0
Der Ex-Paderborner Jamilu Collins (r.), der sich hier gegen Norwich-Akteur Max Aarons durchsetzt, erwischte mit Cardiff City einen perfekten Saisonstart. - © picture alliance / empics
Der Ex-Paderborner Jamilu Collins (r.), der sich hier gegen Norwich-Akteur Max Aarons durchsetzt, erwischte mit Cardiff City einen perfekten Saisonstart. | © picture alliance / empics

SCP-Splitter Frust und Freude für Ex-Paderborner im Pokal, Collins feiert Traum-Debüt

Der ehemalige SCP-Linksverteidiger gewinnt mit Cardiff zum Saisonauftakt. Seine Ex-Teamkollegen Owusu und Thalhammer ärgern Steffen Baumgart. Und ein anderer ehemaliger Paderborner ist trotz eines 46-Meter-Traumtores traurig.

Frank Beineke
01.08.2022 | Stand 01.08.2022, 12:19 Uhr

Champagner für Collins

Fünf Jahre lang hatte Jamilu Collins für den SC Paderborn gespielt. Seit dieser Saison kickt der nigerianische Nationalspieler nun für den walisischen Klub Cardiff City, der in Englands zweiter Liga auf Punktejagd geht. Und Collins ist bei seinem neuen Klub ausgesprochen gut angekommen. So stand der 27-jährige Linksverteidiger beim Championship-Auftaktspiel gegen Premier-League-Absteiger Norwich City in der Startelf.

Mehr zum Thema