0
So könnte der Kunstpavillon auf den Wallanlagen aussehen. - © Selfkant Wolters
So könnte der Kunstpavillon auf den Wallanlagen aussehen. | © Selfkant Wolters

Bewerbungen möglich Hier können sich Künstler auf der Landesgartenschau in Höxter präsentieren

Fünf Künstlerinnen und Künstler aus Westfalen und dem Weserbergland bekommen die Möglichkeit, ihre Werke für jeweils vier Wochen bei der Landesgartenschau auszustellen.

30.10.2022 , 17:55 Uhr

Höxter. Einen Ort für Kunstschaffende bietet die Landesgartenschau Höxter 2023 im neugestalteten Kunstpavillon auf den Wallanlagen. Bis Montag, 28. November, können sich Künstlerinnen und Künstler aus Westfalen und dem Weserbergland bewerben, um ihre Werke der Malerei, Zeichnungen, Grafik, Bildhauerei, Fotografien und Installationen für je vier Wochen während der Landesgartenschau auszustellen.

Mehr zum Thema