Freilichtbühne Bökendorf

Die Freilichtbühne Bökendorf ist eine Amateurtheater-Freilichtbühne in Bökendorf, einem Ortsteil des ostwestfälischen Brakel im Kreis Höxter in Nordrhein-Westfalen.

Friedrich Ströhmer (Demetrius, v. l.), Joss Spieker-Siebrecht (Lysander), Lea Gasse (Puck und Regieassistenz), Ilka Kottkamp (Helena) und Kirstin Hünnefeld (Hermia) proben für den „Sommernachtstraum“ am Bökendorfer Waldesrand. - Madita Schellenberg
Brakel

Neues Programm: Freilichttheater will's schnell und wild

Warum die Proben zum „Sommernachtstraum“ sehr körperlich sind, und was es auf der Freilichtbühne Bökendorf für die jungen Gäste zu erleben gibt.

Gruseliges, Historisches, Fantastisches: Podcasts aus dem Kreis Höxter bieten etwas für jeden Geschmack. - Symbolbild: Pixabay
Kreis Höxter

Gaming, True Crime und Co.: Diese Podcasts kommen aus dem Kreis Höxter

Schüler-Projekte, persönliche Geschichten und Verbrechen - auch in unserer Region gibt es viele Formate. Eine kleine Auswahl zum Welttag des Hörens.

Noch proben die Darsteller der Abtei Musical Company vor leeren Stuhlreihen. - Madita Schellenberg
Marienmünster

"Die Weihnachtsgeschichte": Vorverkauf für Musical in der Abtei startet

Mit heimeliger Dekoration und der 2-G-Regelung lädt die Abtei Musical Company im Dezember zu sechs weihnachtlichen Aufführungen ein.

Pauline Koch (13) aus Bökendorf ist ein herausragendes Musicaltalent. - Burkhard Battran
Kreis Höxter

Große Nachwuchstalente bekommen den Kulturpreis des Kreises Höxter

Musicaltalent Pauline Koch ist auf der Freilichtbühne groß geworden. Die Geschwister Kiara und Noah Hermann verstehen sich auf das Klavierspiel zu vier Händen.

Das 80er-Tanzmedley ist ein besonderer Höhepunkt der Show. - Burkhard Battran
Brakel

70 Jahre Freilichtbühne: Geburtstags-Gala reißt Besucher vom Hocker

Erstmals gibt es neben Kinder- und Erwachsenenstück eine dritte Inszenierung. Und die hat es in sich.

Hauptdarstellerin Ilka Kottkamp in ihrer ersten Hauptrolle an der Freilichtbühne Bökendorf. - burkhard battran
Brakel

Faszination Freilichtbühne: "Das Adrenalin kickt natürlich"

Freilichtbühnen-Darstellerin Ilka Kottkamp spricht über das Ehrenamt, den Start im Kreis und darüber, warum Applaus nicht immer gut ist.

Seymour (Joss Spieker-Siebrecht) und Audrey (Ilka Kottkamp) im Blumenladen mit Audrey II. - Freilichtbühne
Brakel

Bald eine Million Besucher auf der Freilichtbühne Bökendorf

Am kommenden Wochenende wird die Freilichtbühne Bökendorf den 1.000.000 Gast in der 71-jährigen Geschichte empfangen.

Hauptdarstellerin Ilka Kottkamp in ihrer ersten Hauptrolle auf der Freilichtbühne Bökendorf. - Burkhard Battran
Brakel

"Kleiner Horrorladen": So begeistert die Premiere auf der Freilichtbühne

Der Freilichtbühne Bökendorf gelingt trotz Corona-Beschränkungen mit neuer Regisseurin Melanie Herzig eine Glanzleistung. Dafür gibt es minutenlangen Applaus.

Das Horrorladen-Ensemble besteht aus zwölf statt 60 Darstellerinnen und Darstellern. - Freilichtbühne
Brakel

Mehr als Kultur: „Freilichtbühnen sind auch sozial total wichtig“

Regisseurin Melanie Herzig (Der Kleine Horrorladen, Bökendorf) erklärt im Interview, warum sie Zweifel hat, dass Kultur jetzt mehr Wertschätzung erfährt.

