen die Medien über den 2:1-Erfolg des SC Paderborn im Heimspiel gegen Erzgebirge Aue

11.01.2021 | Stand 11.01.2021, 12:12 Uhr

Paderborn. Die Zweitliga-Kicker des SC Paderborn mussten zwar am Sonntag in ihrem Heimspiel gegen den FC Erzgebirge Aue bis zum Schluss zittern. Doch am Ende war der Paderborner 2:1 (1:1)-Erfolg gegen starke Gäste hochverdient. Dies kommt auch in den folgenden Pressestimmen zum Ausdruck.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group