Der spektakuläre Prozess gegen Angelika und Wilfried W. sorgte für enormes Medieninteresse.  - © picture alliance / dpa
Der spektakuläre Prozess gegen Angelika und Wilfried W. sorgte für enormes Medieninteresse.  | © picture alliance / dpa
NW Plus Logo OWL Crime

Wer steckt wirklich hinter den bestialischen Taten im "Horrorhaus"?

Zwei Jahre stehen Angelika und Wilfried W. vor Gericht. In Bosseborn sind monströse Verbrechen passiert - zwei Frauen sterben. Wer hat Schuld? Eine Spurensuche.

Jutta Steinmetz

Höxter/Paderborn. Es ist ganz still in Saal 205 des Landgerichts Paderborn. Es scheint fast so, als wolle niemand von den  Zuschauern, die sich auf den Bänken drängen, keiner der Richter, keiner der Verteidiger und nicht der Oberstaatsanwalt auch nur Luft holen. Nur ein ganz leiser Seufzer erklingt urplötzlich - fast wie der einzig mögliche Kommentar zu dem, was da berichtet wird über die Geschehnisse in einem Anwesen, das längst deutschlandweit als "Horrorhaus von Höxter" bekannt ist. Denn gerade berichtet Angelika W...

Jetzt weiterlesen?

nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema