0
Nicht angemeldete Geldspielautomaten wurden in dem Casino ebenfalls betrieben. - © Polizei Paderborn
Nicht angemeldete Geldspielautomaten wurden in dem Casino ebenfalls betrieben. | © Polizei Paderborn

Paderborn Festnahme in Paderborn: Wieder Großeinsatz gegen illegales Spielcasino

Zwei Männer sollen in der Stadtheide illegal Glücksspiel betrieben haben. Der Razzia waren umfangreiche Ermittlungen der Paderborner Polizei vorausgegangen.

09.06.2022 | Stand 09.06.2022, 15:51 Uhr

Paderborn. Bei einem Großeinsatz gegen einen illegalen Glücksspielbetrieb hat die Paderborner Polizei eine Person vorläufig festgenommen. 22 weitere Menschen wurden bei der Razzia in der Stadtheide in der Nacht auf Samstag überprüft. Gegen die beiden Betreiber des Casinos (30 und 43 Jahre) laufen jetzt Ermittlungsverfahren wegen unerlaubter Veranstaltung von Glückspielen.

Mehr zum Thema