NW News

Jetzt installieren

0
Prof. Dr. Franz Adlkofer (v.l.), Ellen Zajonz, Prof. Dr. Wilhelm Mosgöller, Dr. Peter Neitzke, Dr. Hartmut Voigt. - © FOTO: SABRINA DÜSENBERG
Prof. Dr. Franz Adlkofer (v.l.), Ellen Zajonz, Prof. Dr. Wilhelm Mosgöller, Dr. Peter Neitzke, Dr. Hartmut Voigt. | © FOTO: SABRINA DÜSENBERG
PADERBORN

Pilotstudie zu Handystrahlen zeigt erste Erfolge

Belastung in Mastbruch gemessen

27.06.2011 | Stand 27.06.2011, 15:07 Uhr

Paderborn-Schloß Neuhaus. Ist es möglich, im Rahmen einer Studie nachzuweisen, welche gesundheitlichen Auswirkungen Handystrahlen für Menschen haben? Das ist die zentrale Frage, die das von der Bürgerinitiative Gegenwelle initiierte Mastbruch-Projekt als europaweite Pilotstudie beantworten soll.