0
Die Auer Stürmer Florian Krüger (r.) und Pascal Testroet hatten in dieser Saison schon reichlich Grund zum Jubeln. So kommt das Duo bereits auf satte 26 Scorerpunkte. - © picture alliance
Die Auer Stürmer Florian Krüger (r.) und Pascal Testroet hatten in dieser Saison schon reichlich Grund zum Jubeln. So kommt das Duo bereits auf satte 26 Scorerpunkte. | © picture alliance

SC Paderborn Der SCP trifft gegen Aue auf das beste Sturmduo der Liga

Der SCP empfängt am Sonntag die brandgefährlichen Sachsen. Mit einer ähnlich hohen Fehlerquote wie in Düsseldorf könnte es fürs Baumgart-Team ein böses Erwachen geben.

Frank Beineke
08.01.2021 | Stand 08.01.2021, 21:06 Uhr |

Paderborn. Der Blick auf die Tabelle bereitet Steffen Baumgart derzeit keine Freude. Sein SC Paderborn rangiert nämlich nur auf Rang 13. "Ich sehe uns nicht im unteren Drittel der 2. Liga, aber da stehen wir gerade", sagt der SCP-Coach. Dessen Team trifft an diesem Sonntag, 10. Januar, nun auf eine Mannschaft, die überraschend gut platziert ist. Erzgebirge Aue ist nämlich Sechster. Angesichts der enormen Ausgeglichenheit der 2. Liga haben die Sachsen aber nur vier Punkte mehr auf dem Konto. Und so haben die Paderborner an diesem Sonntag, 10. Januar, ab 13.30 Uhr die Möglichkeit, einen großen Schritt Richtung obere Tabellenhälfte zu machen.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group