Spenge

Ein Fuchs nähert sich im Enger Bruch einem der Schwarzstörche. Dieses Bild gelang dem Naturfotografen Eckhard Lietzow. - Eckhard Lietzow
Enger

Schwarzstörche im Enger Bruch gesichtet


Die Zweifachsporthalle Schulzentrum Spenge hat Probleme mit dem Wasser: Zuerst lief es unter den Schwingboden und jetzt tummeln sich Keime im Wasser. - Mareike Patock
Spenge

Keime im Wassernetz der Sporthallen


Bringen neue Projekte an den Start: Martinsstift-Leiter Matthias Kramer (v. l.), Willi Biermann, Klaus Rieke und Hans-Werner Lück von der Ruth und Willi Biermann Stiftung. - Mareike Patock
Spenge/Enger

Großzügige Spende fürs Martinsstift


Wenn der Papa mit Sohnemann und Schwimmkrokodil an der Hand Richtung Freibad geht, dann muss er auf die zahlreichen Autos achten, die den Weg bis zum Eingang des Freibades erschweren. - Andreas Sundermeier
Spenge

Schwimmtiere im Autokorso


Freuen sich auf viele Gäste: Das amtierende Königspaar Marcel und Daniela Stude. - Mareike Patock
Spenge

Nachfolger für König Marcel gesucht


Größte Wasserfläche im Kreis Herford: Das Hücker Moor hat sich durch die anhaltende Hitze auf eine für Fische kritische Temperatur aufgeheizt. - Mareike Patock
Spenge

„Die kritische Grenze ist erreicht“


Walter Moritz zeigt sein neues Buch. Superintendent Michael Krause hält einen gusseisernen Kochtopf aus Namibia in den Händen. - Alexander Kröger
Spenge

Missionsfeste lockten Tausende an


Ist gerne Feuerwehrfrau: Nadine Greulich (27) gehört dem Löschzug Spenge-Mitte der Freiwilligen Feuerwehr an, der rein zahlenmäßig von den Männern dominiert wird. - Ekkehard Wind
Spenge

„Wir Frauen werden akzeptiert“


Überschaubar: Die Mitgliederzahl der evangelischen Gemeinden in Enger und Spenge sinkt seit Jahren. Pastorin Brigitte Janssens vermutet ein anderes Freizeitverhalten bei Jugendlichen, Superintendent Michael Krause hinterfragt die Sprache der Kirche. - Alexander Lange
Enger/Spenge

Viele Kirchenbänke bleiben leer 1


realisiert durch evolver group