0
Hotelangestellte verdienen im Durchschnitt 21 Prozent mehr, wennsie nach Tarif bezahlt werden. Das ergab eine Umfrage der Plattform lohnspiegel.de. Die Gewerkschaft NGG fordert die Unternehmen dazu auf, sich gerade in Krisenzeiten zu Tarifverträgen zu bekennen. - © NGG
Hotelangestellte verdienen im Durchschnitt 21 Prozent mehr, wennsie nach Tarif bezahlt werden. Das ergab eine Umfrage der Plattform lohnspiegel.de. Die Gewerkschaft NGG fordert die Unternehmen dazu auf, sich gerade in Krisenzeiten zu Tarifverträgen zu bekennen. | © NGG
Kreis Paderborn

Gewerkschaft: Große Einkommensunterschiede in Paderborner Gastro-Branche

Nach Tarif verdienen Beschäftigte im Schnitt 5,39 Euro mehr pro Stunde. Für die Gewerkschaft NGG mildern Tarifverträge die Folgen der Corona-Krise ab.

05.11.2020 | Stand 04.11.2020, 19:44 Uhr

Kreis Paderborn. 5,39 Euro Verdienstunterschied für jede Arbeitsstunde: Beschäftigten, die im Kreis Paderborn nicht nach Tarif bezahlt werden, entgehen je nach Beruf und Betrieb monatlich mehrere hundert Euro. Darauf weist die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit Blick auf neue Zahlen des Statistischen Bundesamtes hin.

Mehr zum Thema