0
Der Impfpass auf Papier sollte unter keinen Umständen im Internet gepostet werden. - © Symbolbild: Pixabay
Der Impfpass auf Papier sollte unter keinen Umständen im Internet gepostet werden. | © Symbolbild: Pixabay

Corona-Impfung Warum Sie keine Fotos vom Impfpass im Internet posten sollten

Viele Menschen posten aus Freude über die Corona-Impfung Bilder ihres Impfpasses in sozialen Netzwerken. Doch das öffnet Kriminellen Tür und Tor - und ist besonders für Jüngere gefährlich.

Björn Vahle
30.04.2021 | Stand 30.04.2021, 08:48 Uhr |

Das Gefühl ist verständlich. Aus Freude über die Impfung gegen das neuartige Coronavirus posten viele Menschen Bilder von sich und ihren Impfpässen in sozialen Netzwerken. Nicht nur Datenschützer warnen davor, auch Kriminellen öffnet das Tür und Tor.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG