0
Matthias Goeken (l.) und Nicolas Aisch stehen vor der zurückzubauenden Zweifach-Sporthalle mit Baujahr 1980 im Schulzentrum Borgentreich, die durch eine neue Multifunktionshalle ersetzt werden soll. - © Orgelstadt Borgentreich
Matthias Goeken (l.) und Nicolas Aisch stehen vor der zurückzubauenden Zweifach-Sporthalle mit Baujahr 1980 im Schulzentrum Borgentreich, die durch eine neue Multifunktionshalle ersetzt werden soll. | © Orgelstadt Borgentreich
Borgentreich

Borgentreich freut sich über rund 4,8 Millionen Euro

Fördermittel vom Land sollen in Borgentreich für den Rückbau der Zweifachhalle und den Neubau der Multifunktionshalle verwendet werden.

11.04.2021 | Stand 10.04.2021, 13:02 Uhr

Borgentreich. Eine weitere Nachricht aus Düsseldorf hat für äußerst zufriedene Gesichter im Borgentreicher Rathaus gesorgt. Nachdem bereits an Ostern mitgeteilt wurde, dass aus den Mitteln der Dorferneuerung 500.000 Euro in die Orgelstadt Borgentreich fließen, kam nach Ostern nach Angaben der Stadt die erfreuliche Mitteilung, dass für den Rückbau der Zweifachsporthalle und den Neubau einer Multifunktionshalle im Schulzentrum Borgentreich 4.795.000 Euro aus Mitteln der Städtebauförderung zur Verfügung gestellt werden.

Mehr zum Thema