Pippi Langstrumpf (Josefine Becker) zeigt dem Äffchen Herr Nilsson, bei der Freilichtbühne abwechselnd von Lilli Dohmann und Marie Palm gespielt, wo sie ihre Eltern wähnt. - Madita Schellenberg
Brakel

Premiere auf der Freilichtbühne Bökendorf: Pippi Langstrumpf begeistert

Die Premiere des Kinderstücks auf der Freilichtbühne Bökendorf wird vom Publikum gefeiert. Der Start nach langer Corona-Pause war nicht einfach.

So wird der "Kleine Onkel" aus der Villa Kunterbunt gucken. Noch wartet er auf seinen großen Auftritt. - privat
Brakel

Pippi-Langstrumpf-Premiere: So wird der "Kleine Onkel" zum Leben erweckt

Die Herstellung von Requisiten ist nicht immer einfach. Ein Pferdekopf für die Pippi-Langstrumpf-Premiere der Freilichtbühne Bökendorf – eine Herausforderung.

Proben zum Stück „Der kleine Horrorladen" sind derzeit nur mit Maske möglich. - Freiluftbühne Bökendorf
Brakel

Das Programm steht: Freilichtbühne Bökendorf startet den Vorverkauf

Die Premiere steigt am Sonntag, 27. Juni - mit Pippi Langstrumpf. Wo es Karten gibt - und mit welchen Stücken die Theatermacher das Publikum in diesem Jahr noch begeistern möchten.

Die Erstkommunion im Kreis Höxter ist in den meisten Gemeinden in den Spätsommer verschoben. - Symbolbild: Pixabay
Kreis Höxter

Erstkommunion in der Pandemie: So planen die Gemeinden im Kreis Höxter

Die meisten Feiern sind auf die Sommermonate verschoben. Trotzdem ist das Thema Kommunion in den Gemeinden aktuell. Denn die Kinder müssen vorbereitet werden. Und das gelingt nicht immer.

Mit viel Power und Begeisterung entwickeln die jungen Teilnehmer verschiedene Szenen für ihr Theaterspiel, wie hier in der Rolle als Statuen. - Helga Krooß
Brakel

Theaterprojekt in Brakel setzt Inklusion kreativ und spielerisch um

Zwei Theaterpädagogen inszenieren gemeinsam mit acht Kindern und Jugendlichen ein Theaterspiel zum Thema „Frei gespielt – Mit Masken durch die Zeit". Menschen mit und ohne Behinderung gestalten gemeinsam.

Kinder rutschen und toben im Ludowinengarten. - Quelle Freilichtbühne Bökendorf/Screenshot Svenja Ludwig
Brakel

Kleiner Film über Ludowinengarten in Märchendorf bei Brakel

Vom Schloss des Froschkönigs ist es nicht weit zum Wasser, im Hexenhäuschen wird pausiert und gespeist. Und natürlich dürfen Märchen in ihrer zauberhaftesten Form nicht fehlen.

1995: In Shakespeares „Sommernachtstraum“ entführte die Bühne die großen Besucher (Foto; noch einmal 2006 auf dem Spielplan), die Kleinen gingen auf Reise mit Peter Pan. - NW-Archiv
Brakel

Seit 70 Jahren heißt es "Bühne frei" in Bökendorf

Erinnerungen an Aufführungen der weit über die Region hinaus bekannten Bühne, die Geburtstag hat – aber weder feiern noch spielen darf.

Ausgerechnet zum 70. Geburtstag musste erstmals eine ganze Saison auf der Freilichtbühne ausfallen. Vorher wurde noch nie eine Aufführung abgesagt. - Freilichtbühne Bökendorf
Brakel

Freilichtbühne Bökendorf: "1.000 Fragen, die niemand beantworten kann"

Kann 2021 wieder gespielt werden? Ausgerechnet im 70. Geburtstagsjahr muss die Bühne wegen Corona um ihre Zukunft zittern. Für Verena Becker und Anna Mohr geht es nicht nur um den Verein.

