0
NRW-Innenminister Herbert Reul dementiert Medienberichte über eine Verbindung zwischen den Missbrauchsfällen in Lügde und Bergisch Gladbach. - © Picture Alliance
NRW-Innenminister Herbert Reul dementiert Medienberichte über eine Verbindung zwischen den Missbrauchsfällen in Lügde und Bergisch Gladbach. | © Picture Alliance

Lügde und Bergisch-Gladbach Behörden sehen keinen Zusammenhang der Taten in Missbrauchsfällen

Herbert Reul (CDU) widerspricht damit Medienberichten zu den Fällen von Lügde und Bergisch Gladbach. Laut Ermittlern gibt es bislang keine strafrechtlich relevante Verbindung.

15.01.2020 | Stand 15.01.2020, 18:43 Uhr

Köln (dpa). Die Kölner Staatsanwaltschaft und das NRW-Justizministerium haben nach eigenen Angaben keine Hinweise auf einen strafrechtlich bedeutsamen Zusammenhang zwischen den Missbrauchsfällen von Bergisch Gladbach und Lügde gefunden.

realisiert durch evolver group