NW News

Jetzt installieren

0
Nach den Osterferien soll es zwei Tests pro Schüler geben. - © picture alliance / Eibner-Pressefoto
Nach den Osterferien soll es zwei Tests pro Schüler geben. | © picture alliance / Eibner-Pressefoto

Pandemie-Bekämpfung Städte- und Gemeindebund fordert Corona-Testpflicht an Schulen

Falls die bisherigen Rechtsgrundlagen für eine Testpflicht nicht ausreichten, müsse nachgeschärft werden.

Bettina Grönewald
30.03.2021 | Stand 30.03.2021, 12:59 Uhr

Düsseldorf. Der Städte- und Gemeindebund NRW fordert eine rechtsverbindliche Corona-Testpflicht an den Schulen in Nordrhein-Westfalen. Da der Selbsttest mit keinerlei gesundheitlichen Risiken verbunden sei, sei eine Teilnahmepflicht auch zumutbar, unterstrich der Hauptgeschäftsführer des Verbands, Christof Sommer, am Dienstag einer Mitteilung zufolge. Bislang sind alle Tests an den Schulen freiwillig.

Mehr zum Thema