0
- © Wolfgang Rudolf
Vorstand der AWO in OWL: Thorsten Klute war schon Bürgermeister und SPD-Staatssekretär. | © Wolfgang Rudolf

100 Jahre AWO Wenn das Geld fürs Butterbrot der Kinder fehlt

Von der Kita bis zum Seniorenheim: Die Arbeiterwohlfahrt berührt das Leben vieler Menschen in Ostwestfalen-Lippe. 
Vorstand Thorsten Klute erzählt.

Miriam Scharlibbe
08.07.2019 | Stand 08.07.2019, 11:54 Uhr

Bielefeld. Für die einen ist es das kleine Logo neben dem Namen der Kita, in dem die Kinder jeden Tag ein Stück wachsen. Für die anderen ist es ein Lebenswerk, gebaut aus Jahrzehnten ehrenamtlicher Arbeit. Die Arbeiterwohlfahrt berührt einige Tausend Menschen in Ostwestfalen-Lippe. Sie alle feiern in diesem Jahr den 100. Geburtstag der Wohlfahrtsorganisation.

realisiert durch evolver group