Stadtvertreterin Ingrid Roland, Freilichtbühnenmitglied Jonas Fromme, Sparkassenvertreter Bernd Völger und die Krawallo-Musiker Sebastian Dold und Sven Kreienberg. - Burkhard Battran
Brakel

Familien-Rockkonzert auf der Freilichtbühne Bökendorf

Am Freitag, 31. Juli, kommt die Krawallo-Band nach Bökendorf. 100 Zuschauer dürfen dabei sein. Wo es Karten gibt - und was sie kosten.

Carsten Meier agiert in dieser Saison nicht auf der Bühne, sondern backstage als Erzähler im Hörspiel "Hänsel und Gretel". - Freilichtbühne Bökendorf
Brakel

Nach Saison-Absage: Freilichtbühne Bökendorf veröffentlicht Märchen-Podcast

Die ausgewählten Märchen, die die Akteure eingesprochen haben, sind alle bereits in Bökendorf aufgeführt worden und erinnern passend zum 70-jährigen Bestehen an die Geschichte der Bühne.

Das ganze Team der Bökendorfer Freilichtbühne will sich ab sofort auf die kommende Theatersaison 2021 mit den Stücken "Der kleine Horrorladen" und "Pippi Langstrumpf" vorbereiten. Das Bild entstand während der Proben Anfang März. - Madita Schellenberg
Brakel

Bökendorfer Theatersaison fällt der Corona-Krise zum Opfer

Für die Freilichtbühne bedeutet die Saisonabsage einen enormen finanziellen Verlust und den Verzicht auf die Feier zum 70. Geburtstag. Was mit den Eintrittskarten passiert, ist schon geregelt.

Das Anneken lädt normalerweise ein zum Annentag nach Brakel. In diesem Jahr fällt die Großveranstaltung aber aus. - Simone Flörke
Kreis Höxter

Corona-Maßnahmen: So steht es um die Veranstaltungen im Kreis Höxter

Der Brakeler Annentag ist bereits abgesagt. Die NW hat zusammen gestellt, welche weiteren Termine bis zum 31. August oder darüber hinaus ausfallen oder auf der Kippe stehen könnten.

Ganz klein beginnt die skurrile Pflanze im Stück - und wächst dann stetig, bis sie schließlich sogar größer ist als Regisseurin Melanie Herzig (v. l.), Joss Spieker-Siebrecht (Seymour) und Ilka Kottkamp (Audrey). - Madita Schellenberg
Brakel

Theatersaison der Freilichtbühne Bökendorf mit besonderem Höhepunkt

Mit dem „Kleinen Horrorladen“ erwartet das Publikum ein schrilles Musicalstück für Erwachsene. Zudem erwarten die Veranstalter den Millionsten Besucher.

Bei der Probe im Spielerheim wollen Carsten Meier als Klang (v. r.) und Johannes Dohmann als Larsson Pippi Langstrumpf (Josefine Becker, mit Lilli Dohmann als Äffchen Herr Nilsson) in Obhut nehmen. - Madita Schellenberg
Brakel

Freilichtbühne: Pippi Langstrumpf tanzt durch Brakel

Auf der Freilichtbühne laufen die Proben für das Kinderstück auf Hochtouren. Erstmals führt Stephan Bestier Regie – dabei hat er die schwedischen Filme zum Buch noch nie gesehen.

Mit Pippi Langstrumpf und dem kleinen Horrorladen hat die Freilichtbühne zwei beliebte Stücke im Programm. - Freilichtbühne
Brakel

Vorverkaufsstart für die neue Spielzeit der Freilichtbühne Bökendorf

Akteure zeigen in diesem Jahr das Kinderstück „Pippi Langstrumpf“ sowie „Der kleine Horrorladen“.

Einblicke in die Grundschule Beverungen - hier am Hauptstandort in Beverungen - gibt es bei der Revue an diesem Dienstag. - Torsten Wegener
Beverungen

Grundschulverbund der Stadt Beverungen feiert fünfjähriges Bestehen

Ehemals eigenständige Gemeinschaftsgrundschule Dalhausen wurde aufgrund rückläufiger Schülerzahlen 2015 zum Teilstandort. Heute besuchen insgesamt 429 Schüler beide Standorte.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG